Der beste Horrorfilm 2017 - Umfrage

    • Der beste Horrorfilm 2017 - Umfrage

      Der beste Horrorfilm 2017. 24
      1.  
        Es (Remake) (10) 42%
      2.  
        The Autopsy of Jane Doe (9) 38%
      3.  
        Hounds of Love (6) 25%
      4.  
        Life (5) 21%
      5.  
        Get Out (5) 21%
      6.  
        Leatherface (3) 13%
      7.  
        Raw (3) 13%
      8.  
        Annabelle 2 (2) 8%
      9.  
        47 Meters Down (2) 8%
      10.  
        The Babysitter (2) 8%
      11.  
        Alien: Covenant (2) 8%
      12.  
        The Bride (1) 4%
      13.  
        Veronica - Spiel mit dem Teufel (1) 4%
      14.  
        I am a Hero - Ich bin der Held der Zombie-Welt (1) 4%
      15.  
        Jigsaw (1) 4%
      16.  
        Twin Peaks (1) 4%
      17.  
        Pieles (0) 0%
      18.  
        Mother! (0) 0%
      Wählt euren Liebling der Horrorfilme aus diesem Jahr. 3 Stimmen stehen euch maximal dafür zur Verfügung.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Da sieht man mal erst, wieviel Schrott dieses Jahr lief...
      Ich würde ja für Mother! stimmen, wenn es ein Horrorfilm wäre!
      Der dunkle Turm und The Killing of a Sacred Deer sind ebenfalls keine Horrorfilme...
      The Autopsy of Jane Doe war überraschend Gut...abgestimmt!

      the dreams
      in which i'm dying
      are the best i've ever had

      Privatsammlung
    • Dunkler turm hab ich raus genommen. Mother hab ich bisher nicht gesehen, der steht aber als Horror in de rimbd drin. Bei Get Out war ich mir auch nicht sicher ob de runter Horrorfilm läuft, aber steht so in der imbd drin.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Mother! ist ein Drama/Thriller.
      Get Out würde ich lassen, da er Psycho-Horrorelemente besitzt.
      Kann man sich aber auch drüber streiten...

      the dreams
      in which i'm dying
      are the best i've ever had

      Privatsammlung
    • ich würde in die Liste noch A Cure for Wellness, Rings und The Void aufnehmen...

      the dreams
      in which i'm dying
      are the best i've ever had

      Privatsammlung
    • Wadenkrampf schrieb:

      ich würde in die Liste noch A Cure for Wellness, Rings und The Void aufnehmen...

      Ich glaub du kannst das auch selbst ergänzen oben "Sie können 3 Antwortmöglichkeiten wählen."

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Ich habe für "Jane Doe" und "Raw" abgestimmt.
      "Get Out" war auch klasse, aber kein Horrorfilm in dem Sinne.

      "The Greasy Strangler" war für mich noch eine der größten Überraschungen...
    • Jane Doe und Life, einige von den anderen habe ich noch nicht gesehen. Hätte auch noch für Hounds of Love gestimmt denn der Film ist großartig, frage mich nur, wieso man den als Horror einstuft.
      Big Brother is watching you
    • Den einzigen Horrorfilm den ich von denen gesehen habe ist "The Autopsy of Jane Doe". Auf die anderen habe ich gar keine Lust.
      "Wer das Negative regelmäßig ausblendet, wird positiv krank." - Paul Mommertz
    • Horror oder nicht Horror? Das ist hier die Frage!

      :18:
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • Ich habe so einige noch nicht sehen können, von denen sind The Babysitter, 47 Meters Down, Autopsy Jane Doe wirklich gut.
      Am besten aber Hounds of Love der diese überstrahlt und ich ih deshalb als einzigen genommen habe.
      War das ein schlechtes Horror Jahr, ich glaube das sage ich auch mittlerweile jedes Jahr.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Für mich war "ES" der beste Film 2017!!!!!!
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Den habe ich nocht nicht geschaft :-(
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ich finde er lohnt sich Tom.....aber wie immer, ist es halt Geschmacksache..... :147:
      "I won't be a Rockstar. I will be a Legend." F. Mercury 1946-1991
    • Glaube ich, hatte auch eine riesen Vorfreude, aber irgendwie , ich weiss auch nicht...
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Master Of Horror schrieb:

      Hätte auch noch für Hounds of Love gestimmt denn der Film ist großartig, frage mich nur, wieso man den als Horror einstuft.

      Ihr seit die Nörgelbande hier. :3: Es ist ebenfalls kein typischer Horrorfilm, ich nehme die imbd aber als Richtwert, auch beim Einsortieren in den Rubriken, ich weis auch nicht was in welche Schublade immer hin gehört. Hab noch nicht abgestimmt, denn den Film ES wollte ich noch mal sehen, Mother wird mir wahrscheinlich nichts geben.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Doch, der passt schon im Bereich Horror.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Get Out, Es und The Babysitter. Jane Dow habe ich nicht gesehen. Mein Babysitter Vote wurde übrigens nicht genommen... keine Ahnung warum. Insgesamt war es ein mageres Jahr für das Horrorgenre, zumindest was Filme angeht....


      "das ist nicht möglih, einzig sabrina könnte man hart ran nehmen, die würde mit tollwütige hunde aus einer schüssel essen.. " Dr. Doom - Shoutbox am 22.08.2013
    • Anyu schrieb:

      Mein Babysitter Vote wurde übrigens nicht genommen... keine Ahnung warum.

      Du kannst auch neu abstimmen, das funtkioniert jedenfalls, vielleicht nicht richtig gedrückt.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Get out, ES und Hounds of Love. Autopsy of... war ganz nett, nur haben da die Schockmomente bei mir gar nicht funktioniert. Trotzdem ein guter Film.
    • Was aus meiner Sicht erst einen guten Horrorfilm ausmacht....
      Diese ganzen Jump-Scares sind nur ünnötig nervig und haben mit Horror im eigentlichen Sinne nichts am Hut.

      Übrigends wurde "Get Out" zum besten FILM des Jahres und dessen original Drehbuch von den amerikaschen Online-Kritikern gekührt.
      Ich weiß gerade nicht, ob ich weinen oder lachen soll..

      Bester Film: „Get Out“
      Beste Schauspielerin: Sally Hawkins für „The Shape Of Water“
      Bester Schauspieler: Gary Oldman für „Darkest Hour“
      Bester Regisseur: Christopher Nolan für „Dunkirk“
      Beste Nebendarstellerin: Laurie Metcalf für „Lady Bird“
      Bester Nebendarsteller: Sam Rockwell für „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“
      Bestes Originaldrehbuch: Jordan Peele für „Get Out“
      Bestes adaptiertes Drehbuch: James Ivory für „Call Me By Your Name“
      Beste Dokumentation: „Visages Villages“
      Bester fremdsprachiger Film: „120 BPM“
      Bester Animationsfilm: „Coco“
      Bester Schnitt: Lee Smith für „Dunkirk“
      Beste Kamera: Roger Deakins für „Blade Runner 2049“
      Bestes Ensemble: „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“
      Newcomer des Jahres: Timothée Chalamet für „Call Me By Your Name“

      the dreams
      in which i'm dying
      are the best i've ever had

      Privatsammlung
    • Kann ich schwer beurteilen, ES schaue ich erst auf DVD 2019 an wenn der zweite Teil rauskommt. Ansonsten habe ich mir dieses Jahr keinen Ansatzweise von Horrorfilm angeschaut. Wohlgemerkt überhaupt an Neuverfilmungen die dieses Jahr rauskamen.
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • Sorry, aber ich habe keinen der Filme jemals gesichtet. :18:
    • Wadenkrampf schrieb:

      Übrigends wurde "Get Out" zum besten FILM des Jahres und dessen original Drehbuch von den amerikaschen Online-Kritikern gekührt.

      Da haben sie mich abern icht befragt vorher. :3: Mit keinem dieser Preis gekrönten Kritikerfilme kann ich was anfangen. Da geht es mehr um Optikkunst.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Duke Nukem schrieb:

      ES schaue ich erst auf DVD 2019 an wenn der zweite Teil rauskommt.

      So hatte ich das auch geplant :0:
    • Es gibt nun auch ein Videoclip zur Abstimmung.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Oh Mann :264: da sehe ich gerade das 2017 ein schwaches Jahr war:-( finde die Wahl nicht einfach, da kaum ein richtig guter Film raus kam
    • Hab "The Autopsy of Jane Doe" gewählt! (Fand ihn stark.)
      Und "Get Out“ (Braucht zwar etwas bis er in Fahrt kommt, aber dann fand ich ihn sehr gut.)

      Von "Alien: Covenant" war/bin ich eher enttäuscht.
      Und "Annabelle 2 "hab ich noch nicht gesehen.
    • Jane Doe eindeutig on Top

      Danach:
      Es
      Hounds of Love
    • Auch wenn hier Kinofilme gemeint sind, entscheide ich mich für Twin Peaks - The Return. Ein Meisterwerk von einem Meister, der es immer noch kann.
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • Hab jetzt endgültig abgestimmt für Jigsaw, Life und beim letzten hab ich überlegt, von der Wertung her ES, aber das ist ein Film den ich mir nicht öfter anschauen muss, ist mir doch n Zacken zu mainstreamig und würd ich mich dann eher etwas langweilen, daher Pieles oder RAW, die sind schön anders und dann nehme ich noch Pieles.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick
    • Ich weiß ich hab hier schon gewählt, aber jetzt sieht es bei mir so aus:

      The Autopsy of Jane Doe
      Es
      Annabelle 2 (Fand ihn viel stärker als den 1.)