Mandy



    • Produktionsland: USA
      Produktion: Nate Bolotin, Daniel Noah , Adrian Politowski , Josh C. Waller und Elijah Wood
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Panos Cosmatos
      Drehbuch: Panos Cosmatos und Aaron Stewart-Ahn
      Kamera: Benjamin Loeb
      Schnitt: Brett W. Bachman
      Spezialeffekte: Eric De Wulf
      Budget: ca. - 6.000.000 Mio US $
      Musik: Jóhann Jóhannsson
      Länge: ca. 121 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe
      Kinostart in Deutschland: 01.11.2018
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 29.11.2018

      Darsteller:

      Nicolas Cage
      Andrea Riseborough
      Linus Roache
      Bill Duke
      Richard Brake

      Handlung:

      Red Miller macht in den 80er jahren jagt auf eine Sekte die seine grosse Liebe töteten, weit ausserhalb der nächsten Ortschaft gelegen geht er skrupellos vor.

      Fantasy Filmfest 2018
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Ob ich noch alle Filme mit Nicolas Cage vorstellen soll?
      Bei "Tödliches Verlangen" habe ich es gelassen, und mit was?
      Mit Recht.
      Der Plot von "Mandy" liest sich allerdings ganz gut für mich, merkwürdig nur das es bislang keinen Trailer gibt obwohl er in einigen Kinos in Nordamerika diesen Freitag anläuft.

      Der Film wurde durch Crowdfunding finanziert, Regie und Drehbuch kommt von Panos Cosmatos, den Kennern unter uns dadurch bekannt das sein Vater George P. Cosmatos in den 80ern für Cannon Films arbeite, so drehte dieser dort ua "Rambo 2" , "Leviathan", "Die City-Cobra" oder "Tombstone".

      Foto Cage und Cosmatos:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • "Mandy" könnte wieder einmal etwas gutes von Cage werden, zumindest sind Fans und so mancher Kritiker mit positiven Aussagen nach der Premiere auf Rober Redfords Sundance Festival fröhlich gestimmt.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • "Mandy" wird diesen Sommer in den USA erscheinen, und gilt bereits jetzt als einer der wenigen Lichtblicke in der Unsumme an neuen Filmen die Nicolas Cage geradezu auf dem Markt wirft.

      So gilt er manchen inzwischen als "Der beste schlechte Schauspieler der Welt".
      Er gewann einen Oscar mehr als gerecht für "Leaving Las Vegas", galt als Genie seiner Generation, verschenkt seine Gabe mit teils absurd schlechten Produktionen.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Die machen es spannend, sogar der Trailer wird mit einem Poster angekündigt, also morgen ist es so weit. :3:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Aber Hallo... besonders die zweite hälfte des Trailers lässt was hoffen...

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Könnte mir gut gefallen, werde mir den auf jeden Fall geben.
      Das ist der Weg unsichtbar zu sein. Werde einfach ein Teil der Nacht.
      Ziehe mit dem Wind und die Schatten. Tue was du tun musst, frei vom jeden Gefühl,
      so dass keine Seele es fühlt und kein Herz es hört.




    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der Start für unser Heimkino steht, ab dem 22. November 2018 ist er auf Blu-ray und DVD bei uns erhältlich.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...