Am Rande des Rollfelds

    • Am Rande des Rollfelds



      Originaltitel: La jetée
      Produktionsland: Frankreich
      Produktion: Anatole Daumann
      Erscheinungsjahr: 1962
      Regie: Chris Marker
      Drehbuch: Chris Marker
      Kamera: Jean Chiabaut, Chris Marker
      Schnitt: Jean Ravel
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. -
      Musik: St. Alexandre Newsky Cathedrale Chorus
      Länge: ca. 28 Minuten
      Freigabe: -
      Darsteller: Jean Négroni, Hélène Chatelain, Davos Hanich, Jacques Ledoux, André Heinrich, Jacques Branchu, Pierre Joffroy, Étienne Becker, Philbert von Lifchitz, Ligia Branice, Janine Klein, William Klein, Germano Facetti

      Inhalt: Ein unbenannter Mann überlebt den dritten Weltkrieg. Er lebt fortan als Gefangener in einem unterirdische Bunker. Eines Tages wird er im Rahmen eines Experimentes in seine Vergangenheit zurückversetzt, wo er sich in eine Frau verliebt.


      Ganzer Film (franz. mit engl. Untertiteln):

      Die großartige Vorlage zu "12 Monkeys". Eine fabelhafte Dystopie mit einer einzigartigen Erzählweise inklusive einem bedrückenden Ende. Ein wahrhaft fesselnder Kurzfilm.
      [film]9[/film]
      "Wer das Negative regelmäßig ausblendet, wird positiv krank." - Paul Mommertz