Blood Fest



    • Produktionsland: USA
      Produktion: Seth Caplan, Will Hyde und Ezra Venetos
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Owen Egerton
      Drehbuch: Owen Egerton
      Kamera: David Blue Garcia
      Schnitt: Dan Hirons
      Spezialeffekte: Meredith Johns
      Budget: ca. -
      Sound: Greg Armstrong
      Länge: ca. 92 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe


      Darsteller:

      Zachary Levi
      Tate Donovan
      Seychelle Gabriel
      Robbie Kay
      Jacob Batalon
      Barbara Dunkelman

      Handlung:

      Hardcore Fans feiern am Horrorfilm Festival ihre lieblingsfilme und deren Darsteller, doch der Initiator hat eine ganz andere Idee mit den Besuchern wie eine Party zu machen...



      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 13.12.2019
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • In den USA kommt er 14. August 2018 für eine Nacht zum locken als VOD, regulärer US VOD Start ist der 31 August 2018, ehe er am 2. Oktober 2018 dort seine Premiere auf DVD feiert.

      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ungekürzt mit Keine Jugendfreigabe am ca. 13.12.19 von Lighthouse!

      DVD:


      blu-ray:
      >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Der Film spielt auf den Splatterklassiker Blood Feast an, zu erfahren im Dialog der Teens. Der Filmtitel ist also nicht zufällig gewählt. In Blood Fest wird aufgeklärt, was man in einem Horrorfilm nicht machen sollte, um zu Überleben. Der Horrorfilm ist was Schlechtes und wird nur von gewaltverherrlichenden Jugendlichen geschaut. So die Aussagen im Film und irgendwie wirkt das für einen neuen Horrorfilm, doch ziemlich wie aus der Zeit gefallen, da gerade Horrorfilme heute ja gut akzeptiert werden.

      Blood Fest hat so einiges zu bieten, wie Zombies, Killerclowns, Vampire und Besessene. Allerdings rein optisch überzeugt davon nichts, insbesondere vom lieblosen Make Up her nicht. Die Wendungen sind überraschend, aber die ganze Inszinierung ist zu ersichtlich stümperhaft, es fehlen Erklärungen warum z.B. Halsbänder aus normalen Menschen blutspuckende Bestien machen sollen oder wie die Vampire entstehen, es ist zu lächerlich alles und somit die Parodie auf den Horrorfilm schon arg mit sich selbst zu kämpfen hat. Es reicht aber zum Unterhalten.

      “Lebe so lang du kannst und mach das Beste aus deiner Leinwandzeit.”

      [film]5[/film]


      Meine unbekannte Youtube Underground-Playliste (Synth Pop, Dark Wave, EBM, NDH) :
      Spoiler anzeigen

    • >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------