Reseba - The Dark Wind

    • Reseba - The Dark Wind




      Produktionsland: Syrien, Irak, Katar, Deutschland
      Produktion: Mehmet Aktas, Janna Heine
      Erscheinungsjahr: 2016
      Regie: Hussein Hassan Ali
      Drehbuch: Mehmet Aktas, Hussein Hassan Ali
      Kamera: Turaj Aslani
      Schnitt: Ebrahim Saeedi
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. -
      Musik: -
      Länge: ca. 92 Minuten
      Freigabe: unbekannt
      Darsteller: Hassan Hussein Hassan, Rekish Shahbaz, Dimen Zandi, Adil Abdolrahman, Meryem Boobani, Abdullah Tarhan , Nalin Kobani, Imad Bakuri, Helket Idris


      Inhalt:

      Das junge ezidische Liebespaar - Reko und Pero - wird getrennt, als der sogenannte Islamische Staat ihr Dorf in der Shingal-Region angreift. Die Terroristen morden sich durch die Dorfgemeinschaft und verkaufen die schöne Pero sowie weitere junge Mädchen auf dem Sklavenmarkt. Doch Reko begibt sich auf die Suche nach seiner Verlobten und spürt sie schließlich in Syrien auf. Die beiden finden Schutz in einem Flüchtlingslager, in dem auch Peros und Rekos Familien untergebracht sind. Doch Peros Trauma sitzt tief und die traditionelle ezidische Gemeinschaft hat Schwierigkeiten das Schicksal der jungen Frau zu akzeptieren. Die Zukunft der jungen Liebe bleibt ungewiss.

      Trailer:



      Kinostart in Deutschland: 05.04.2018