Steig. Nicht. Aus! (Remake)

    • Das spanische Original "Anrufer unbekannt!", dass auch erst seit gut 2 Jahre draußen ist, hatte zwar eine interessante Handlung, haperte aber an der unlogischen Umsetzung durch die Charaktere. Emily Kusche (Tigermilch) ist sympathischer als die nervig spanisch besetzte Charakterrolle der Tochter, wird aber auch durch ihren modernen Jugendsprachen-Stil bei dem ernsten Geschehen ins Lächerliche gezogen. Das Verhalten ist der ernsten Situation nicht entsprechend, es ist hier noch schlimmer als beim spanischen Original, ja es wirkt so richtig peinlich was die ganze Umsetzung in diesem Kammerspiel betrifft, dass es fast schon in die Trash-Ecke driftet. Allerdings so richtig herzhaft mitlachen ist hier auch nicht, dafür tut es einfach zu weh dieses spannende Thema so vor die Tonne gefahren zu haben. Man hat die Fehler also nicht verbessert, sondern die Selben noch sichtbar verschlechtert. Dialoge sind im schnellen deutschen Gequatsche nicht immer zu verstehen, ein Problem ausschließlich deutscher Produktionen, besonders die von Heute. Die Schockszene mit der plötzlichen Explosion, in Grunde die einzig nennenswerte Actionszene, ist hier billig und lächerlich gemacht, diese kann beim Original immerhin einen guten Jumpscare auslösen. Falls man das Original kennt, wird es schwer hier überhaupt durchschauen zu wollen, ansonsten wird das Interesse noch groß genug sein, wie das Ganze ausgeht, da die Story zumindest Potenzial für einen packenden Thriller hatte.

      Den Film hat man so richtig vor die deutsche Mauer gefahren, da es ein Charakterfilm ist und die können absolut der Situation entsprechend nicht überzeugen. Regisseur Christian Alvart hat all seine Kraft in Hollywood verloren.

      [film]2[/film]
    • Wenn ich schon allein das Gesicht von Wotan Möhre sehe wird mir schlecht, penetranter von der GEZ finanzierter Parasitenschauspieler. Also sorry, die Zeit der deutschen Filme mit Klasse Schauspielern mit einigen Ausnahmen sind aber schon lange vorbei und dann noch sowas.
      Der Trick dass man keinen Kater bekommt, besteht darin nicht aufzuhören zu trinken!!!

    • Danke Duke, Wotan "One Face" Möhring reiht sich nahtlos in die Riege um diese unsägliche Darsteller Operette die auf jedem Filmball oder auch Kaufhaus Eröffnung anzutreffen ist.
      Es muss doch irgendwo in einem abgelegen Kaff so eine Art Darsteller Mafia geben?
      Ein normales und reeles Casting könnte so etwas niemals ausspeien.
      Talent oder Können ist bei uns scheinbar überbewertet, Herr Weinstein auswandern, hier ist noch alles möglich.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...