Gundermann



    • Produktionsland: Deutschland
      Produktion: Claudia Steffen
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Andreas Dresen
      Drehbuch: Laila Stieler
      Kamera: Andreas Höfer
      Schnitt: Karen Wendland
      Kostüme: Sabine Greunig
      Budget: ca. -
      Musik: Jens Quandt
      Länge: ca. 127 Minuten
      Freigabe: o.A.
      Deutscher Kinostart: 23 August 2018
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung 25.01.2019


      Darsteller:

      Alexander Scheer
      Peter Schneider
      Alexander Hörbe
      Milan Peschel
      Axel Prahl
      Anna Unterberger
      Thorsten Merten

      Handlung:

      Gundermann war ein DDR Liedermacher, das ist der Film über sein Leben.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • "Gundermann" hat den wichtigsten Deutschen Filmpreis, die Lola, gewonnen.
      Mir erschliesst es sich nicht warum, ich kannte zwar nicht die Person, aber das Thema hätte mich durchaus fesseln können, tat es aber nicht.
      In den einschlägigen Medien und von Kritikerseite wird er hoch gelobt, ich sehe nur einen typisch deutschen Genreverteter der nicht herausragt.
      Vergleiche sind sicher unfair, aber nehme ich DDR, Stasi, Verrat, Freundschaft mal als Grundlage, macht es "Ballon" von Bully Herbig im Dutzend besser wie Gundermann.

      [film]5[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Das Thema ist für mich so langweilig, dass ich erst garnicht rein schauen werde.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)