Darc



    • Produktionsland: USA
      Produktion: James T. Bruce IV, Tomoo Fukatsu, Phillip B. Goldfine, Jhong Uhk Kim, Jeff Kranzdorf, Lindsay Moffat, Julius R. Nasso, Tony Schiena, Ian R. Smith
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Julius R. Nasso
      Drehbuch: Tony Schiena, Dennis Venter
      Kamera: Joel Ransom
      Schnitt: Ryan Stevens Harris, Gordon Rempel
      Spezialeffekte: Nazim Aladogan
      Budget: ca. -
      Musik: Matthew Rogers
      Länge: ca. 97 Minuten
      Freigabe: -
      Darsteller: Tony Schiena, Armand Assante, Kippei Shîna, Tetsu Watanabe, Vienna Hehir, Shô Ikushima, Dawn Olivieri, Grandmaster Kim, Kevan Ohtsji, Kasey Ryne Mazak, Paul Cheng, Lino-Ramon Canton


      Inhalt:

      Um einen weltweit operierenden Menschenhandelsring hochzunehmen, rekrutiert ein Interpol-Agent einen brutalen Kriminellen mit Insiderwissen über die Yakuza.

      Trailer:



      Deutschlandstart: 01.05.2018 (Netflix)


      Kritik:

      Harte Suppe ist das.

      Daaaaaaaaaarc ist hier ein auf Rache gesinnter Antiheld, der von Tony Schiena (Vampirkiller) solide verkörpert wird. Zwar sind die Darsteller hier nicht all zu besonders, aber der Film hat genug Härte. Das geht schon zu Beginn los, wenn eine Nackte um ihren Sohn zu schützen, einen Typen mit dem Hammer niedermetzelt. Die Actionszenen hätte man stellenweise lediglich etwas ruhiger einfangen können. Der Film kennt auch vor Sympathicharakter kein Halt, die mal so einfach weggeschnetzelt werden. Das Tempo wird zunehmend hochgeschraubt und es geht richtig ab. Regisseur Julius R. Nasso war in den 90ern Produzent von mehreren harten Actionthrillern mit Steven Seagal, den selben Stil und selbe Qualität samt Schwächen und Stärken bekommt man hier auch.

      Ein Racheakt mit Auftragskiller und eine Mafiabande die zerschlagen wird, roh wie Fleisch und nicht auf modern hollywoodische Heldenoptik gesetzt.

      [film]7[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Meine aktuelle Dark-Playliste auf Youtube Music: Klick