Aquarium

    • Guten Morgen zusammen,
      ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir ein Aquarium zu holen. Mich hat es früher abgeschreckt, das man deswegen nicht in den Urlaub kann oder jemand fremdes eben in de Wohnung lassen muss, damit die gefüttert werden. Aber das Problem habe ich denke ich bald gelöst. Habe mir da mehrere Projekte mit dem Raspberry Pi angesehen (automatische Fütterung, Messen und Agieren) So kann ich die Fische auch ohne Probleme mal 2 Wochen alleine da lassen. Fehlt nur noch eins. Was für ein Aquarium, was für Fische? Hat jemand ein Aquarium und kann seine Erfahrung hier teilen? Deswegen extra in ein anderes Forum sich anzumelden, halte ich für etwas übertrieben. Will ja kein Fachwissen.
    • Du fragst Sachen, es kommt natürlich ganz klar auf die Vorlieben drauf an. Wir haben einen im Flur, der vor sich hin versauert. Sind alles kleine Fische und einige Welse. Hatten am Anfang ein echtes Problem mit Schnecken. Haben die irgendwie reinbekommen und dann haben die sich wie blöd vermehrt. Reinster Horror. Haben dann Fische reingesetzt, die die Eier fressen. Seitdem ist Ruhe im Karton. Bei einem Aquarium solltest du unbedingt achten, wo du ihn aufstellen willst. Sollte kein direktes Sonnenlicht sein. Sonst ist das Wasser sehr bald, sehr grün. Nimm auch lieber Kunstpflanzen, dann musst du die nicht immer stutzen.
    • Das ist aber ein nettes Projekt was du da vorhast. Ich kenne mich mit dem Raspberry nicht so aus, weiß also nicht was das genau kann und was eben nicht. Aber beim Thema Aquarium kann ich dir etwas helfen. Schau mal dir diese Webseite an: ... Die hat ganz viele Informationen über das Thema, was zu beachten ist, wie man pflegt, was zur Auswahl steht und und und. Wegen dem Thema Fische, das bleibt dir überlassen. Wenn du eher große Fische magst, dann sollten es weniger sein, für den gleichen Raum. Wusstet du das ein kleines Aquarium mehr Pflege braucht als ein großes?