Godzilla: King of the Monsters

    • Godzilla: King of the Monsters



      Produktionsland: USA
      Produktion: Mary Parent, Alex Garcia , Jon Jashni , Brian Rogers und Thomas Tull
      Erscheinungsjahr: 2019
      Regie: Michael Dougherty
      Drehbuch: Michael Dougherty, Zach Shields und Max Borenstein
      Kamera: Lawrence Sher
      Schnitt: Roger Bartot
      Spezialeffekte: Eric Frazier
      Budget: ca. -
      Musik: Margaret Yen und Peter Afterman
      Länge: ca.
      Freigabe:
      US Kinostart: 31. Mai 2019

      Darsteller:

      Vera Farmiga
      Ken Watanabe
      Sally Hawkins
      Kyle Chandler
      Millie Bobby Brown
      Bradley Whitford
      Thomas Middleditch
      Charles Dance
      O'Shea Jackson Jr.
      Aisha Hinds
      Zhang Ziyi

      Handlung:

      Die Fortsetzung soll davon handeln als vor Urzeiten Godzilla ein Gott ähnliches Wesen war, ebenso wie Mothra, Rodan, und seine ultimativer Gegner der drei köpfige King Ghidorah, und diese werden jetzt zurück auf die Erde kehren.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • .. .und haben wahrscheinlich ne Stinklaune
    • Ein erster Einblick:



      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der erste Teaser, Trailer kommt.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...


    • Ich sag mal Daumen hoch.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Holla die Waldfee!

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Komplett fertig gedreht und wohl auch schon nachgearbeitet, könnte tehroretisch morgen in die Kinos kommen, wird aber noch bis Mai 2019 dauern.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Oha, der Trailer sieht ja schon mal viel versprechend aus shack
      Kein Smartphone und Facebook Account aber trotzdem glücklich!