The Bouncer



    • Originaltitel: Lukas
      Produktionsland: Frankreich
      Produktion: Julien Leclercq, Julien Madon und Aimée Buidine
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Julien Leclercq
      Drehbuch: Jérémie Guez
      Kamera: Aymeric Colas
      Casting: Michaël Bier
      Visuelle Effekte: Simon Pennequin
      Budget: ca. -
      Musik: Nicolas Duport
      Länge: ca. 82 Minuten
      Freigabe: FSK 16

      Darsteller:

      Jean-Claude Van Damme
      Sveva Alviti
      Sami Bouajila
      Kaaris
      Kevin Janssens
      Sam Louwyck
      Dimitri Thivaios
      Kevin Van Doorslaer
      Cecilia Ngo

      Handlung:

      Früher wurde er als Spezialagent ausgebildet, heute ist er Ende 50 und arbeitet als Türsteher, aber Interpol weiss um sein Können.
      Sie bieten ihm das Sorgerecht für seine Tochter an - wenn er einen Auftrag zu ihrer Zufriedenheit ausführt, von nun an pflastern Leichen seinen Weg...



      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung 06.12.2018
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Hui, macht einen guten Eindruck, nichts billig prodzuiertes wie zuletzte von JCVD, wurde anfangs als "The Bouncer" betitelt.



      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Besser wie gedacht, Van Damme in einem soliden Actionfilm der nach starken Beginn zwar etwas aus der Spur gerät, dabei aber dennoch durchweg unterhält.
      Kein tumbes Haudrauf, zwar ist vieles nicht nachvollziehbar, das ist allerdings verzeihlich.

      [film]7[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Jean-Claude Van Damme läuft hier den ganzen Film über wie ein Stein umher. Es fehlen komplett emotionale Bindungen, somit bleibt es arg oberflächliche Bilderbewegung und das trotz Entführungsdrama, was allerdings auch rein garnichts besonders hat, dass man nicht schon aus zich anderen Filme kennt, wo die Tochter entführt wird.
      Lediglich für Van Damme Fans, für mich war das ganz schön langweilig.

      [film]2[/film]


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Ganz im Gegenteil, wer noch kein Van Damme Fan könnte hier einer werden, sehr gut gespielt vom einstigen "nur Haudrauf.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Kein schlechter Film, insgesamt ein schönes Wiedersehen mit den Aktionstar meiner Jugend^^.
      Der Film ist ganz ordentlich von der Story her, Vann Damme fightet nach wie vor Klasse.
      Mann merkt aber schon, das dem guten Jean Claude langsam die Knochen wehtun.

      Für Fans sehenswert.
      Für normale Aktionkino Konsumenten vermutlich nur Durchschnitt.