Hunter Killer

    • Hunter Killer



      Produktionsland: China/USA
      Produktion: Toby Jaffe, Neal H. Moritz, Gerard Butler, Tucker Tooley, Alan Siegel und Mark Gill
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Donovan Marsh
      Drehbuch: Jamie Moss und Arne Schmidt
      Kamera: Tom Marais
      Schnitt: Michael J. Duthie
      Spezialeffekte: Stefano Pepin
      Budget: ca. -
      Musik: Trevor Morris
      Länge: ca. 121 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Deutscher Kinostart: 8. November 2018
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 07.03.2019


      Darsteller:

      Gerard Butler als Kommander Joe Glass , kommandierender Offizier der USS Omaha
      Gary Oldman als Admiral Brad Crawford
      Common als Rear Admiral
      Zane Holtz als Martinelli, U.S. Navy SEAL
      Caroline Goodall als US Präsident Dover
      Michael Nyqvist als Captain Sergi Andropoyov, Kommander eines Russischen U Boots
      Toby Stephens als U.S. Navy SEAL Lieutenant Beaman
      Linda Cardellini als Jane Norquist, National Security Agency Agent
      David Gyasi als Chief of the Boat der USS Omaha
      Gabriel Chavarria als U.S. Navy SEAL

      Handlung:

      U-Boot-Kapitän Joe Glass und ein Team von Navy Seals schwimmt durch die tiefen Gewässer, die noch nie ein amerikanisches Schiff durchkreuzt hat, um einen möglichen Dritten Weltkrieg zu verhindern.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ganz schwach gestartet, zwar war man sich unsicher wie er einschlagen würde, aber lediglich Rang fünf der Charts und schlappe 5,1 Mio $ sind absolut nicht zufriedenstellend.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der schwache Erfolg an den Kinokassen wird wahrscheinlich die Zukunft für das uboot Genre besiegeln.
      Schade, ich liebe uboot Filme, besonders roter Oktober der zu meinen Lieblingsfilmen gehört.

      Jedenfalls hab ich bei Sichtung des Trailers echt schlimmes erwartet. Aber letztendlich war der Film viel besser als der Trailer vermuten lässt. Klar sind alle Unterwasser Szenen mit recht mittelmäßigen cgi erstellt worden. Aber stört weniger als gedacht. Die Handlung ist fesselnd, geht gut vorwärst.
      Auch verzichtet der Film auf krassen Ami Patriotismus, Hut ab. Kann man sich wirklich gut anschauen.
      Auch wenn es wahrscheinlich der letzte Film seiner Art sein wird, es ist ein ganz guter Abschied aus dem Genre. Leider kann der Film nicht ganz mit den großen wie Oktober oder Crimson tide mithalten. Das Boot sehe ich eh in einer anderen Liga (WW2 vs. Modern). Aber dennoch gefällt mir der Film gut.


      [film]7[/film]
    • So richtig schlecht ist er nicht, aber 2 Stunden Spielzeit, da muss mehr kommen um mich zu unterhalten. Mehr Drama und vor allem bessere Darsteller. Somit hat man hier nichts verpasst.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid - Paranoid (Playliste/The Hits): Klick
    • Mir hat "Hunter Killer" gefallen. So Szenen wie z.B. wo das
      Spoiler anzeigen
      U-Boot unbermerkt dirch die ganzen Abwehrmaßnammen kommt
      oder auch die Action an Land mit diesem
      Spoiler anzeigen
      Soldaten-Spezial-Trupp
      fand ich gut.

      [film]8[/film]
    • Nicht schlecht Herr Specht, zwar wirklich überhaupt nicht glaubwürdig, und das in so gut wie jeder Szene, wenn man sich damit arrangieren kann ist es echtes Vergnügen.

      [film]7[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • O say, can you see, by the dawn's early light...Es lebe Amerika...Was eine schlechte CGI scheiße die man zu Anfangs zu sehen bekommt ist schier ne frechheit, sogar Asylum Produktionen geben mehr her.Die Konversationen sind Amerikanisch Patriotistischer Mist (die Orhen fingen schon an zu bluten).Nach 35 minuten ausgeschaltet.
      [film]2[/film]