House of Sweat and Tears

    • House of Sweat and Tears



      Produktionsland: Spanien
      Produktion: Javier Gómez
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Sonia Escolano
      Drehbuch: Sonia Escolano
      Kamera: Pepe de la Rosa
      Schnitt: Rubén Domínguez
      Spezialeffekte: Carlos Barea
      Budget: ca. -
      Sound: Carlos Ruiz
      Länge: ca. 104 Minuten
      Freigabe:

      Darsteller:

      Haydée Lysander
      Eudald Font
      Pablo Suárez
      Nati Ribé
      Alzira Gómez
      Carles Oliveras
      Coline Charvin

      Handlung:

      Eine ältere Frau namens "She" ist Anführerin eines religiösen Kults, um dies zu bleiben schreckt sie nicht vor brutaler Gewalt zurück.
      Als ein neuer Mann in die Gruppe kommt macht er ihre Position streitig, das führt zu einer Katastrophe.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...