Tower. A Bright Day.

    • Tower. A Bright Day.



      Produktionsland: Polen/Tschechische Republik
      Produktion: Marcin Malatynski
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Jagoda Szelc
      Drehbuch: Jagoda Szelc
      Kamera: Przemyslaw Brynkiewicz
      Schnitt: Anna Garncarczyk
      Spezialeffekte: Anna Giemzik und Przemyslaw Mastela
      Budget: ca. -
      Musik: Teoniki Rozynek
      Länge: ca. 106 Minuten
      Freigabe:

      Darsteller:

      Anna Krotoska
      Malgorzata Szczerbowska
      Anna Zubrzycki
      Dorota Lukasiewicz
      Rafal Kwietniewski
      Rafal Cieluch

      Handlung:

      Mula lebt mit ihrer Familie auf dem Land, kurz vor der Kommunion ihrer Tochter kommt plötzlich ihre lang abwesende Schwester Kaja zu Besuch.
      Die Familie ist hoch erfreut, doch Mula hat Gründe warum sie Angst vor Kaja hat.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...