Freaks - Sie sehen aus wie wir

    • Freaks - Sie sehen aus wie wir



      Produktionsland: USA
      Produktion: Jordan Barber, Adam B. Stein und Stirling Bancroft
      Erscheinungsjahr: 2019
      Regie: Zach Lipovsky, Adam B. Stein
      Drehbuch: Stirling Bancroft
      Kamera: Stirling Bancroft
      Schnitt: Sabrina Pitre
      Stunts: Matt Kennedy
      Budget: ca. -
      Musik: Tim Wynn
      Länge: ca. 104 Minuten
      Freigabe: FSK 16

      Darsteller:

      Emile Hirsch
      Bruce Dern
      Lexy Kolker
      Amanda Crew
      Grace Park

      Handlung:

      Nachdem sie unter der Kontrollsucht und überbeschützen ihres Vaters leidet, entdeckt ein junges Mädchen einen Zugang zu einer völlig anderen Welt - hinter der Eingangstüre...



      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 31.01.2020
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...


    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...


    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...




    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

    • Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance TOP 100 - weekly topically (Spotify)
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Konnte mich leider nicht fesseln, obwohl die Thematik durchaus so einiges hergibt, "Feuerteufel" meets "Düstere Zukunfts Visionen", ich habe es aber auch nicht mit dem Übersinnlichen.

      [film]6[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Kritik:

      Der Horror besteht zunächst aus irrationale Psychoträume, das Mädchen gelingt es dabei von einem Traum ins Nächste zu springen, später dann auch dort mit massiven Kräften die Realität zu manipulieren. So richtig erklären kann man sich die Superkräfte nicht, dafür gibt der Film zu wenig preis. Die Aussenwelt lüftet ab Filmmitte sein Geheimnis, warum das Mädchen vom Vater aus, nicht vor die Tür darf und somit im Haus gefangen gehalten wird. Das ist zumindest gut erklärbar.

      Zach Lipovsky, der schon mit Dead Rising überzeugen konnte, hat hier noch eine Schippe drauf gelegt und schafft es das Superheldenzeug ins Horrorgenre einzupflanzen. Eine wirkliche Überraschung in diesem frühen Jahr, dass der Film für das Horrorgenre doch was ziemlich eigenständiges präsentiert, was auch den Popkornwert liefert. Unterstützt durch gute Schauspieler, ohne dies würde es so nicht funktionieren, da die Storyzusammensetzung gewagt ist.

      “Willst du denn kein normales Leben?”

      [film]8[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance TOP 100 - weekly topically (Spotify)
    • Der Film kommt erst am 31. Januar raus. Wie könnt Ihr den schon vorher gesehen haben?
    • Desmodus schrieb:

      Der Film kommt erst am 31. Januar raus. Wie könnt Ihr den schon vorher gesehen haben?
      Das hab ich mich hier schon sehr oft gefragt.
      Alterius non sit, qui suus esse potest.

      [/img]">
    • Der Film ist lange in Deutsch Online, wer ihn sehen möchte kann ihn sehen.
    • Black_Cobra schrieb:

      Der Film ist lange in Deutsch Online, wer ihn sehen möchte kann ihn sehen.
      Und wo?
    • Fehlendes Impressum lässt auf nicht ganz legale Aktivität schließen,
      deswegen setze ich den Link jetzt nicht hier rein.
      Wer allerdings über ne recht bekannte Seite mit gewissen Angaben sucht, dürfte fündig werden.
    • Dann bleibe ich lieber eine ehrliche Haut und kaufe mir den tollen Film. :254:
    • Manche quatschen was von illegal etc. ohne Ahnung zu haben, es nervt gewaltig.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Dann klär doch mal auf, was an einer Seite mit ettlichen Film/Serienangeboten ohne Impressum & Server im Ausland seriös sein soll,
      statt nur überheblich auf Ahnungslosigkeit hinzuweisen geschweige denn was aufschlußreiches beizutragen.


      Manchen täte es gut nicht einfach nur was zu posten, sondern mit gutem Beispiel voranzugehen.
    • Ähm, ich denke jeder weiß das es Streaming Seiten gibt, das ist glaube ich kein Geheimnis, und war es auch noch nie.

      Das es ganz andere legale Wege gibt ist dir aber auch klar?
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Natürlich, einer der bekanntesten ist z.B. Netzkino.
      Streame selbst oft genug, sowohl als auch.
      Mir ist auch egal wo jemand die Sachen sieht, normalerweise sollten sich solche Fragen in der heutigen Zeit erübrigen weil Streamseiten wirklich kein Geheimnis mehr sind.

      Haken an der Sache ist nur, von den legalen tauchen innerhalb der Suchergebnisse keine auf.
      Man kann ihn aber sehen, um mehr ging es ja nicht. Bestimmt auch legal wenn man etwas rumschaut.
      Und von augenscheinlich illegalen poste ich keinen Link rein.
    • Tom zahlt schon genug, von Netflix über Amazon, Sky und was weis ich nicht alles. Der bezahlt garantiert mehr für die Filmindustrie als die meisten anderen hier. Hab überhaupt nichts gegen Streamer. Viele Filme kann man auch auf Youtube ansehen, wovon die Hälfte davon auch keine Rechte hat. Neue Filme bekomme ich im Horrorbereich von Labels die Streamlinks zum anschauen, zumeist findet das auf Vimeo statt. Natürlich gibt es auch Linkverzeichnisse zu Schwarz hochgeladenes. Wer das alles nicht kennt, hat die Zeit verpennt. Da brauch man keine Links hier zu teilen. Es gibt zudem im Social Media Bereich ein Thread der ich damit beschäftigt. Kein Offtopic mehr hier.

      @Black Cobra, die Seiten sind von Google gesperrt.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance TOP 100 - weekly topically (Spotify)
    • Dr.Doom schrieb:

      @Black Cobra, die Seiten sind von Google gesperrt.
      Netzkino/Netflix z.B. sind legal und werden von Google gefunden. Gesperrt ist da nichts. Nur in Verbindung mit Freaks gabs keine legalen Ergebnisse.
      Jeder muss selbst wissen ob er für so einen Dienst zahlt, ich werde niemals für derartiges Geld ausgeben was physikalische Medien killt.
      Trotzdem kein Grund ein Fass aufzumachen, tut keinem weh kurz zu antworten wo man den Film genau gesehen hat. So wäre der ganze OT Kram in der Form erst gar nicht entstanden!
      Aber das verbietet wohl der eigene Stolz, welcher hier noch Artenschutz genießt.

      Und ja genug OT, zurück zu Freaks.
    • Doom ist vom Film begeistert, also muss er ja gut sein. :0: