Suche nach spanischem Horrorfilm

    • Suche nach spanischem Horrorfilm

      Hallo, ich suche nach einem spanischen Horrorfilm den ich vor längerer Zeit mal im TV gesehen habe.
      Der Hauptdarsteller ist ein Mann, der mit seiner Familie in einem Haus lebt. Da passieren dann immer mehr unheimliche Dinge, weswegen er glaubt, dass ein Fremder im Haus ist. Der Mann stellt irgendwann auch eine Video-Kamera auf um zu sehen, was in seiner Abwesenheit passiert. Ich glaube auch, dass er ein kleines Kind hatte und auch das gefilmt hat, weil irgendwas merkwürdiges passiert war.
      Jedenfalls gegen Ende stellte sich heraus, dass er von einem bösen Doppelgänger aus einer Art Parallelwelt beobachtet und besucht wurde, ich glaube auch dass er durch eine verborgene Tür im Haus herein bzw. herüber kam.
      Das Ende ist, dass der böse Doppelgänger den Hautdarsteller ermordet und unerkannt seinen Platz einnimmt.
      Ich erinnere mich, der Film war sehr spannend und höchstwahrscheinlich ein spanischer Film, ich schätze aus der Zeit Ende 90er / Anfang 2000er.
      Leider kann ich nicht mehr darüber sagen, kann mir trotzdem jemand weiterhelfen?
    • Bei genauerem Nachdenken, vielleicht hat er die Szenen nicht mit der Videokamera aufgenommen, ich erinnere mich nur dass er Situationen aus seinem Haus im TV angeschaut hat, vielleicht kam das auch schon aus der Parallelwelt? Erinnere mich nur noch dass es sehr spannend war. Leider hatte ich den Anfang verpasst und den Film erst etwa ab der Mitte gesehen, so habe ich vielleicht manche Szene falsch interpretiert.
    • The Horror Anthology Vol. 1 - "The Baby's Room" (Spanien 2006) Regie: Alex De La Iglesia (Originaltitel: Películas para no dormir: La habitación del niño)
      Alterius non sit, qui suus esse potest.
    • :203: GENAU das ist er! Vielen Dank!! :0:
      Das hat mir jetzt 2 Tage lang keine Ruhe mehr gelassen...
    • Hört sich richtig gut an! Muss sowieso mein Spanisch noch ein wenig verbessern.