Child's Play (Remake)

    • Auch dieser Trailer gefällt mir wieder. Das sieht besser aus als ich gedacht hätte.

    • Copyright:
      Alphabet Inc. .
      Metro-Goldwyn-Mayer .

    • Copyright:
      Alphabet Inc. .
      Metro-Goldwyn-Mayer .

      :6: .

    • Copyright:
      Alphabet Inc..
      Metro-Goldwyn-Mayer.
      Ascot Elite.
      Capelight Pictures.

    • Copyright:
      Alphabet Inc.
      Sony Entertainment, Inc.
      Metro-Goldwyn-Mayer.
      Bear McReary.
    • Die jagen einen Trailer oder Clip nach dem anderen raus...

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Zu viele Trailer sind ein schlechtes Zeichen. Rotten Tomatoes zeigt sich wenig beeindruckt. Der Überflieger wird es nicht.
    • Hier ein paar (übersetzte) Kritiken:
      filmstarts.de/kritiken/265918/pressespiegel/

      Es war abzusehen. Mit diesem Chucky versucht man ein Massenpublikum zu erreichen. Chucky ist Kult, aber nur in (kleinen) Horrorfilm-Kreisen.

      Mich stört es vorallem, Chucky zu einer KI gemacht zu haben. Für eine Maschine hege ich keine Gefühle und wenn Chucky (Brad Dourif) Schmerzen hat, dann fühle ich mit. Dourif hat ein klares Ziel: Die Seelnwanderung wieder zurück in einem Menschen zuvollführen, sonst wird er vollkommen zur Puppe. Das ist seine treibende Kraft und er tötet jeden, der ihm in die Quere kommt.

      Also Fans, bitte, meidet diesen Film!

      @Wassilis
      Der Grund für die vielen Trailer ist ganz einfach: So viele Menschen zuködern, die nicht mal wussten, dass es eine Killerpuppe namens Chucky überhaupt gibt. Fans sind bereits seit Monaten auf dem Laufenden, die sind nicht das Ziel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Desmodus ()


    • Copyright:
      Alphabet Inc..
      Metro-Goldwyn-Mayer.
      Ascot Elite.
      Capelight Pictures.
    • Am Freitag dem Starttag von "Chucky" plazierte er sich mit guten 6,1 Mio US $ hinter dem haushohen Favoriten Toy Story 4.
      Damit liegt er exakt im Rahmen der Prognose die gute 16 bis 18 Mio $ am Eröffnungswochende vorher sagten, was wohl besonders an der cleveren Marketing Strategie liegt, man darf auch nicht vergessen das er vergleichsweise günstige 10 Mio $ gekostet hat.
      Mal sehen wie die Mund Propaganda unter den Kinobesuchern ausschaut, morgen wissen wir mehr.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Platz zwei zum Auftakt ist es schliesslich geworden, 14.1 Mio $ war das Ergebnis nach drei Tagen.
      Leider gibt es wohl viele Zuschauer die mit dem Reboot nicht sehr viel anfangen konnten, und nucht allzu glücklich das Kino verliessen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Das Spanische Poster, komplett anders:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der neue "Chucky" bzw "Child's Play" hat ne Altersfreigabe ab 16 Jahren bekommen.
    • Ob der Film bei mir was reißen kann,bezweifle ich vorerst noch.
      Was mir jetzt schon nicht gefällt ist die Chucky-Puppe selbst,die sieht mir irgendwie gegenüber dem Original zu freundlich aus.
    • KoenigDiamant schrieb:

      Ob der Film bei mir was reißen kann,bezweifle ich vorerst noch.
      Was mir jetzt schon nicht gefällt ist die Chucky-Puppe selbst,die sieht mir irgendwie gegenüber dem Original zu freundlich aus.
      Muß auch sagen was ich bisher gesehen hab gefällt mir Chucky's Optik hier auch noch nicht so. Aber mal abwarten...
      Und das er an die Original-Reihe rankommt, erwarte ich gar nicht, obwohl ich einige Szenen aus den Trailern jezt nicht schlecht finde.
    • Es heißt am 22. November 2019 kommt "Child's Play" für's Heimkino raus, also auf Blu-Ray und DVD.


      (Quelle von Bild: amazon.de)
    • Kritik:

      „Lasst uns gemeinsam spielen.....“
      Chucky: „DAS IST FÜR 2PAC!“

      Buddi statt Chucky, so heißt die Puppe eigentlich wirklich, wird später von den Kids aber auch Chucky genannt. Der Film hat einen sehr guten Cast, allen voran in der Hauptrolle Instagram-Mädchenschwarm Gabriel Bateman (Lights Out, Outcast) erwischt diesmal auch einen größeren Horrorfilm. Der Humor trifft die Zielgruppe und zwar MICH. Die alten Chucky's waren ja auch nicht gerade unlustig und nicht so düster gehalten und da macht man hier weiter. Neutechnischer Internet Kram wie Alexa Fernsteuerung im Haus sind gut eingebaut, so dass die Verfilmung auch modern wirkt um im Kino eigentlich gut ankommen könnte. Das Problem warum viele fern bleiben, war aus meiner Sicht die seichte Maske, wo man dachte, dass geht hier komplett in die Binsen. Dabei wird auf die Überwachsmechanik im Film kritisch hingewiesen. Chucky bekommt in der 2.Hälfte noch ein Upgrade, wo er die Internet-Geräte dann auch alle bedienen kann und dann geht es richtig los mit Massenmorde, wo unter anderem auch mal ordentlich das Blut spritz. Zudem bietet unsere heutige Welt mehr als genug Technik, um sie Amok mäßig zum Morden zu verwenden. Nur eine Kinderbande kann diesen Wahn der Technologie überhaupt noch stoppen.

      Chucky die Neuauflage hat nicht den verstörenden Blick wie Chuck die Original-Maske und auch nicht die selben Sprüche drauf. An dem Film kann man als Slasherfan aber Freude haben, wenn man ihn mehr eigenständig sieht, denn die Handlung bietet Eigenständigkeit durch die gesellschaftskritische Puppeninvasion und es ist auch oft lustig. Gruselig ist der Film nicht, da zu viel Humor und bunte Farbe drin ist. Gegen den modernen Annabelle Puppenhype ist die gute alte Slashergröte an den Kinokassen sogar Baden gegangen. Zumindest im Vergleich, so viel gekostet hat er ja nun nicht und das Geld wurde locker eingespielt. Die Chucky Serie wird kommen und vielleicht in dessen Zuge auch noch die Fortsetzung vom Remake, zumindest wenn die Fans diesen Chucky nicht als Totgeburt wahr nehmen, denn inhaltlich wird hier genug geliefert.

      Technology does not control us!

      [film]7[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Wenn der Film auf BD raus ist, mache ich mir auch ein Bild davon.
      Rein optisch finde ich den neuen Chucky allerdings eher lächerlich, ich befürchte schlimmes...

      Bis dahin könnt ihr euch hier ein wenig reinlesen: nightmare-horrormovies.de/inde…-die-komplette-filmreihe/
    • Da du als auch Cobra CHUCKY'S BABY als Bodensatz des Slashergenre seht und sicher nicht nur ihr, weil der die klar schlechteste imbd Wertung hat, so kann ich überhaupt nicht sagen wie der neue Kinofilm bei euch ankommt. Der einzige Teil der mir bisher nicht zusagte war die letzte Direkt DVD Produktion mit Cult of Chucky.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Gerade "Cult of Chucky" zähle ich zu den besten Filmen der Reihe... :3:
    • Nur weil das Wort "Culrt" vorkommt, war es noch lange nicht gut. :3: Die Story war absoluter Crap.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Also das was Dr. Doom geschrieben hat klingt doch ganz gut.

      Freue mich auf diesen "Chucky" als Blu-Ray oder Stream.
    • Dr.Doom schrieb:

      Da du als auch Cobra CHUCKY'S BABY als Bodensatz des Slashergenre seht und sicher nicht nur ihr, weil der die klar schlechteste imbd Wertung hat, so kann ich überhaupt nicht sagen wie der neue Kinofilm bei euch ankommt.
      Über den neuen kann und werde ich keine Worte verlieren können weil mich Chucky nicht mehr die Bohne juckt.
      Zeiten wo ich sowas anschaue sind vorbei.

      Die ersten 3 warn ok und gehören für mich nach wie vor zum Besten im Puppenhorror, der 4. kam recht gewöhnungsbedürftig & mit Ausnahme von Chucky's Baby, fand ich alle ok, besonders die Mitwirkung von Andy
      ließ auf Steigerung hoffen. Nur ist das Kapitel Chucky für mich abgeschlossen. Und nach Doom's Review zu urteilen gehe ich jetzt mal gut 80% von aus, dass der bei mir nicht gut ankommt.
      Hab Humor noch nie richtig in Horrorfilmen gemocht, wenn ich lachen will schau ich ne Komödie an. Horror soll Angst & Schrecken verbreiten und nicht zur Lachnummer verkommen.
      Hieß es nicht man wolle den neuen Chucky düster halten? Alles nur Gerede, mir ist die Zeit für so ein Schmonz zu schade geworden und überhaupt ist die art Filmrichtung abgehakt.
      Mich begeistern nicht mal mehr die Faves von früher. Die Zeit ist abgelaufen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • Black_Cobra schrieb:

      Hab Humor noch nie richtig in Horrorfilmen gemocht, wenn ich lachen will schau ich ne Komödie an.
      Dann ist er gewiss nichts für dich.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Horror und Humor kann man doch perfekt kombinieren!
      Ich denke da an Severance, Tucker & Dale vs Evil, Doghose und ähnliches... rofl
    • Meine Top 100 Horrorfilm Favoriten haben wahrscheinlich alle recht viel Humor. :3:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Retro schrieb:

      Horror und Humor kann man doch perfekt kombinieren!
      Ich denke da an Severance, Tucker & Dale vs Evil, Doghose und ähnliches... rofl
      Ja, kann man. Tucker & Dale vs. Evil habe ich damals gefeiert, extra noch die UK importiert weil Universum eingedeutschtes Master
      verwendete und Orig. Ton auf Deutscher Schrift bei nicht heimischen Produktionen für mich nicht Original ist.
      Heute finde ich zu dem Film (oder Severance) kein Zugang mehr, aus meiner Sicht nicht lustig wenn andere durch dumme Zufälle das zeitliche segnen
      und jenes als Unterhaltung hingestellt wird. Egal ob nun Fiktion oder nicht. Bei der letzten Inventur ist der mit rausgeflogen.

      Dr.Doom schrieb:

      Meine Top 100 Horrorfilm Favoriten haben wahrscheinlich alle recht viel Humor.

      Chef du bist ja auch ein lustiges Kerlchen :3: Mein Filmgeschmack hat sich halt drastisch geändert, kam ich sonst mit sofern passend in Szene gesetzten Humor
      mehr oder weniger klar, geht das heute nicht mehr.