Monster Hunter

    • Monster Hunter



      Produktionsland: USA/Deutschland
      Produktion: Dennis Berardi , Jeremy Bolt , Ken Kamins , Robert Kulzer und Martin Moszkowicz
      Erscheinungsjahr: 2020
      Regie: Paul W.S. Anderson
      Drehbuch: Paul W.S. Anderson
      Kamera: Glen MacPherson
      Casting: Tamara-Lee Notcutt
      Viselle Effekte: Trey Herrell und Dennis Berardi
      Budget: ca. 60.000.000 Mio US $
      Musik: Paul Haslinger
      Länge: ca. 103 Minuten
      Freigabe: FSK 16

      Darsteller:

      Milla Jovovich
      Ron Perlman
      Meagan Good
      Tony Jaa
      Diego Boneta
      Josh Helman

      Handlung:

      Artemis ist die Anführerin einer kleinen Militärpatrouille, die sich in einer Wüste auf der Suche nach einer verschollenen Einheit befindet, deren letzte Meldung abrupt abgerissen ist.
      Ein mysteriöser Sandsturm erfasst die Fahrzeuge der Einheit und schleudert sie offensichtlich in eine fremde Welt, in der sie von riesigen, echsenartigen Monstern angegriffen werden.
      Dort treffen sie auf einen einheimischen Jäger, der Artemis mächtige Schwertwaffen zeigt und sie in der Anwendung ausbildet.
      Damit versuchen die Soldaten das Eindringen der verschiedenen Monster in die eigene Welt, wo diese bereits die Menschen angreifen, zu verhindern.




      Kinostart in Deutschland: 01.07.2021
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 14.10.2021
      Mein Herz schlägt für meine Mama &

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Ein erstes Foto vom Dreh in Südafrika wurde jetzt veröffentlicht.
      Schön für das Paar Anderson/Jovovich das sie immer zusammen etwas drehen, ob das Pubikum auch wieder mitspielt?
      Constantin Film aus München stellt zumindest einen gehörigen Batzen Geld zur Verfügung, bei "Resident Evil" hat das auch hervorragend funktioniert.

      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Das Schwert sieht ja auf alle Fälle schon mal viel versprechend aus :0:

      Wie bei den meisten US Filmen, die auf Vorlagen aus Japan basieren, finde ich es übrigens auch hier mal wieder recht schade das die Macher und Kreativköpfe hinter dem Original nicht im angemessenen Maße eingebunden werden bzw. wurden. Und das obwohl eigentlich bei so ziemlich allen Projekten in der Vergangenheit der Geist des japanischen Original nie auch nur annähernd eingefangen werden konnte. Die Liste der Fehlversuche ist ja auf jeden Fall beinahe endlos (Dragonball, Super Mario, Ghost in the Shell etc.).
      Kein Smartphone und Facebook Account aber trotzdem glücklich!

    • Oder Resident Evil, ich kenen Monster Hunter nicht, aber glaube auch kaum dass ich da bei den Film was verpassen werde.
    • Mir gefällt der erste Resident Evil doch sehr, allerdings ist die Kombi Anderson/Jovovich mittlerweile so was wie No Go für mich.
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Der Film ist abgedreht und befindet sich nun in der Postproduktion (Nachbearbeitung).

      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &


    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Wie viele andere Filme, kann auch der geplante US-Kinostart von Monster Hunter, ursprünglich am 04.09.2020 nicht eingehalten werden.
      Als neuer Starttermin wurde der 23.04.2021 genannt.
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Schwer zu beurteilen, Trailer ist okay, aber das Duo Anderson/Jovovich ist für mich irgendwie verbrannt.
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Deutscher Kinostart für Monster Hunter am 03.12.2020.
      Der Film wird mit FSK 16 anlaufen.
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Bilder
      • Monster Hunter.jpg

        96,34 kB, 428×640, 29 mal angesehen


    • Mein Herz schlägt für meine Mama &






    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Monster Hunter aus den chinesischen Kinos verbannt!
      Was genau ist geschehen?

      Die Chinesen fanden eine Stelle im Film ganz und gar nicht lustig. Er enthält eine Pasage in welcher ein Weißer und ein Asiate mit Vollgas durch die Gegend fahren. Der weiße sagt “What?”, sein Beifahrer antwortet “Look at my Knees”. Daraufhin sagt der weiße: “What are these?”. Der Chinese antwortet: Chi-nese”. Dieser Dialog spielt auf ein altes amerikanisches Schulhof-Lied an: “Chi-nese, Jap-a-nese, dir-ty knees, look at these,”, was die Chinesen als höchst rassistisch ansehen! Nach dem die Geschichte sich über den Kurznachrichtendienst "Weibo" verbreitete, haben viele Kinobetreiber gehandelt und den Film aus dem Programm genommen. Sogar ein Rundschreiben ging raus, welches alle Kinos dazu aufgerufen hat, den Film nicht mehr zu zeigen. Mittlerweile werde an einer bereinigten Version des Films gearbeitet.

      Ein Weibo-Nutzer schrieb "Es ei nicht in Ordnung, über das chinesische Volk zu spotten und einfach einen Teil herauszuschneiden, während der Rest der Welt weiterspottet"

      Unklar ist, ob die bearbeitete Version nun weltweit zum Einsatz kommt.
      Jedenfalls keine gute Werbung für Tencent Pictures, welche zukünftlich wesentlich besser prüfen möchten, wann man sich auf eine Zusammenarbeit mit Amerika einlasse.
    • Oh, mal ein neuer Clip, selten^^

      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Black_Cobra schrieb:

      Monster Hunter aus den chinesischen Kinos verbannt!
      Was genau ist geschehen?

      Die Chinesen fanden eine Stelle im Film ganz und gar nicht lustig. Er enthält eine Pasage in welcher ein Weißer und ein Asiate mit Vollgas durch die Gegend fahren. Der weiße sagt “What?”, sein Beifahrer antwortet “Look at my Knees”. Daraufhin sagt der weiße: “What are these?”. Der Chinese antwortet: Chi-nese”. Dieser Dialog spielt auf ein altes amerikanisches Schulhof-Lied an: “Chi-nese, Jap-a-nese, dir-ty knees, look at these,”, was die Chinesen als höchst rassistisch ansehen! Nach dem die Geschichte sich über den Kurznachrichtendienst "Weibo" verbreitete, haben viele Kinobetreiber gehandelt und den Film aus dem Programm genommen. Sogar ein Rundschreiben ging raus, welches alle Kinos dazu aufgerufen hat, den Film nicht mehr zu zeigen. Mittlerweile werde an einer bereinigten Version des Films gearbeitet.

      Ein Weibo-Nutzer schrieb "Es ei nicht in Ordnung, über das chinesische Volk zu spotten und einfach einen Teil herauszuschneiden, während der Rest der Welt weiterspottet"

      Unklar ist, ob die bearbeitete Version nun weltweit zum Einsatz kommt.
      Jedenfalls keine gute Werbung für Tencent Pictures, welche zukünftlich wesentlich besser prüfen möchten, wann man sich auf eine Zusammenarbeit mit Amerika einlasse.
      Oh boy...und das ist vorher keinem aufgefallen?
      Naja, ich kann verstehen, dass man den Spruch als rassistisch ansehen kann, wobei den hier ja ein Asiate selbst bringt.
      Andererseits geht mir diese völlig überzogene Empfindlichkeit von chinesischer Seite hart auf den Koffer. Wie einfach erwartet wird, dass alle nach deren Pfeife tanzen.
      They will make cemeteries their cathedrals and the cities will be your tombs
    • Muss wohl durchgerutscht sein, aber schon seltsam i-wie.
      Ein wenig kann ich die Chinesen verstehen, einige werden auf Grund ihrer grausamen Vorgeschichte wie sie z.B. auch Grundlage bei Lee's Todesgrüße aus Shanghai Verwendung fand, recht allergisch drauf reagieren weil sie sehr lange von den Japanern unterdrückt worden sind. Sie kontrollierten alles, Volk wie Polizei, spotteten etc., verständlich das die Chinesen eine solch harte Vergangenheit vergessen wollen und weniger drüber lachen können. Insbesondere aus eigener Ecke.
    • Was die Prämisse angeht, weiß ich nicht so recht...hätte man das nicht einfach direkt in der Welt von Monster Hunter spielen lassen können ohne diese Real-Welt-Komponente?
      Werd ihn wohl trotzdem schauen, aber erwarte da einfach mal garnix. Milla Jovovich, okay, die schau ich mir immer gern an, aber nicht wegen ihrer schauspielerischen Qualitäten, die sind jetzt nicht wirklich vorhanden.
      They will make cemeteries their cathedrals and the cities will be your tombs
    • Mal gespannt welche Fassung überhaupt läuft. Originale oder Bereinigte.