Fantasy Island



    • Produktionsland: USA
      Produktion: 2019
      Erscheinungsjahr: 2020
      Regie: Jeff Wadlow
      Drehbuch: Jillian Jacobs, Christopher Roach, Jeff Wadlow
      Budget: ca. -
      Darsteller: Michael Peña, Dave Bautista, Maggie Q., Portia Doubleday, Lucy Hale, Jimmy O. Yang, Ryan Hansen.

      Eine Gruppe von Wettbewerbsgewinnern hat das Glück, einen Aufenthalt auf einer mysteriösen zu erleben. Jeden soll seine tiefsten Träume erfüllt werden, unter der Leitung des geheimnisvollen Mr. Roarke. Doch stattdessen entwickelt sich der Urlaub zum reinsten Alptraum, voller Schrecken und quälender Angst.

      Basiert auf der gleichnamigen Serie aus den 70er Jahren.

      Ab 28. Februar in den US-Kinos.

      Dieser Artikel stellt kein bezahltes Promoting meinerseits dar.

      Meinung:
      Cool.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Player#1 ()

    • Player#1 schrieb:

      Doch stattdessen entwickelt sich der Urlaub zum reinsten Alptraum, voller Schrecken und quälender Angst.
      Das kam in der alten Serie nicht vor? Oder etwa doch?
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • Was Das nicht so eine ''Gute Laune'' und ''Heile Welt'' Serie? Und nun auf einmal Angst und Schrecken???
      Oder soll das eine Anspielung auf das Schauspieltalent von Dave Bautista sein?
      Kein Smartphone und Facebook Account aber trotzdem glücklich!

    • Ihr habt euch nicht verlesen, der Streifen wird tatsächlich eine andere Richtung einschlagen.
    • Tja. Alles muss schrecklich und negativ sein. Es wird Zeit, dass die Welt (wieder) besser wird.
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!