Dogs of Berlin



    • Deutschland / 2018
      Regie: Christian Alvart
      Darsteller: Fahri Yardim, Felix Kramer, Katharina Schüttler, Anna Maria Mühe, Mohamed Issa, Deniz Orta, Katrin Saß, Sebastian Zimmler, Alina Stiegler, Hannah Herzsprung, Antonio Wannek, Misel Maticevic

      10 Episoden




      Inhalt:

      Zwei Polizisten ermitteln im Mord an einem deutsch-türkischen Fußballstar. Doch die Verbindungen des einen zur Berliner Neonaziszene sorgen für Konflikte.


      Deutschlandstart: 07.12.2018 (Netflix)


      Kritik:

      Deutsche Produktionen sind plötzlich dick da bei Amazon und Netflix, wahrscheinlich soll damit das ältere Deutsche Publikum ins Streaming Geschäft gelockt werden, was bekannter maßen bei ARD und ZDF schon über Jahrzehnte im Abendprogramm hängen geblieben ist. War Beat für die heute gealterte Techno-Generation auf Amazon schon ganz großer Mist, der mit viel zu hoher imbd Bewertung garniert wurde, sieht es auf Netflix mit Dogs of Berlin nicht besser aus. Aufgrund akuten Zeitmangels und Lustlosigkeit eine solch lange Serie, die mich nicht von den Socken haut, hab ich nur die erste Episode gesehen.

      Christian Alvart seine Zeit ist definitiv abgelaufen, schon zuletzt bei Steig. Nicht. Aus! (Remake) zu sehen. Die Serie ist bestenfalls auf ARD Niveau was die Schauspielerei angeht. Mit der Thematik türkischer Fußballer und arabische Clans sowie Nazis, wird zwar ein aktuell interessantes Thema ansatzweise aufgegriffen. Zudem werden die Techno-Clubs glaubhafter und stimmiger dargestellt als in Beats. Nur die Handlung beginnt absolut uninteressant, ohne Bezug zu jemanden aufzubauen, ohne wirkliche Action die einen vielleicht noch dran lässt. Nein, so nicht, den Tatort gibt es schon oft genug. [film]1[/film]
    • Das du dir die Mühe gibst sie vorzustellen, Hut ab.
      Wieder mal eine Deutsche Produktion die am besten gleich in der Tonne gelandet wäre.
      Alleine schon der Titel^^, dazu die grausame Mucke, ich schäme mich.

      [film]2[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...