Chinatown



    • Produktionsland: USA
      Produktion: C.O. Erickson, Robert Evans
      Erscheinungsjahr: 1974
      Regie: Roman Polanski
      Drehbuch: Robert Towne
      Kamera: John A. Alonzo
      Schnitt: Sam O'Steen
      Spezialeffekte: Logan Frazee
      Budget: ca. -
      Musik: Jerry Goldsmith
      Länge: ca. 125 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: Jack Nicholson, Faye Dunaway, John Huston, Perry Lopez, John Hillerman, Diane Ladd, Roy Jenson, Darrell Zwerling, Bruce Glover, Roman Polanski, Bob Golden

      Inhalt: Jack Nicholson spielt den Privatdetektiv Jake Gittes, der vor dem 2. Weltkrieg von der zwielichtigen Moral in Südkalifornien lebt. Er wird von einer schönen Dame der Highsociety beauftragt, ihren Ehemann zu observieren und der Untreue zu überführen. Dabei gerät Gittes in einen Strudel von Betrügereien und Täuschungen mit tödlichem Ausgang. Ein Netz persönlicher und politischer Skandale kommt in einer unvergesslichen Nacht plötzlich ans Licht … in Chinatown.


      Trailer:

      Ein Skandal, dass dieser fantastische Film noch nicht in der Datenbank vorhanden war. Trotz der langen Laufzeit von etwa zwei Stunden kommt kein einziges Mal Langeweile auf, da die Handlung perfekt ausgearbeitet ist und Jack Nicholson in Höchstform auftritt. Polanski stellt einmal mehr sein Können als Regisseur unter Beweis.
      [film]10[/film]
      "Wer das Negative regelmäßig ausblendet, wird positiv krank." - Paul Mommertz
    • ist mir zu alt, Spannung = 0 .. nur 30 Minuten geschaut, lohnt sich einfach nicht

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)