Ballon



    • Produktionsland: Deutschland
      Produktion: Michael Herbig, Verena Schilling, Kirstin Winkler, Ulrike Fauth
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Michael Herbig
      Drehbuch: Kit Hopkins, Thilo Röscheisen, Michael Herbig
      Kamera: Torsten Breuer
      Schnitt: Alexander Dittner
      Spezialeffekte: Dirk Lange
      Budget: ca. 10€ (laut imbd aktuell!)
      Musik: Marvin Miller, Ralf Wengenmayr
      Länge: ca. 125 Minuten
      Freigabe: FSK 12
      Darsteller: Friedrich Mücke, Karoline Schuch, Alicia von Rittberg, David Kross, Thomas Kretschmann, Jonas Holdenrieder, Tilman Döbler, Ronald Kukulies, Emily Kusche, Christian Näthe, Till Patz, Ben Teichmann

      Inhalt:

      Basierend auf einer wahren Geschichte verfilmt Michael Bully Herbig mit BALLON den wohl spektakulärsten Fluchtversuch aus der DDR!

      Trailer:



      Kinostart in Deutschland: 27.09.2018
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 14.03.2019

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid - Paranoid (Playliste/The Hits): Klick
    • Hut ab, Bully Herbig mag ich ja nun wirklich nicht, diese Regie Arbeit ist jedoch ganz grosse Klasse.
      Ein Deutscher Film mit internationalen Format, ganz ganz stark Thomas Kretschmann als fieser und gnadenloser Polizist, richtig schön widerlich.
      Auch der Rest des Cast´s braucht sich nicht zu verstecken, viele frische Gesichter, und nein, keine Veronika Ferres oder Schweighöfer die einem schon vorab alles versauen.
      Zur Handlung kan man nur sagen, Wahnsinn, wer traut sich denn so was?
      Kann mich auch noch dunkel daran erinnern wie in den Medien über diesen Fall geschrieben wurde.

      [film]8[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Kritik:

      Lernen, lernen und nochmals lernen. (Lenin)

      Die Story bietet den Versuch zunächst mit 8 Mann durch einen Ballon von der DDR über die Grenze in den Westen Deutschlands zu gelangen und das ist hier spannend dargestellt. Dazu eine meiner deutschen Lieblings-Jungschauspielerinnen mit Emily Kusche (Tigermilch), aber auch David Kros (Knallhart, Vorleser, Simpel). Die Schauspieler sind also super besetzt.

      Bei der Logik fand ich die Szene grausam, als der Sohn des Hauses seiner Verliebten verrät, dass er in den Westen fliehen will und ob sie mitkommen mag. Der Vater dieser Geliebten arbeitet bei der Stasi und das wusste er. Das ist schon ganz schön naiv. Diese Szene hätte ich raus gelassen, sie ist nicht nur unpassend sondern bringt den Film auch kein Stück weiter, so dass man drauf verzichten konnte.

      „Hast du schon meine neue Uhr gesehen?“
      „Boar da ist ja eine Stopuhr drin.“ rofl

      Der Einblick in den extrem ordnungsgenauen Stasi-Apparat kommt gut rüber, wie die Ermittlungen aufgenommen und wie in einem Kriminalfilm nach denen gesucht wird, die fliehen wollen.

      Es handelt sich bei Ballon sogar im Ansatz um ein Remake, wenn man ganz genau ist, denn die Thematik mit dem Heißluftballon über die Grenze der DDR zu fliehen, wurde bereits Anfang der 80er in „Mit dem Wind nach Westen“ gedreht, sogar ein Disney Film, der sich inhaltlich von Herbigs Film unterscheidet, wo aber auch einige Dialogpassagen genau gleich sind. Der Disney Film war auch auf Action ausgelegt, konnte inhaltlich und darstellerisch dabei wirklich nicht überzeugen und gilt heute als eingemottet. Ich hab das Original 40 Minuten durchlaufen lassen um das zu behaupten und das hat mir da gereicht, denn der Film packt einen nicht mehr. Der Bezug zu den Charakteren und die Dramatik, sowie die Authentizität, als auch die Bildoptik ist dort bei weitem nicht so überzeugend wie in Herbigs Film.

      Michael Herbig hat doch mal einen gescheiten Film gedreht, mit einer interessanten Thematik die gesehen werden darf, so ganz abseits der schlechten deutschen Komödien von ihm zuvor.

      [film]8[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid - Paranoid (Playliste/The Hits): Klick
    • "Mit dem Wind nach Westen" hat aber damals zumindest in der Bundesrepublik hohe Welle geschlagen.
      Für mich auch überraschend das Herbig es so versteht seine Schauspieler zu führen.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Eigentlich müsste man den Film als Remake führen, denn die Dialoge wurden zum Teil 1:1 aus "Mit dem Wind nach Westen" übernommen. lol

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid - Paranoid (Playliste/The Hits): Klick
    • Dr.Doom schrieb:

      Budget: ca. 10€
      Doom hat einen seltsamen Humor.
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • Desmodus schrieb:

      Dr.Doom schrieb:

      Budget: ca. 10€
      Doom hat einen seltsamen Humor.
      Kann ich mir auch nicht vorstellen das es stimmt, aber so ist es bei der imbd eingetragen.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid - Paranoid (Playliste/The Hits): Klick
    • Dr.Doom schrieb:

      Desmodus schrieb:

      Dr.Doom schrieb:

      Budget: ca. 10€
      Doom hat einen seltsamen Humor.
      Kann ich mir auch nicht vorstellen das es stimmt, aber so ist es bei der imbd eingetragen.
      ...meinste?
      Nicht doch eher 12 Euro?
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • 12,94€ wenn schon.. die Schauspieler haben umsonst gearbeitet, das Material für den Ballon lag auf der Straße rum, die Kosten hat lediglich der Klebstoff verbraucht lol

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid - Paranoid (Playliste/The Hits): Klick
    • Bully Herbig verzichtete auf seine Gage und hat sich die Rechte fürs Merchandising gekrallt. lol
      Ich verfolge Euch! Egal, wann oder wo ... Ich werde Euch kriegen!
    • Für den billigen Abklatsch hätten die auch nicht mehr verdient.
    • Was bitte schön ist an den Film Abklatsch??
      Ist der Sound nicht bombastisch?
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Wenn das Original so altbacken ist, war das Remake hier absolut angebracht und der Film ist gut, wenn man sich für das Thema interessiert.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Schwarzer Elektro - Aktuelle Playliste: Klick
      Tekkno - XTC - Acid - Paranoid (Playliste/The Hits): Klick