Christine

    • Der kann das locker, geistig iser ja noch fit, und körperlich angeschlagen, also den Eindruck macht er nicht.
      Co-Produzent gebe es noch, hauptsache er ist irgendwie involviert.

      Warten wir's ab, vermutlich wird sich in den nächsten Jahren eh nix tun.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • Wenn man einige Interviews liest, zumindest ältere, weiß nicht wie das jetzt ist, da klang das so als hätte Carpenter gar nicht mehr so Lust/Bock auf's Regieführen.
    • Also im Interview vom letzten Jahr, konnte er es weder ausschließen noch versprechen ;

      Drehen Sie jemals wieder einen Kinofilm?

      Es gibt keine konkreten Pläne, aber wer weiß. Hey man, und wenn nicht? Ich bin jetzt 70, und ich habe mein ganzes Leben lang gearbeitet.

      rollingstone.de/john-carpenter…oween-soundtrack-1443481/

      Drehbuch müsste ihn überzeugen dass der Altmeister wieder Blut leckt.

      Schön/Möglich wärs ja, nur es sollte sich dann langsam mal was tun, leider wird er ja nicht jünger...
    • Black_Cobra schrieb:

      Co-Produzent gebe es noch, hauptsache er ist irgendwie involviert.
      Toll. Dann krätscht der in die Arbeit des Regisseurs (ein Newcomer, aus dem wird mal was Großes) ein. Stoppt Kreativität und am Ende hieß es "kreative Differenzen" beendete die Zusammenarbeit.

      Der Produzentenstatus wird heute auch bloß formal verwendet d.h., aus Werbezwecken. Wenn Carpenter in eine Filmproduktion "involviert" gewesen ist, dann sieht das schön auf dem Kinoposter aus. Bestes Beispiel jüngster Zeit ist "Mortal Engines".

      Den Unterschied zwischen Regisseur und Produzent kennt Ihr?
      Regisseur = Künstler, Maler, Musiker
      Produzent = Organisator, Finanzier, Initiator
    • Desmodus schrieb:

      Black_Cobra schrieb:

      Co-Produzent gebe es noch, hauptsache er ist irgendwie involviert.
      Toll. Dann krätscht der in die Arbeit des Regisseurs (ein Newcomer, aus dem wird mal was Großes) ein. Stoppt Kreativität und am Ende hieß es "kreative Differenzen" beendete die Zusammenarbeit.

      Co-Produzent ist natürlich Quatsch (Sorry!) ich meinte Co-Regisseur!
      Als Produzent in welcher Form auch immer, lieber nicht, ehe sowas wie Fog 2005 bei rauskommt.

      Selbst ein Neuling dürfte genug Respekt vor ihm haben, auch ein Carpenter hat mal angefangen so dass immerhin ne Möglichkeit besteht, sich
      gegenseitig zu respektieren & zu ergänzen.

      Egal jetzt, von Christine wird eh keine Fortsetzung kommen, ist nichtmal eine im Gespräch, keine "offiziellen" Gerüchte kein nix,
      schwamm drüber.
    • Black_Cobra schrieb:

      Co-Produzent ist natürlich Quatsch (Sorry!) ich meinte Co-Regisseur!Als Produzent in welcher Form auch immer, lieber nicht, ehe sowas wie Fog 2005 bei rauskommt.
      Du willst auf einen Zickenkrieg ankommen lassen? :3:

      Black_Cobra schrieb:

      Selbst ein Neuling dürfte genug Respekt vor ihm haben, auch ein Carpenter hat mal angefangen so dass immerhin ne Möglichkeit besteht, sich
      gegenseitig zu respektieren & zu ergänzen.
      Carpenter hatte auch niemand Bekannten zur Hilfe. Wie jeder Regisseur hat auch er Idole (Alfred Hitchcock zum Beispiel). Bei Steven Spielberg ist es Stanley Kubrik.
    • Desmodus schrieb:

      Black_Cobra schrieb:

      Co-Produzent ist natürlich Quatsch (Sorry!) ich meinte Co-Regisseur!Als Produzent in welcher Form auch immer, lieber nicht, ehe sowas wie Fog 2005 bei rauskommt.
      Du willst auf einen Zickenkrieg ankommen lassen? :3:

      Das würden die sich verkneifen, dafür ist Carpi zu locker drauf.

      Desmodus schrieb:

      Carpenter hatte auch niemand Bekannten zur Hilfe. Wie jeder Regisseur hat auch er Idole (Alfred Hitchcock zum Beispiel). Bei Steven Spielberg ist es Stanley Kubrik.

      Eben, seine Filmografie kann sich sehenlassen, nur wird er in seinem Alter wohl eh nichts mehr machen, trotz der offen gelassenen "Hintertür"...
    • Läuft heute Abend um 20:15 Uhr auf Tele 5.

      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Schön das Christine wieder mal im Fernsehn läuft. Nur leider typisch nicht komplett werbefrei.
      Da leg ich lieber die DVD ein.
    • Stephen King & Christine vereint auf Promo!

    • Christine, du wirst IMMER deine Runden drehen :44:
      Sehr interessantes Video!
    • Hier noch ein paar weitere Fotos, ich hoffe sie gefallen dem ein oder anderen Fan bzw. Interessenten!



























































    • Alexandra Paul, Keith Gordon, John Stockwell UND natürlich, Christine!
      Sie alle auf der Hollywood Christmas Parade 1983 ;

    • Auch heute noch einmal auf Tele 5 um 20:15 Uhr.

      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • :bier: ..kann mich da nur anschliessen. Ein Fanservice.. auch tom bomb und noch paar andere. glaub ohne euch waer das forum laengst nicht das was es ist. Bilder und Videos, Hintergrund Infos und News sehe ich als ebenso wichtig an wie manch' Meinungen und Kritiken zu Filme. :prop: :prop: :251:
    • :254: ^das kenn' ich. such auch seit gut 15 jahren bilder zusammen, hauptsaechlich zu meinen lieblingsfilmen texas chainsaw 2 & 3 und 74 alles und selten noch zu div horrorikonen/klassiker und rare vhs/plakate, wg. dem style.. :58: :59: :61: :62:
    • Wahrlich nicht immer so einfach wie man glauben mag :197: aber es Rockt :0:
    • @Rocky_Dennis: Das hast du sehr gut wie 101% Zustimmung meinerseits auf den Punkt gebracht.

      Generell: Abneigungen untereinander können leider (den Ausdruck "Mißgunst" möcht ich vermeiden), aus welchen Gründen auch immer vorkommen, was jedoch schade wie aus meiner Sicht von Unreife zeugt.
      Besonders bei verschiedener (Film)Meinungen was den Reiz eines Forums doch ausmacht. Muss man drüber stehen.
      Und ja ich kann es auch nicht nachvollziehen wenn jemand keinerlei Befugnis sieht, trotz gegebener Möglichkeit zu helfen oder allein nach Sympathie zu gehen. Da brauchen wir nicht weiter diskutieren.
      Nur kann man leider niemand zwingen, nur dementsprechend handeln und die menschliche Fehlentgleisung einfach ignorieren.
      Sollte es trotzdem einmal Ärger geben, melde den Beitrag bzw. wende dich an einen Verantwortlichen, gern auch bei mir und ich schau mal nach.
      Alles weitere gern via PN.

      Bitte wieder zu Christine :44: