Die schwarze Liste - §131 und Konsorten

    • Die schwarze Liste - §131 und Konsorten

      Mir kam mal wieder eine ultimative Idee. Kennt ihr diese Interesse nicht auch: Welcher Film steht denn eigentlich in unserem ach so schönen Zensurstaat auf der bitterbösen Liste der Verbannung??? Da die schöne Liste auf der BPJM Seite nicht mehr eingesehen werden kann, gibts für euch hier die Möglichkeit alles zusammenzutragen, was sich darauf befindet und nach bereits Eingetragenen zu recherchieren. Aber auch bitte nur beschlagnahmte Titel - bei Indizierungen würden wir nicht mehr fertig werden.

      Dieser Thread soll natürlich "kein" Einkaufszettel werden :1:, sondern bloss reine Information über unterschlagene Filme, die die Behörden gerne über den Jordan schicken und aus den Köpfen der Menschen verbannen würden.

      Ihr dürft selbst beisteuern, trage die Titel dann nach und nach in die Liste im ersten Post ein...Bitte immer mit Veröffentlichungsjahr des Filmes, weil ich die Liste gerne chronologisch erstellen würde. Mein Ziel ist es, alle bisher in Deutschland beschlagnahmten bzw. auch eingezogene Titel aufgelistet zu haben.
    • Die Aktuelle Liste der beschlagnahmten Filme in Deutschland.

      1963 - Blood Feast
      1968 - Heiße Sporen
      1969 - Hexen bis aufs Blut gequält

      1970 - Viele Gesichter hat der Tot - Street Gang
      1971 - Bay of Blood
      1971 - Der Unbezwingbare Super Chan
      1972 - The Last House on the Left
      1972 - Todesmarsch der Bestien
      1973 - Blutrausch der Zombies
      1974 - Das Geisterschiff der schwimmenden Leichen
      1974 - Das Leichenhaus der lebenden Toten / Invasion der Zombies (Bootlegtitel)
      1975 - Cellat der Henker
      1975 - Faccia Di Spia
      1976 - Bloodsucking Freaks
      1976 - Drive in Killer
      1976 - Oxen Split Torturing
      1977 - Nackt unter Kannibalen / Emmanuelle und die letzten Kannibalen
      1977 - Pestizide - Grapes of death / Foltermühle der geschändeten Frauen
      1978 - Die weisse Göttin der Kannibalen
      1978 - Ich spuck auf dein Grab
      1978 - Verflucht zu Töten / Junge Mädchen zur Liebe gezwungen / La Settima Donna
      1978 - Zombie - Dawn of dead
      1979 - Exzesse im Folterkeller
      1979 - Giallo a Venezia
      1979 - Lucio Fulcis's Zombie - The dead are among us / Zombie 2 / Woodoo (nur die amerikanische Laser Disc beschlagnahmt- 1996)
      1979 - Phantasm / Das Böse
      1979 - Sado - Stoss das Tor zur Hölle auf / Buio Omega / Blue Holocaust / Beyond the darkness
      1979 - Zombies unter Kannibalen / Zombie Holocaust

      1980 - Cannibal Holocaust - Nackt und zerfleischt
      1980 - Crying fields
      1980 - Das Syndikat des Grauens
      1980 - Ein Zombie hing am Glockenseil / City of the living dead / Paura / Paura nella citta dei morti viventi
      1980 - Frauen im Foltercamp / Foltercamp der gequälten Frauen / Da she
      1980 - Großangriff der Zombies
      1980 - Hölle der lebenden Toten
      1980 - Jungfrau unter Kannibalen
      1980 - Lebendig gefressen / Mangiati Vivi!
      1980 - Madhouse- Party des Schreckens
      1980 - Man-Eater (Antropophagus)
      1980 - Maniac
      1980 - Mondo Cannibale 3 - Die blonde Göttin / Mondo Kannibalen
      1980 - Muttertag
      1980 - Night of the Demon - Der Teufel tanzt weiter
      1980 - Prision of Dead
      1981 - Antropophagus 2 / Absurd / Rosso Sangue
      1981 - Die Rache der Kannibalen / Cannibal Ferox
      1981 - Die Rückkehr der Zombies / Nights of Terror
      1981 - Die Säge des Todes
      1981 - Halloween 2
      1981 - Nightmare in a damaged Brain
      1981 - The Beyond / Geisterstadt der Zombies / Über dem Jenseits / L'Aldila
      1981 - The Burning / Brennende Rache
      1981 - The Prowler / Die Forke des Todes
      1982 - Ausflug in das Grauen
      1982 - Der New York Ripper
      1982 - Lady Dracula / The living dead girl / La morte Vivante
      1982 - Pieces - Stunden des Wahnsinns
      1982 - Psycho Killer
      1982 - Tenebrae
      1982 - The Slumber Party Massacre
      1982 - X-ray - Der erste Mord geschah am Valentinstag
      1983 - The Boogey Man 2
      1984 - Freitag der 13. Teil 4
      1984 - Fröhliche Weihnacht / Don't open till Christmas
      1984 - Splatter University / Highschool des Grauens
      1985 - Blood Cult
      1985 - Dämonen 2
      1985 - Guinea Pig: Devil's Experiment
      1985 - Investigator / Mask of Murder
      1985 - Magnum Thunderbolt
      1985 - Zombie 2 - Day of the dead
      1986 - Dämonen
      1986 - Guniea Pig: Devil Woman Doctor / Guinea Pig 4
      1986 - Terror at Tenkiller
      1986 - Virgins of hell
      1987 - Cyclops / The Unborn
      1987 - Pig Farm Massacre / Slaughterhouse
      1987 - Redneck Zombies
      1988 - Guinea Pig: Android of Notre Dame
      1988 - Rabid Grannies
      1988 - Slaughterhouse
      1988 - The American Scream
      1988 - The Hand of Death
      1988 - Zombie 3 - Ein neuer Anfang
      1989 - Nightlife
      1989 - The best of Gesichter des Todes
      1989 - The Dead Next Door

      1990 - Gesichter des Todes 4
      1990 - Night of the living dead - Rückkehr der Untoten
      1990 - Nightmare Concert / A Cat in the Brain
      1990 - Pledge Class
      1990 - Tanz der Dämonen
      1991 - Gesichter des Todes 5
      1991 - Story of Ricky
      1992 - Braindead / Dead Alive / Der Zombierasenmähermann
      1992 - Gesichter des Todes 6
      1992 - Tetsuo II: Body Hammer
      1992 - The Burning Moon
      1996 - Gesichter des Todes 2000
      1996 - The Dentist
      1998 - Bannend! in America
      1998 - Bannend! in America II
      1998 - Gesichter des Todes 3
      1999 - Bannend! in America III
      1999 - Bannend! in America IV
      1999 - Das Komabrutale Duell
      1999 - Facez of Death 2000 - Part VII
      1999 - Japanese Hell

      2000 - Bannend! in America V
      2000 - Facez of Death 2000 - Part IV
      2000 - Riverplay
      2000 - Voyeur.com
      2001 - Ichi The Killer
      2002 - Blood Feast 2: All U Can Eat
      2002 - Facez of Death 2000 - Part V
      2005 - Mexican Werewolf
      2006 - Ittenbach's Familienradgeber
      2006 - Rohtenburg
      2007 - Borderland
      2007 - Hostel 2
      2007 - Inside
      2007 - Storm Warning
      2007 - The Butcher
      2008 - Fetus
      2008 - Isle of the damned
      2008 - Saw Terror

      2010 - I Spit on Your Grave
      2011 - Hobo with a Shotgun
      2011 - The Human Centipede II (Full Sequence)
      2011 - Orphan Killer
      2012 - I Spit on Your Grave 2
      2015 - Alexandre Ajas Maniac
    • 1981-the burning
      1984-Fröhliche Weihnacht
      Big Brother is watching you

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von User ()

    • 1989-nightlife
      1982/84-freitag 3&4
      1975-faccia di spia
      Big Brother is watching you

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von User ()

    • 1981-nightmare in a damaged brain
      1986-virgins of hell
      1972-todesmarsch der bestien
      1989-the best of gesichter des todes
      1990-tanz der dämonen
      1982-psycho-killer
      1980-mondo cannibale 3-die blonde göttin
      1980-madhouse-party des schreckens
      1990/91/92gesichter des todes 4,5,6
      1979exzesse im folterkeller
      1976-drive-in-killer
      Big Brother is watching you
    • 1985- dämonen 2
      1980-crying fields
      1975-cellat der henker
      1985-blood cult
      1982-ausflug in das grauen
      Big Brother is watching you
    • 1985- magnum thunderbolt
      Big Brother is watching you
    • 1991-Story of Ricky
      1988-Rabid Grannies
      1972-The Last House on the Left
      1976-Oxen Split Torturing
      1982-Tenebrae
      1980-Prision of Dead
      1986-Terror at Tenkiller
      1988-Slaughterhouse
      1985-Guinea Pig: Devil's Experiment
      1982-The Slumber Party Massacre
      1982-Pieces - Stunden des Wahnsinns
      1980-Night of the Demon - Der Teufel tanzt weiter
      1982-X-ray - Der erste Mord geschah am Valentinstag
      1999-Das Komabrutale Duell
      1978-Ich spuck auf dein Grab
      1979-Woodoo / Die Schreckensinsel der Zombies
      1981-The Prowler / Die Forke des Todes
      1987-Pig Farm Massacre / Slaughterhouse
      1980-Das Syndikat des Grauens
      1986-The Texas Chainsaw Massacre 2
      1992-The Burning Moon
      2001-Ichi The Killer
      1988-Zombie 3 - Ein neuer Anfang
      1989-The Dead Next Door
      1986-Dämonen
      1983-The Boogey Man 2
      1984-Splatter University / Highschool des Grauens
      1988-The Hand of Death
      1987-Redneck Zombies
      1990-Pledge Class
      1988-The American Scream
      2006-Rohtenburg
      2000-Riverplay
      1968-Heiße Sporen
      1985-Investigator / Mask of Murder
      1978-Verflucht zu Töten / Junge Mädchen zur Liebe gezwungen / La Settima Donna
      1971-Der Unbezwingbare Super Chan
      1970-Viele Gesichter hat der Tot - Street Gang
      1979-Giallo a Venezia
      1992-Tetsuo II: Body Hammer
      2006-Ittenbach's Familienradgeber
      1980-Frauen im Foltercamp / Foltercamp der gequälten Frauen / Da she
      2000-Voyeur.com
      1999-Japanese Hell
      2005-Mexican Werewolf
      1987-Cyclops / The Unborn
      2007-Storm Warning
      1980-Großangriff der Zombies
      1986-Guniea Pig: Devil Woman Doctor / Guinea Pig 4
      1988-Guinea Pig: Android of Notre Dame
    • Da sind ja Filme bei von denen ich es nie gedacht hätte! Oh Mann, ich besitze anscheinend richtige Schätze... lol
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • da sind sachen bei, da kann ich nur den kopp schütteln !
      Big Brother is watching you
    • Vorallem sind Woodoo und Zombi 3 definitiv nicht beschlagnahmt !

      EDIT: Zombi 3 ist die Red Edition beschlagnahmt...
    • Original von funeralthirst
      Vorallem Woodoo


      Ja, das stimmt. Im Eifer des Gefechts total verschwitzt, das ausländische Versionen wie die Italienische Version, und 2 US-LD's von Deutschen Gerichten beschlagnahmt worden sind. Dickes Sorry für!!
    • Original von Dr.Mabuse
      Original von funeralthirst
      Vorallem Woodoo


      Ja, das stimmt. Im Eifer des Gefechts total verschwitzt, das ausländische Versionen wie die Italienische Version, und 2 US-LD's von Deutschen Gerichten beschlagnahmt worden sind. Dickes Sorry für!!


      Oh. Das wusste ich gar nicht. Dann ist zumindest aber diese Fassung beschlagnahmt. Werde ihn trotzdem eintragen (mit Vermerk auf diese Fassung)
    • Hab mich nochmal schlau gemacht:

      unter dem Titel: Sanguelia

      Beschlagnahmebeschluss vom 28.03.1996
      ___AG Tiergarten (AZ.: 352 Gs 1221/96)
      Original italienische Version mit japanischen oder cantonesischen Untertiteln


      LD unter dem Titel: Sanguelia

      Beschlagnahmebeschluss vom 28.03.1996
      ___AG Tiergarten (AZ.: 352 Gs 1221/96)
      US-Version mit japanischen oder cantonesischen Untertiteln


      LD unter dem Titel: Zombie...the Dead among us

      Beschlagnahmebeschluss vom 28.03.1996
      ___AG Tiergarten (AZ.: 352 6s 1221/96)
      Original US-Version mit japanischen oder cantonesischen Untertiteln

      Wie es heute aussieht ist mir schleierhaft da die Uncut-Version bereits ein SPIO/JK bekam lolp

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dr.Mabuse ()

    • Original von Dr.MabuseWie es heute aussieht ist mir schleierhaft da die Uncut-Version bereits ein SPIO/JK bekam lolp


      Deswegen...vielleicht waren sie so bescheuert und haben keine Inhaltsgleichheit festgestellt. Wie auch immer - die ganzen deutschen VÖ's sind bloss SPIO/JK strafrechtlich unbedenklich
    • Im Grunde muss für jedes Medium ja ein neuer Beschluss eingereicht werden, und wo kein Kläger da kein Richter. Zwar können die SPIO/JK Fassungen schneller kassiert werden als man denkt(siehe Storm Warning, Inside, Hostel 2...) aber so lang niemand explizit drauf aufmerksam gemacht wird??

      Würde mich mal interessieren ob die SPIO wusste das sie im Prinzip einen nicht expliziten aber in Deutschland beschlagnahmten Film kontrollieren bzw. viel besser ausgedrückt, eine beschlagnahmte Fassung. Nur so lange niemand etwas sagt und die SPIO lediglich ne Freigabe erteilt, bleibt dieser Film wirklich fraglich. Nur direkt beschlagnahmt ist er nicht, daher auch gestern die Verwechslung da mir nur die Gerichte im Kopf rumschwirrten :0:
    • Gleiches Problem bei der kürzlich erschienenden Turbine Fassung von TCM (1974) als Blue Ray + DVD....Der Film ist ja eigentlich in allen uncut Fassungen deutschlandweit beschlagnahmt, diese Fassung kam aber (bis jetzt) mit einer SPIO/JK davon und darf deutschlandweit legal vertrieben werden...Nur eine Frage der Zeit, bis die ebenfalls weg ist...Aber seltsam ist das Ganze schon.
    • Original von funeralthirst
      Gleiches Problem bei der kürzlich erschienenden Turbine Fassung von TCM (1974) als Blue Ray + DVD....Der Film ist ja eigentlich in allen uncut Fassungen deutschlandweit beschlagnahmt, diese Fassung kam aber (bis jetzt) mit einer SPIO/JK davon und darf deutschlandweit legal vertrieben werden...Nur eine Frage der Zeit, bis die ebenfalls weg ist...Aber seltsam ist das Ganze schon.


      Bei TCM hieß es erst, er sei nicht mehr beschlagnahmt und man könne ihn VÖ'n, würden aber davon absehen zwecks der Indizierungsgefahr und natürlich der Beschlagnahmungsangst. Dann hieß es er sei noch beschlagnahmt und man fechte das Urteil u.a. mit der leichten JK an. Naja ich weiss nicht ob wir das Teil jemals regulär und Frei im Handel in Händen halten dürfen, aber die Ö-VÖ wurde selbstverständlich unterstützt. Und sollte es jemals in Deutschland zur VÖ kommen, kaufe ich dieses Produkt noch einmal, als Dank für die Mühe und ewig langer Arbeit :prop: Allein an derer Einsatzbereitschaft könnten sich einige Labels was abschneiden!!!

      UND :0: Wie Labelsprecher Christian Bartsch mal schrieb, es könnte sein das falls es zur Deutschen VÖ kommen sollte, wonach man bei Turbine nach wie vor ausgeht, es Unterschiede im Bonusmaterial geben könnte da noch nicht alles draufgepackt wär. Ich würde mich ja um eine Zusammenfassung ihrer Arbeit freuen, sprich ne spannende Doku mit Einblicken in den Papierkram usw., käme sicherlich nicht schlecht.
    • Zumindest kann man diese Fassung auf deutschen Plattformen wie OFDb.de erwerben, die ja bekanntlich eigentlich keine beschlagnahmten Sachen verkaufen. Und eigentlich war die Regelung nicht so, dass beschlagnahmte Titel nicht so einfach dieses "Unterfangen" loswerden können? Oder verjährt das irgendwann?
    • Normalerweise verjähren nur Indizierungen, aber entweder das Teil ist wirklich frei oder die OFDB macht einen Fehler lolp Kann nicht jeder welcher in der Ofdb angemeldet ist etwas verkaufen???
    • Original von Dr.Mabuse
      Normalerweise verjähren nur Indizierungen, aber entweder das Teil ist wirklich frei oder die OFDB macht einen Fehler lolp Kann nicht jeder welcher in der Ofdb angemeldet ist etwas verkaufen???


      Verkaufen kann da jeder, der angemeldet ist, aber das Ding steht ja direkt bei denen im Shop. Scheinbar ist halt eben genau diese Fassung noch nicht beschlagnahmt worden. Besser so :)
    • Original von funeralthirst
      Verkaufen kann da jeder, der angemeldet ist, aber das Ding steht ja direkt bei denen im Shop. Scheinbar ist halt eben genau diese Fassung noch nicht beschlagnahmt worden. Besser so :)


      Die OFDB bietet tatsächlich 2 von der Turbine-VÖ an, also scheint sich die Beschlagnahme in der Tat aufgelöst zu haben :) Dann wird das Kettensägen-Label wohl dran sein die Indizierung anzufechten :prop:
    • Beschlagnahmt werden immer nur die Trägermedien und es muss für jede Fassung ein neuer Beschluss her. Auf Medienzensur.de oder im Forum von schnittberichte.com steht eigentlich alles wissenswerte dazu. Indiziert bleiben sie trotzdem, wegen inhaltsgleichheit.

      Interessant wäre noch die Fassungen zu allen hier vorgestellten Titeln dazuzuschreiben, damit wir auch wirklich den "Einkaufszettel" komplett haben. lolp So soll ja die Blood Edition von Braindead bis heute nicht beschlagnahmt sein und bei TCM 2 wurde soweit ich es weiss nur die Kinokopie beschlagnahmt (?).

      Rohtenburg wurde doch letztens auch wieder freigegeben mit ab 18? Damit dürfte das Verbot doch aufgehoben sein. Die Liste könnte im Eröffnungsthread als Übersicht gegliedert sein, mit beschlagnahmte Fassung seit/aufgehoben/abgelaufen/Folgeindexiert, etc.

      Interessant wäre auch noch zu erwähnen das die meisten filme nach paragraph 131 beschlagnahmt werden, aber im Falle von Cannibal 184a oder beim bösen spielfilm mit den jugendlichen die zusammen liebe spielten und von Herr Bethmann mal vor geraumer Zeit auf DVD veröffentlicht wurde, nach paragraf 184b beschlagnahmt wurde, der besitz und die beschaffung strafbar ist und neuerdings auch nur das angucken strafbar sein soll (laut medienberichten).
    • mit Rohtenburg is Cannibal gemeint, der verkappte homoverschnitt!

      daher wäre ne listung der richtigen fassung schon nich übel....
      Big Brother is watching you
    • Original von Skilla
      Beschlagnahmt werden immer nur die Trägermedien und es muss für jede Fassung ein neuer Beschluss her. Auf Medienzensur.de oder im Forum von schnittberichte.com steht eigentlich alles wissenswerte dazu. Indiziert bleiben sie trotzdem, wegen inhaltsgleichheit.


      Ja, das jedes Medium ein neuer Beschluss braucht, ist klar. Bitte, hör mir mit SB.Com auf, bevor ich in diesen Saftladen gehe, sterbe ich lieber!!

      Original von Skilla
      Interessant wäre noch die Fassungen zu allen hier vorgestellten Titeln dazuzuschreiben, damit wir auch wirklich den "Einkaufszettel" komplett haben. lolp So soll ja die Blood Edition von Braindead bis heute nicht beschlagnahmt sein und bei TCM 2 wurde soweit ich es weiss nur die Kinokopie beschlagnahmt (?).


      Richtig, bisher existieren ja nur Boot-VÖ's davon.

      Original von Skilla
      oder beim bösen Spielfilm mit den jugendlichen die zusammen lieboder beim bösen spielfilm mit den spielten und von Herr Bethmann mal vor geraumer Zeit auf DVD veröffentlicht wurde, nach paragraf 184b beschlagnahmt wurde, der besitz und die beschaffung strafbar ist und neuerdings auch nur das angucken strafbar sein soll (laut medienberichten).


      Maladolescenza, wenn DER WIRKLICH ein 184'er sein soll, würde ich ja gerne mal wissen welche Fassung unsere selbsternannten Weltverbesserer gesehen haben wollen :0: Die Strafbarkeit dieses Films ist ein Witz, gleichzeitig ne Schande und Mißachtung um was es wirklich geht!! Nur wie immer, man sieht nur dies, was man sehen WILL!!
    • Original von Dr.Mabuse
      Original von Skilla
      Beschlagnahmt werden immer nur die Trägermedien und es muss für jede Fassung ein neuer Beschluss her. Auf Medienzensur.de oder im Forum von schnittberichte.com steht eigentlich alles wissenswerte dazu. Indiziert bleiben sie trotzdem, wegen inhaltsgleichheit.


      Ja, das jedes Medium ein neuer Beschluss braucht, ist klar. Bitte, hör mir mit SB.Com auf, bevor ich in diesen Saftladen gehe, sterbe ich lieber!!


      Naja, nicht jedem ist es klar, das nur ein Medium beschlagnahmt werden kann und nicht der Film ansich und das nicht jede neuveröffentlichte Fassung automatisch beschlagnahmt ist oder alte beschlagnahmen aufgehoben wurden.

      Von den SB.com-User, deren Meinungen, diskussionen, kommentaren und kritiken kann man halten was man will, die Seite ansich ist und bleibt für viele eine Anlaufstelle wenn es um Zensurfragen und VÖ geht. Die empfehlung bezieht auf threads wie die giftschrankfilme des dr.phibes, der eine menge informationen und so gut wie alle beschlagnahmten Filme beinhaltet, was dieses thema betrifft. Der angagierte User MarioT zum beispiel leistet auch wirklich gute aufklärungsarbeit, was die beschlagnahmefrage angeht, meist auch mit guten fakten. Ich wollte noch ein anderes forum erwähnen, das ich mal vor einiger zeit besucht hatte, dort gings auch um beschlagnahme, es gab auch eine liste. nur weiss ich die adresse oder den namen des forums nicht mehr. Die Optik war dunkelrot, so viel weiss ich allerdings noch.



      Original von Dr.Mabuse
      Original von Skilla
      Interessant wäre noch die Fassungen zu allen hier vorgestellten Titeln dazuzuschreiben, damit wir auch wirklich den "Einkaufszettel" komplett haben. lolp So soll ja die Blood Edition von Braindead bis heute nicht beschlagnahmt sein und bei TCM 2 wurde soweit ich es weiss nur die Kinokopie beschlagnahmt (?).


      Richtig, bisher existieren ja nur Boot-VÖ's davon.


      Deshalb bin ich dafür sowas im eröffnungsthread zu schreiben, eine geordnete liste/überblick anzufertigen.

      Original von Dr.Mabuse
      Original von Skilla
      oder beim bösen Spielfilm mit den jugendlichen die zusammen lieboder beim bösen spielfilm mit den spielten und von Herr Bethmann mal vor geraumer Zeit auf DVD veröffentlicht wurde, nach paragraf 184b beschlagnahmt wurde, der besitz und die beschaffung strafbar ist und neuerdings auch nur das angucken strafbar sein soll (laut medienberichten).


      Maladolescenza, wenn DER WIRKLICH ein 184'er sein soll, würde ich ja gerne mal wissen welche Fassung unsere selbsternannten Weltverbesserer gesehen haben wollen :0: Die Strafbarkeit dieses Films ist ein Witz, gleichzeitig ne Schande und Mißachtung um was es wirklich geht!! Nur wie immer, man sieht nur dies, was man sehen WILL!!


      Trotzalledem fällt er nunmal unter diesen paragraphen, weil die jugendlichen posen und sie gv "nachspielen", auch wenn man nicht viel sieht, es nicht so explizit ist. dann wäre posen (breitbeinig daliegen, brüste zeigen den po in die kamera halten, etc.) bei minderjährigen auch nicht so schlimm, weil es eben kein porno ist. deshalb ist er verboten, auch wenn er nicht so schlimm ist und das schauspiel und die langeweilige im wald flitzebogen spielen story überwiegt. ist nunmal gesetz in deutschland, kann man nichts ändern.
    • Original von Skilla
      Interessant wäre noch die Fassungen zu allen hier vorgestellten Titeln dazuzuschreiben, damit wir auch wirklich den "Einkaufszettel" komplett haben. lolp So soll ja die Blood Edition von Braindead bis heute nicht beschlagnahmt sein und bei TCM 2 wurde soweit ich es weiss nur die Kinokopie beschlagnahmt (?).


      Das wäre in der Tat interessant, würde aber imo die Übersicht vermindern, den Rahmen sprengen und ohnehin ist in den meisten Fällen eh jede Fassung beschlagnahmt. (Ausnahme eben nun die Turbine von TCM)
    • Original von funeralthirst
      Original von Skilla
      Interessant wäre noch die Fassungen zu allen hier vorgestellten Titeln dazuzuschreiben, damit wir auch wirklich den "Einkaufszettel" komplett haben. lolp So soll ja die Blood Edition von Braindead bis heute nicht beschlagnahmt sein und bei TCM 2 wurde soweit ich es weiss nur die Kinokopie beschlagnahmt (?).


      Das wäre in der Tat interessant, würde aber imo die Übersicht vermindern, den Rahmen sprengen und ohnehin ist in den meisten Fällen eh jede Fassung beschlagnahmt. (Ausnahme eben nun die Turbine von TCM)


      :5: kann man leicht lösen: filmtitel, ofdb-link zum film und nur die nicht beschlagnahmte fassung listen (alle fassungen außer... beschlagnahmt) das mit den fakten und gesetzen würde ich auch beisteuern, also das bekannte von anderen seiten kopieren und für dieses forum formatieren.
    • Original von Skilla
      Naja, nicht jedem ist es klar, das nur ein Medium beschlagnahmt werden kann und nicht der Film ansich und das nicht jede neuveröffentlichte Fassung automatisch beschlagnahmt ist oder alte beschlagnahmen aufgehoben wurden.


      Was die Turbine-VÖ betrifft, so hieß es ja die Beschlagnahme sei aufgehoben und man könne ihn hier veröffentlichen, aber dann wäre TCM wieder Freiwild und das würde er nicht 'überleben'. So oder so ist eine Wieder-VÖ eines an sich beschlagnahmten Films nicht grade sehr risikoarm. Besonders weil das JK-Gutachten vor gar nix schützt, höchstens dem Selbstschutz.

      Original von Skilla
      Von den SB.com-User, deren meinungen, diskussionen, kommentaren und kritiken kann man halten was man will, die Seite ansich ist und bleibt für viele eine Anlaufstelle wenn es um Zensurfragen und VÖ geht. Die empfehlung bezieht auf threads wie die giftschrankfilme des dr.phibes, der eine menge informationen und so gut wie alle beschlagnahmten Filme beinhaltet, was dieses thema betrifft. Der angagierte User MarioT zum beispiel leistet auch wirklich gute aufklärungsarbeit, was die beschlagnahmefrage angeht, meist auch mit guten fakten. Ich wollte noch ein anderes forum erwähnen, das ich mal vor einiger zeit besucht hatte, dort gings auch um beschlagnahme, es gab auch eine liste. nur weiss ich die adresse oder den namen des forums nicht mehr. Die Optik war dunkelrot, so viel weiss ich allerdings noch.


      Dunkelrot...vlt. das Forum von DTM?? dtm.at/vbulletin/

      Als Anlaufstelle ist die Seite wirklich in Ordnung, nur der Rest lässt stark zu wünschen übrig. Allerdings beziehen sich viele ihrer Infos von anderen Quellen wie bloody-disgusting.com und weiteren anderen die sie unterhalb des Textes als Quelle angeben, selbst wenn die Seite ab Morgen nicht mehr existieren würde wär das imho kein Verlust. Es gibt ja noch mehr Seiten die sich ihre Infos von Presseservern holen auf die 'normale' User keinen Zugriff haben, man kommt an seine Infos auch ohne den Verein.

      Der Phibes-Giftschrank ist ne tolle Idee und in deren Forum tut sich so manches, marioT ist sogar einer der nettesten User aber so nach nem halben Jahr könnt er ruhig mal im Stande sein sein Versprechen einzulösen aber anscheinend scheint es ne schwere Aufgabe zu sein, seine Filmsammlung zu zeigen. Galt zwar nicht mir, aber man hört/liest so manches aus astreiner Quelle. Nur lastet im gesamten auf der Seite viel grössere Laster und ist ne andere Baustelle.


      Original von Skilla
      Trotzalledem fällt er nunmal unter diesen paragraphen, weil die jugendlichen posen und sie gv "nachspielen", auch wenn man nicht viel sieht, es nicht so explizit ist. dann wäre posen (breitbeinig daliegen, brüste zeigen den po in die kamera halten, etc.) bei minderjährigen auch nicht so schlimm, weil es eben kein porno ist. deshalb ist er verboten, auch wenn er nicht so schlimm ist und das schauspiel und die langeweilige im wald flitzebogen spielen story überwiegt. ist nunmal gesetz in deutschland, kann man nichts ändern.


      Nein, ändern kann man nix, nur man muss es sich ja nicht gefallen lassen.
    • ja, ich glaube das dtm forum war es. da ist auch ein thread mit beschlagnahmten.

      sb ist mir auch nur in dem punkt wichtig was kürzungen betrifft, bin da nur neugierig was so fehlt. ob cut oder uncut steht meist auch in der ofdb und da kann man sich fast immer darauf verlassen. ich schaue auch oft in die fsk datenbank und gleiche wenn möglich die original laufzeit mit der angegebenen laufzeit ab. bei cinefacts schau ich mal rein wenn mich was interessiert. bpjm.com, fällt mir gerade ein, ist auch eine möglichkeit sich von da die infos zu holen, muss man sich nur anmelden. und ins sb forum schau ich meist auch nur wegen zensurfragen und ab und an mal in die filmthreads die mich interessieren. sonst ist es mir auch egal.

      mit 'spielen wir liebe' ist das große problem nicht die beschlagnahmte fassung ansich, sondern das verbot generell. muss man sich nicht gefallen lassen, stimmt, man kann sich auch über die gesetze hinwegsetzen und ihn sich besorgen. nur können dabei die konsequenzen fatal sein, als wie bei beschlagnahmten nach dem 131er. der film ist nunmal in allen punkten "illegalisiert" worden (wie ich schon schrieb: soll vor kurzem ein gesetz verabschiedet worden sein, das selbst das reine anschauen von material das unter 184b fällt, unter strafe stellt). mit dem 131 haben wir es in deutschland aber immer noch besser als die in der schweiz. da kannst für den besitz von 131er auch eine strafe bekommen.
    • Du nennst mit der Schweiz ein wirklich gutes Beispiel, da sich das ansonsten schöne Land leider nach unseren Verboten richtet, können dort etwaige Hausdurchsungen mal vorkommen was mir auch ein SEK-Beamter und ansässiger Schweizer bestätigt hat. Dies, allerdings selbst nicht in Ordnung fand!!

      Der Besitz von 131'ern ist ja Gott sei Dank erlaubt,lediglich die Einfuhr ist untersagt, aber bekommen tut man es so oder so.

      Spielen wir Liebe hats leider ungerechterweise schwer erwischt, da ist wie du richtig sagst ALLES strafbar aber sagen wirs mal so, Leute die den haben müssen es ja nicht an die grosse Glocke hängen :0: 2 Jahre war dieser Film legal, denke jeder der ihn sehen wollte hat ihn gesehen und ein fantastisches Jugenddrama zu Gesicht bekommen mit 3 hervorragenden Schauspielern, die keine bleibenden Schäden davongetragen haben. es gibt viele die das so sehen aber nun gut, den Film hats leider erwischt. Ich las einmal, das er nicht explizit wegen KiPo einkassiert wurde, sondern da er die Gedanken anregen würde und da stellt sich doch die Frage, was Filme tun wo Leute sich umbringen und die Einfachkeit einem praktisch vors Auge führen. Selbstverständlich gibts Schweine, auch unter den Grünen!! Und ich kann auch i-wo verstehen das dieser Film nicht in falsche Hände geraten soll, aber eine reine Indizierung würde ausgereicht haben, 184b ist definitiv zu übertrieben.

      Die OFDB ist z.B. nur so verlässlich wie es die Leute sind, viel Müll und Falschinfos sind rauszulesen aber im Grunde hast du da ebenfalls vollkommen Recht, sie ist ne gute Anlaufstelle, während Foren und dort ansässige Labels das übrige tun.
    • Das ist doch alles "Willkür". Warum beschlagt man nicht mal "Hannah Montanah" oder ""Highschool Musical" wegen Teenager-Verblödung...und "Hollywood finanziertem" Taschengeld-Diebstahl... :0:

      TCM ist immer noch auf der Liste??? Meine Güte, ich kann das absolut nicht nachvollziehen...das können nur Fehl-Entscheidungen von einzelnen Personen oder Gruppen sein. Unfug. Naja, da habe ich mich vor Jahren drüber aufgeregt...

      Wenn wirklich noch solche alten und harmlosen Schinken auf der Liste stehen, scheint sich ja seit "Mama, Papa, Zombie" doch nicht so viel getan zu haben. Das ist ja lächerlich. Ich habe zwar mal ein Interview mit einem Produzenten gesehen, der meinte auf einer "Con", "Hier in Deutschland muß man ja sehr aufpassen, deßhalb schneiden wir die Filme schon "vorher"."

      Aber so ganz kann ich das auch nicht glauben, wenn man so sieht was die Amis alles für ein R-Rating im eigenen Land weglassen...

      Naja...
      Gibts eigendlich noch "Momsen-Engberding" oder wie die hieß... :0:
      Aber mir kommt es so vor als ob sich bei "neuen" Filmen einiges geändert hat. Da wird eigendlich nicht mehr sooo oft die Schere angesetzt...wenn mal das mal reflektiert und ältere Filme sieht die auf der Liste stehen und "immer noch" einen Beschlagnahme-Status haben...

      Gebt die Filme frei...
      Filme ab 18 sollten "unbeschnitten" jedem Erwachsenen zugänglich sein...und Beschlagnahmen??? Ich kenne kaum einen Film bei dem das wirklich gerechtfertigt wäre.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von deodato ()

    • Frankreich:
      Beim Nachbarn Frankreich kann man über die harschen deutschen Vertriebsbeschränkungen nur Staunen: Während in Deutschland etwa „Rambo II“ auf dem Index steht, dürfen in Frankreich auch Kinder Stallones Film sehen. Die Franzosen haben zwar die rigideste Gesetzgebung in bezug auf die Filmprüfung - außnahmslos jeder Kinostreifen muß dem Prüfungsgremium Commission de Controle des Filmes Cinematographie, das dem Kultusministeriums untersteht, vorgelegt werden. In der Praxis ist die Handhabung aber die liberalste in ganz Europa. Rund 70 % aller Titel haben keine Altersbeschränkung. Zum Vergleich: In Deutschland trifft das nur auf rund 5 % aller Filme zu. Die Franzosen kennen drei unterschiedliche Freigaben: ohne Altersbeschränkung, ab 12 und ab 16 Jahren. Pornofilme sind grundsätzlich erst ab 18 Jahren freigegeben und dürfen zudem nur in speziellen Kinos aufgeführt werden. Die Videobranche unterliegt generell keinerlei Beschränkungen, Filme auf Video werden nicht geprüft. Lediglich die Abgabe von Pornovideos an Jugendliche ist untersagt.

      Großbritannien:
      Hier wacht The British Classification ( BBFC ) über die Moral der Nation. Nach herrschenden Gesetz müssen alle Videofilme geprüft werden, egal ob Kinderfilm oder Sexstreifen. Zur Klassifizierung stehen vier Stufen zur Auswahl: frei ohne Altersbeschränkung, PG ( für Kinder unter 12 nur in Begleitung der Eltern ), ab 15 und ab 18 Jahren. Filme aller Alterstufen können zudem Schnittauflagen erhalten. Nach Deutschland hat Großbritannien den strengsten Jugendschutz in Europa. Trotzdem würden die Briten nie auf die Idee kommen Filme wie „Das Böse“ usw. zu Verbieten.

      Spanien:
      1977 ist im einst konservativen Spanien jegliche Filmzensur abgeschafft worden. Auch für Kinder und Jugendliche gibt es keinerlei gesetzliche Schranken. Jeder darf alles sehen. Für Minderjährige gibt es lediglich Empfehlungen hinsichtlich der Altersfreigabe. Als Einstufungen stehen die Klassen ohne Altersbeschränkung, unter 14 und über 18 Jahre zur Verfügung. Gesetzlich bindend sind diese Empfehlungen aber nicht. Sie werden von der Generaldirektion Film beim Kultusministerium herausgegeben und müssen von den Kinos bei Ankündigung der betreffenden Filme berücksichtigt werden. Videoanbieter können entweder die Altersempfehlung vom Kino übernehmen oder eine neue Prüfung beantragen. Sonderfall: Pornofilme werden besonders gekennzeichnet und dürfen ausschließlich an Erwachsene abgegeben werden.

      Niederlande:
      Für die Videobranche lautet die Regel: Es gibt keine. Die Anbieter kennzeichnen ihre Filme selbst und drucken auf die Cover als Information für den Kunden die Freigabe auf, die sie für empfehlenswert halten. Kinofilme müssen geprüft werden, wenn sie Besuchern unter 16 Jahren gezeigt werden sollen. In diesem Fall übernimmt die niederländische Filmkeuring die Prüfung und vergibt bei Bedarf die beiden Kennzeichnungen ohne Altersbeschränkung bzw. ab 12 Jahren. Wer über 16 ist, darf alles sehen: Ob harte Pornographie oder Gewaltfilme - es gibt keinerlei Einschränkungen.

      Italien:
      In Italien ist nur die Kinderpornographie verboten. Ansonsten gibt es keine Einschränkungen. Die Filme werden mit laschen Alterskennzeichnungen versehen. Teilweise sind harte ungekürzte Horrorfilme frei ab 14 Jahren. Lebendig gefressen ist in Italien im Fernsehen ausgestrahlt worden, aber etwas gekürzt. Für umgerechnet 5 € kann man sich einfach auf der Straße Filme wie „Man Eater“ oder „Deported Woman of the SS Section“ kaufen

      Österreich:
      Hier gibt es keine Zensur. Selbst Filme wie „Freitag der 13.“ liefen schon ungeschnitten im Fernsehen. Das Thema wird nur in dem Gesetzesartikel gegen „Leib und Leben“ berücksichtigt, das heißt bei Kinder- und Tierpornographie wird ein realer krimineller Akt begangen. Das ist auch in Ordnung so! Ansonsten ist es unglaublich, wie dieses direkt an Deutschland angrenzende Nachbarland völlig uneingeschränkt ist, wenige Kilometer weiter in Deutschland aber schon eine filmzensierende Staatsdiktatur herrscht.

      lolp
      Alterius non sit, qui suus esse potest.

      Meine Filmsammlung:
      ofdb.de/usercenter/view.php?page=filmsammlung&uid=77023
    • Zu Österreich muss man natürlich aber sagen das vieles eben auch von deutschen Releases abhängig gemacht wird. Die meisten Publisher veröffentlichen eben eine DVD für den deutschen MArkt die dann auch im österreichischen Einzelhandel liegt. Ebenso ist dies bei Filmen. Die Sender greifen da auch gerne auf deutsche Schnittfassungen von deutschen Sendern zurück, was aber weniger daran liegt einem Jugendschutz gerecht zu werden, sondern weil es einfacher ist schon bestehendes Material zu verwenden.

      Österreich wird also sehr von den deutschen Richtlinien beeinflusst, was sich allerdings in letzter Zeit ein wenig zu ändern scheint. Gerade der Einzelhandel rüstet diesbezüglich unglaublich auf, wie es im TV aussieht weiß ich leider nicht, ich werde allerdings mal meine Schwester darauf ansetzen es für mich heraus zu finden^^
      Kalt im Nachtwind schwingt er hin und her,
      Sein Genick brach am Glockenseil.
      Regen tropft auf totes Fleisch,
      Rinnt herab am Glockenseil.

      (Eisregen)
    • Entweder hab ich Tomaten auf den Augen oder es wurden die Filme

      The Orphan Killer (2011)

      Stacy-Angriff der Zombieschulmädchen (2001)

      noch nicht genannt.

      Bei Stacy nicht wundern, so wie ich das mitbekommen habe, soll der tatsächlich beschlagnahmt sein!
    • orphan killer ist doch noch nicht lange her?++

      und bei stacy behaupten es zumindest cult selber. da würde wahrscheinlich eine anfrage beim LG itzehoe für klarheit sorgen. stacy sollte ja auch noch nichtmal aufm index sein oder die beschlagnahme publiziert worden, was ja ziemlich ungewöhnlich ist bei unserer bürokratie.
    • Die Liste ist nicht mehr auf aktuellem Stand. Blutgericht in Texas / The Texas Chainsaw Massacre ist z.B. nicht mehr drauf.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify) join in with 4+/6