Inkubus - Stell dich deinem Dämon!

    • Inkubus - Stell dich deinem Dämon!



      Produktionsland: USA
      Jahr: 2011
      Produktion: Gino Pereira, John Santilli, Robert Tarini, Chad A. Verdi, Michelle Verdi, Glenn Ciano uva.
      Regie: Glenn Ciano
      Drehbuch: Carl Dupré, Glenn Ciano
      Kamera: Ben DeLuca
      Schnitt: Frank Raposo
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. 1.500.000$
      Musik: Mauro Colangelo
      Länge: ca. 80 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe
      Darsteller: Robert Englund, Joey Fatone, William Forsythe, Jonathan Silverman, Mike Cerrone, Michelle Ray Smith, Tommy DeNucci, Sera Verdi


      Inhalt:

      Eine kleine Gruppe von Cops hält die nächtliche Stellung in einer vor der unmittelbaren Abwicklung stehenden Polizeistation, als plötzlich die Tür aufgeht und ein merkwürdiger Herr herein spaziert mit dem Kopf einer jungen Dame im Gepäck. Bereitwillig lässt er sich festnehmen und in Ketten legen, nur um im Verhör mit Chief Detective Diamante ein brutales Verbrechen nach dem anderen zu beichten, manches davon mehrere hundert Jahre zurück liegend. Bald wird den Cops klar, dass es heute Nacht auch um ihr Leben geht.


      Trailer:



      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 26.09.2014 (Verleih: 14.11.2014)

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Hört sich interessant an! Hat jemand von euch den Film schon gesehen?
      Lohnt sich hier ein Blindkauf? :97:
    • Salvage schrieb:

      Hört sich interessant an! Hat jemand von euch den Film schon gesehen?
      Lohnt sich hier ein Blindkauf? :97:
      Lass lieber die Finger von diesen Mist! Der Film ist Langweilig, uninteresant, hat keine richtige Handlung, keine Spannung, kurzum der Film ist Scheiße! Englund rettet den Film durch sein Mitwirken auch nicht. Wirf Dein Geld lieber einem Straßenbettler in den Becher.
      Alterius non sit, qui suus esse potest.
    • Danke dir! Dann lasse ich die Finger davon.
      Da freut sich der Bettler, denk ich eher... :0: