Matriarch - Sie will dein Baby

    • Matriarch - Sie will dein Baby



      Produktionsland: Großbritannien
      Produktion: David Clark, Alan Cuthbert, Paul Gregory, Steven Little, Scott Vickers
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Scott Vickers
      Drehbuch: Scott Vickers
      Kamera: Paul Riley
      Schnitt: Iain Miller
      Spezialeffekte: Perry Costello
      Budget: ca. -
      Musik: Philip Curran
      Länge: ca. 92 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Darsteller: Alan Cuthbert, Briony Monroe, Cameron Fulton, Charlie Blackwood, Julie Hannan, Kris McDowall, Martin Murphy, Scott Vickers, Thoren Ferguson

      Inhalt:

      Düsterer Psycho-Thriller mit einer der bösesten Frauenfiguren seit Kathy Bates in „Misery“. Nach einem Autounfall finden die hochschwangere Rachel und ihr Ehemann Matt auf einer abgelegenen Farm scheinbar Schutz und Unterkunft. Doch sie ahnen noch nicht, dass hier die kaltblütige Agnes herrscht, die als strenges Oberhaupt auf der Familienfarm ein unfassbar grausames Geheimnis hütet. Als das Paar die Gefahr erkennt, ist es schon zu spät. Nach der misslungenen Flucht wird Matt von Agnes‘ Handlangern lebendig begraben und Rachel bringt in Fesseln ihr Kind zur Welt. Denn die eiskalte Frau hat es auf Rachels Kind abgesehen. Gefangen in einer ausweglosen Hölle kämpft die junge Mutter mit übermenschlicher Kraft um ihr Kind… Großartig besetztes Horrorkino mit Charlie Blackwood, bekannt aus der Emmy-prämierten TV-Serie „Charles Dickens' Große Erwartungen“ und Julie Hannan, bekannt aus der TV-Serie „Fresh Meat“.

      Trailer:


      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 04.07.2019

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Das ist ein recht billig hergestellter, typischer britischer Landhaus "Schocker" von der Reservebank.
      Ob manche Film Produzenten ein paar Groschen über haben und sich irgendwas sinnloses damit wollen?
      Warum nicht eine Gurke für den DVD Markt proudzieren?
      Alles lieblos dahin gerotzt, von Thrill und Panik weit und breit keine Spur, gähnende Langeweilie, einschläfernde Bilder.

      [film]3[/film]
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Kritik:

      Die Handlung, auch wenn sie einen bekannt vor kommt, packt einen schnell und der Cast macht seine Sache ganz gut. Die präsentierten „50er Jahre“ hinterlassen jetzt nicht unbedingt die moderne oder tolle Optik, somit der Filmlook blass wirkt. Schnell ist den geübten Genrekenner klar, dass die abgelegene Familie mit ihren Hinterwäldlern nach dem ungeborenen Kind der Schwangeren trachtet. Über die Vorhersehbarkeit macht der Film kein Geheimnis daraus, zu ersichtlich werden immer wider Parodie-Happen als Anspielungen raus gehauen, dennoch bietet die Handlung gerade hinten raus noch Überraschungen. Also sehr vorsichtig, den Film nicht gleich in den Skat drücken, weil er zunächst billig erscheint. Ich mag diesen Independentfilm, wo ersichtlich sehr wenig Budget drin steckt, entsprechend auch wenig Action/Splatter, aber man macht hier doch eine Menge draus um unterhalten zu werden. Auf der psychoschock Schiene funktioniert der Film dann auch. Sogar mit Greath Showdown der beiden Frauen, Killeroma gegen Killermutter im Wildwestern-Duell mit der Knarre.

      Wenn man jetzt wenig Ansprüche stellt und nicht die Brutalität erwartet, kann man das Teil schon richtig mögen. Einfach mal anschauen und staunen, wie sich die Story entwickelt, nicht gleich bei zu schlechten Kritiken oder billiger Optik, vorweg die Flinte ins Korn werfen.

      [film]7[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Genau :3: du bist ja schliesslich nicht der Typ der Filme normalerweise nach 10 Minuten beendet... lol
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...