A Plague Tale Innocence

    • A Plague Tale Innocence



      Erschaffer: Asobo Studio
      Publisher: Focus Home Interactive
      Release: 14.05.2019

    • Finde das Spiel einfach nur Klasse :6: Mal wieder ein Game , was Wert auf ne gute Story legt.


    • ist mal bestellt

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Das Ende ist auch Klasse. Werde ich definitiv noch platinieren. Sehr coole Charakterentwicklung mit überraschendem Zuwachs an Fähigkeiten. Ich ziehe meinen Hut. :114:
    • Kleines Meisterwerk meiner Meinung nach :6:
    • Werde ich mir mal anschauen wenn es billiger wird:)

      TV: Panasonic-TX65FXW784 Player: Playstation 4 Pro Glacier White
    • Das lässt sich gut spielen, die Grafik ist schick. Die Story ist packend, aber die Charaktere die man spielt, sind sowas von Mainstreamig. Ähnliche Logik Komplett-Ausetzer wie bei Last of Us. Ich sag nur 1.Kapitel wo die Mutter erstmal die Kinder umarmt die sie vor 5 Minuten gesehen hat, es sind ja nur lauter Meuchelmörder noch zur selben Zeit in der Bude. Normal nimmt man sofort reisaus und umarmt sich nicht noch.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Story ist top Doom. Das entwickelt sich alles wunderprächtig. Absolute Perle das Game.
    • Ja die Story ist spannend und die Ratten stetig vorhanden. Ich werds mal platinieren, was hier nicht wirklich schwer wird.

      [film]9[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Mit den ganzen Kontrollpunkten und Kapitelauswahl ist Platin echt leicht. Können sich manch andere Spiele mal ein Beispiel daran nehmen. :3:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Die Heldin im Spiel, das Mädel mit den gestylten Zöpfen hat man sich ganz klar von Horizon Zero Dawn abgeschaut. Der wiederum von Last of Us sich die weibliche Mädchen-Rolle abgeschaut haut, der wiederum die Mutter aller Weiber-Helden Survival-Adventures Tomb Raider als Vorbild hatte. :D Die Rätsel sind soweit keine Herausforderung, man hat mehr als genug, eigentlich zu viel Steinge und sonstige Angriffselemente umherliegen, damit kann man jeden Soldaten locker umnieten, solange man aus der Deckung agiert und nicht nach vorn stürmt. Das Gameplay an sich kann mit den anderen genanntne Titeln nicht mithalten, es sit aber mit seiner Handlung, den stetigen Ratten und der schicken Optik aber einen Blick Wert, man sollte nur wissen, dass es weniger Action sondern ein Schleich-Angriffsspiel alla Splinter Cell ist, allerdings im Survival-Teenager Look.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Ich finde im späteren Verlauf den Zuwachs an Fähigkeiten genial gemacht. Die Story bockt eh und der Hauptcharakter ist mehr als sympathisch. Selbst der Bruder nervt in keinster Weise da er auch seine Rolle hat und nützlich ist. Der Rattenflair ist klasse.
    • Die Fähigkeiten kann man gut nutzen und sind passend verbaut. Ich bevorzuge zwar mehr Open World als vorgegebene Wege, aber man hat das wie bei Last of Us wirklich gut hinbekommen, ohne sich zu eingengt zu fühlen oder das Gefühl hat nur auf künstliche Wege sich zu begeben und abzuarbeiten. Das Problem hatte ich davor z.b. mit Days Gone, da ist für mich dann früh genug auch Schluss, wenn ich das alles nicht als echt empfinde und die Story ausgekaut wirkt. ^^

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Days Gone hat mich leider auch schnell ermüdet.
    • Ich hab das Spiel auf Platin durch. Das Ende. rofl Wird aus dem Jungen auch noch so ein böser Papst? Sound technisch sehr stark. Einen 2.Teil würd ich begrüßen.


      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)