Camp Bravo - 100 Meter bis zur Wahrheit

    • Camp Bravo - 100 Meter bis zur Wahrheit



      Originaltitel: Kamp Holland
      Produktionsland: Niederlande
      Produktion: Hans De Wolf und Hanneke Niens
      Erscheinungsjahr: 2017
      Regie: Boris Paval Conen
      Drehbuch: Boris Paval Conen
      Kamera: Tibor Dingelstad
      Schnitt: J.P. Luijsterburg
      Casting: Marc van Bree
      Budget: ca. -
      Sound: Oliver Pattinama
      Länge: ca. 78 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      Deutscher Blu-ray und DVD Start: 6. Juni 2019


      Darsteller:

      Matin Dadfar
      Yannick van de Velde
      Bart Harder
      Majd Mardo
      Huub Smit
      Carolien Spoor
      Jochum ten Haaf

      Handlung:

      Afghanistan im Jahr 2008, ein niederländische Armee Einheit namens Bravo gerät in einem Hinterhalt, ein Soldat stirbt, andere sind veletzt.
      In dem Chaos erschiesst Leutnant Postma einen Eineimischen, hatte der aber überhaupt etwas damit zu tun?


      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ganz große Langeweile macht sich hier breit. Die Action ist fast nicht vorhanden, es geht nur um das dramatisieren eines Anschlagsopfers, was einen aber herzlich egal bleibt. Viel zu weich der Film, da gab es in letzter Zeit so einige Kriegsdramen aus Europa die wesendlich besser waren. Sollte man sich sparen!

      [film]2[/film]

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)