Tal der Skorpione

    • Tal der Skorpione



      Alternativer Titel: Breakdown Forest - Reise in den Abgrund
      Deutschland / 2019
      Regie und Drehbuch: Patrick Roy Beckert
      Produktion: Thomas Kercmar
      Musik: Michael Donner
      Sezialeffekte: Ingo Niedballa
      Länge: ca. 130 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreiabe
      Darsteller: Anouschka Renzi, Bartholomäus Kowalski, Claude-Oliver Rudolph, Jochen Taubert, Margarethe von Stern, Martin Semmelrogge, Mathieu Carrière, Micaela Schäfer, Nazif Kilic, Ralf Richter, Taynara Silva Wolf, Thomas Goersch, Uwe Fellensiek

      Trailer:



      Inhalt:
      Tal der Skorpione erzählt von einem Gnadenlosen Spiel in der Wildnis, wo kriminelle Psychopathen gegeneinander ums Überleben kämpfen müssen. Urheber dieses Gladiatorenkampfes sind die größenwahnsinnigen Wissenschaftler Gebrüder Ribbeck, die aus den Genen des Siegers einen Übermenschen klonen wollen. Mittendrin findet sich der Polizist Kamarowski wieder - und steht nun bis an die Zähne bewaffneten Schwerverbrechern gegenüber.

      Kinostart in Deutschland: 20.06.2019
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 25.10.2019

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Schweiger würde den Film nur abwerten, da er sich zu ernst nimmt und der würde niemals da mitmachen. Dafür gibt es Hochkaräter wie Taubert, Semmelrogge, Richter, Busen-Schäfer. Das Staraufgebot schlecht hin was der deutsche Trashfilm bieten kann. Dazu bombastischer Sound von Michael Doner und Thomas Kercmar mit dem Drehbuch. Also bitte, was soll da schon schief gehen? lol Mal sehen ob die alles unter einem Hut bekommen haben. Der Trailer sieht nicht mal so schlecht aus.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Der kommt ins Kino ja?
      Ernsthaft??
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der Film erscheint von der Busch Media Group im Kino, die erst im Februar dieses Jahres die Meedia Blogseite geschluckt hat. Da gab es eine Umstruckturierung, vielleicht sehen wir noch mehr dieser Klassiker demnächst in ihrem Kino. :3:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Es ist schändlich wie entschieden wird welche Filme es ins Kino schaffen und welche eben nicht.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Dr.Doom schrieb:

      Dafür gibt es Hochkaräter wie Taubert, Semmelrogge, Richter, Busen-Schäfer.
      Aber Eva Habermann fehlt. Alleine wegen ihr würde ich ihn mir geben.

      Ist bekannt, ob der "filmgefördert" wurde? :3:
    • Desmodus schrieb:

      Dr.Doom schrieb:

      Dafür gibt es Hochkaräter wie Taubert, Semmelrogge, Richter, Busen-Schäfer.
      Ist bekannt, ob der "filmgefördert" wurde? :3:
      Mit Sicherheit nicht. :3:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Gerade diese Überschrift in der WAZ gelesen: "Filmpremiere im Bochumer UCI: Zuschauer sind entsetzt" :0:
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Der Film muss einfach gut werden,allen schon wegen der super Besetzung.
      Endlich trauen sich die deutschen mal was derberes und schräges zu zeigen,aber wie man sieht muss man erst mal wieder die alte Garde an Darstellern hervorholen um so etwas auf die Beine zu stellen.Ich freue mich jedenfalls darauf. shack :00008040: :6:
    • Eine steht zumindest fest, für das zuvor schon zusammenarbeitende Gespann Kercmar und Taubert war niemals ein größerer Erfolg zu verbuchen als mit Tal der Skorpione. Ob die Kinos voll gewurden sind? Dürften wohl mehr drin gewesen sein als bei Schweiger zuletzt. lol

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Alleine diese Gestalten bei der Premiere...

      abendzeitung-muenchen.de/inhal…d8-be83-c01bb9100150.html
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Jau, da ist Einer gruseliger als der Andere, für jeden Promi-C-Ramsch Big-Brother-Trashliebhaber eigendlich ein Pflichtfilm. :3:

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Electro in the Dark (Spotify Playliste)
    • Wäre Schweiger dabei gewesen, wäre es ein Promi-B/2-Ramsch-Big-Brother-Trashliebhaber.
      Bei Eva Habermann wäre die Aussage "Promi-C-Ramsch-Big-Brother-Trashliebhaber" komplett negiert.
    • lolp Bei Schweiger nehme ich mir dann das Leben shack :6: :36:
    • Wassilis schrieb:

      lolp Bei Schweiger nehme ich mir dann das Leben shack :6: :36:
      Freu Dich nicht zu früh. Wenn der erfolgreich wird, gib's die Fortsetzung und dann ist Schweiger mit an Bord. :00008040: