Code Vein



    • Publisher: Bandai Namco Entertainment




      Inhalt:

      Im Angesicht des sicheren Todes erheben wir uns!

      In einer nicht allzu fernen Zukunft ist die Welt, wie wir sie kennen, bei einer mysteriösen Katastrophe untergegangen. Die in den Himmel ragenden Wolkenkratzer einst Zeichen des Wohlstands sind nur noch leblose Gräber der Menschheit von damals, die von den Dornen des Urteils durchbohrt wurde. Im Epizentrum dieser Zerstörung liegt Vein, wo eine Geheimgesellschaft von Wiedergängern ums Überleben kämpft. Dabei helfen ihnen übermenschliche Kräfte, die sie gegen den Verlust ihrer Erinnerungen und den Durst nach Blut eingetauscht haben. Geben sie sich diesem Blutdurst völlig hin, riskieren sie einer der Verlorenen zu werden teuflische Ghule ohne jede Menschlichkeit. Ziellos umherwandernd auf der Suche nach Blut, werden die Verlorenen vor nichts Halt machen um ihren Hunger zu stillen. Begebt euch gemeinsam auf eine Reise bis ans Ende der Hölle, um eure Vergangenheit zu erforschen und einen Ausweg aus dem Albtraum in CODE VEIN zu finden.

      Release: 27.09.2019

      Wer Bock auf den Netzwerktest hat sollte sich schnell noch anmelden. Habe es gestern gespielt. Gefällt mir sehr gut.
    • Ich werde zuschlagen Hoffe die brauchen nicht mehr so lange.
    • Ich habe es jetzt trotz Borderlands vorbestellt. :6: Mal gucken wie ich das hinkriege.
    • Schlechtes Spiel, wird wieder verkauft.

      - schlecht zu findende Wege
      - Gegner immer sehr ähnlich
      . unverständliches Kampfsystem mit dem überladenes Gewicht / ich habe nach Stunden kein stück druchgeblickt
      - unübersichtliche Karte
      - wirre Story mit blassen Charakteren
      - ich bin Dark Soul Hater und das Spiel ist daran zu sehr angelehnt
      - Spiel setzt einen unter Dauerstress

      + schöne Optik
      + recht viel Action


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):