Caraba #Leben ohne Schule

    • Caraba #Leben ohne Schule



      Produktionsland: Deutschland
      Produktion: Joshua Conens , Lena Stoll
      Erscheinungsjahr: 2019
      Regie: Katharina Mihm
      Drehbuch: Andreas Laudert
      Kamera: Arsenij Gusev
      Schnitt: Carola Bauermeister
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. -
      Musik: -
      Länge: ca. 92 Minuten
      Freigabe: o.A.
      Darsteller: Mark Adams, Sefa Konuk Agnew, Mazen Alnounou


      Inhalt:

      „CaRabA“ zeigt eine Welt ohne Schulen – Landschaften des Frei-Sich-Bildens, wie sie schon bald Realität sein könnten. Damit wollen wir eine grundsätzliche Diskussion anstoßen, wann und wo Bildung eigentlich geschieht. Unser Anliegen ist es, in zahlreichen Veranstaltungen, mit dem Film, gemeinsam Visionen für zukünftige Bildungslandschaften zu entwickeln. Jetzt ein Dankeschön auswählen und mitmachen!


      Trailer:


      Kinostart in Deutschland: 04.05.2019
      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 28.06.2019

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Ich empfehle den Film "Echt tu matsch" aus dem Jahr 1984. Dort geht die Schulleitung auf ein Experiment ein: Die Schüler diktieren den Unterrichtsablauf. Das Experiment läuft aber außer Kontrolle und die Schüler übernehmen die Macht. Regie führte Claus Strigel.

      filmportal.de/film/echt-tu-mat…3db6d487e80aadddf02672ff1
    • @Desmodus Du kennst Filme eh, der ist nirgends erschienen und es gibt auch keine Filmkritik zu und die handvoll an Bewertungen sind auch noch schlecht. Evtl. lief der mal früher irgendwo im TV? Obwohl der Trailer garnicht mal so übel ist. :0:

      Edit: auch du Sccheisse der ist auf Youtube drin. Ist vorgemerkt.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Echt Tu Matsch gibts schon lange auf DVD, allerdings Bootleg. Als Bonus gabs noch den Wall Film von Pink Floyd dazu (82).
      Im Gegensatz zu den Originalen, mit Dt. Ton. Hat natürlich VHS Quali, gab nix anderes, lag irgendwann 02 oder 03
      auf Börsen bei nur einem Händler aus.
      Kostete nicht grad wenig, aber hat sich gelohnt. YouTube Quali ist fast identisch, wenn auch marginal besser.