Son of Shaft

    • Son of Shaft



      Produktionsland: USA
      Produktion: John Davis
      Erscheinungsjahr: 2019
      Regie: Tim Story
      Drehbuch: Kenya Barris und Alex Barnow
      Kamera: Larry Blanford
      Schnitt: Peter S. Elliot
      Spezialeffekte: Russell Tyrrell
      Budget: ca. - 30.000.000 Mio US $
      Musik: Christopher Lennertz
      Länge: ca. 105 Minuten
      Freigabe: FSK 16
      US Kinostart: 14. Juni 2019
      Deutscher Netflix Start: 28. Juni 2019

      Darsteller:

      Samuel L. Jackson als John Shaft II
      Jessie Usher als John "JJ" Shaft Jr.
      Richard Roundtree als John Shaft
      Alexandra Shipp als Sasha
      Regina Hall als Mrs. Shaft
      Method Man als Freddie P
      Matt Lauria als Cutty

      Handlung:

      Für Internet Kriminalität ist FBI Agent Shaft (Jessie Usher) das As, ansonsten ist mit den anderen Kollegen nicht zu vergleichen, kein Wunder sind doch sein Vater (Samuel L. Jackson) und sein Großonkel (Richard Roundtree) knallharte Ex Cops.
      In einem neuen Fall arbeiten sie alle gemeinsam, die verschiedenen Methoden dreier Generationen sorgen aber für Komplikationen...

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...


    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Man hatte auch hier viel mehr erwartet, für das Startwochenende wurde mindestens 25 - 30 Mio $ hochgerechnet.
      Am Ende waren es äussert bescheidene 8,3 Mio US $, und damit reichte es nur Platz sechs !
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Ui, das kopieren wir jetzt auch noch! In den 1950er herrschte ja bereits eine „Son of…“ Manie, die den Sohn an die Stelle des Vaters treten ließ (Ivanhoe, Ali Baba, Musketiere etc.)