Blinde Wut



    • Originaltitel: Blind Fury
      Produktionsland: USA
      Produktion: Daniel Grodnik, Tim Matheson
      Erscheinungsjahr: 1989
      Regie: Phillip Noyce
      Drehbuch: Charles Robert Carner
      Kamera: Don Burgess
      Schnitt: David Simmons (David A. Simmons)
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. 10,000,000 US $
      Musik: J. Peter Robinson
      Länge: ca. 83 Min.
      Freigabe: FSK 18

      Darsteller:

      Rutger Hauer
      Terry O'Quinn
      Meg Foster
      Sho Kosugi
      Brandon Call
      Rick Overton
      Charles Cooper

      u.a.

      Inhalt: Der Veteran "Nick Parker" (Rutger Hauer), verliert in Vietnam sein Augenlicht.
      Beim Besuch seines Kameraden "Frank Devereaux" (Terry O'Quinn), trifft er nur auf dessen Frau "Lynn" (Meg Foster) & Sohn "Billy" (Brandon Call).
      Als Gangster Frank's Frau umbringen, erfährt Nick von dessen Sohn was hier gespielt wird, und begibt sich mit dem ihm gegenüber skeptischen Billy auf
      die Suche nach Frank, quer durch die USA...

      Trailer:



      Meinung:

      Paraderolle für Rutger Hauer welcher mal wieder zeigt, was für eine Qualität in ihm steckt. Den gutmütigen, blinden Schwertkämpfer nimmt man dem charasmatischen Darsteller
      zu jedem Zeitpunkt ab, so dass der Zuschauer schnell auf seiner Seite steht. Routiniert verpasst Hauer den Bösewichten ihre Lektion. Zwar ist Blinde Wut nicht übertrieben blutig,
      doch an mangelnder Härte fehlt es hier nicht. Leider wird jene durch sehr viel humorlastige Momente ausgebremst, so dass sich der Film nicht so richtig entscheiden kann zwischen knallhartem Actioner oder Komödie.
      Terry O'Quinn, wohl am meisten aus der genialen Thriller-Reihe "The Stepfather" ein Begriff, spielt nicht minderwertiger, auch wenn Hauer sie alle, mit sichtlicher Begeisterung regelrecht in seiner Rolle lebt.

      Starke Action, etwas viel Humor mit leichtem Dramaansatz - Blinde Wut kann man sich ruhig mal geben denn alleine Hauer mimt absolut überzeugend und die Schwertkämpfe sind auch nicht ohne.

      [film]7[/film]