Doctor Sleep



    • Produktionsland: USA
      Produktion: Jon Berg und Trevor Macy
      Erscheinungsjahr: 2019
      Regie: Mike Flanagan
      Drehbuch: Mike Flanagan basierend auf Stephen Kings Roman
      Kamera: Michael Fimognari
      Schnitt: Mike Flanagan
      Spezialeffekte: James Carter
      Budget: ca. -
      Musik: The Newton Brothers
      Länge: ca.
      Freigabe:

      Darsteller:

      Rebecca Ferguson
      Ewan McGregor
      Jacob Tremblay
      Zahn McClarnon
      Bruce Greenwood
      Carel Struycken

      Handlung:

      Danny Torrance (Ewan McGregor) ist der Sohn des den Wahnsinn verfallenen Autors Jack, er musste in den abgelegenen Overlook Hotel dessen durchdrehen erleben.
      Doch auch Danny hat innere Dämonen, der Alkohol ist sein Begleiter, genau wie seine cholerischen Ausbrüche, aber er besitzt auch Fähigkeiten wie Visonen und damit zu erahnen was geschen wird, so wie sein Vater es ihm vorher gesagt hat.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • "Doktor Sleep" ist die Fortsetzung von "Shining".

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Sieht ganz gut aus. Alleine weil es mit "Shining" zu tun hat werde ich mir den Film vormerken. Und das Ewan McGregor dabei ist finde ich auch gut. Kenne bei "Doktor Sleep" das Buch nicht.


      Der deutsche Trailer:

    • King hasst den Kubrik-Film. Ich bin gespannt wie Mike Flanagan das hingebogen hat, damit King- und Kubrik-Verehrer gleichermaßen bedient werden.