Ein neuer stellt sich vor.

    • Ein neuer stellt sich vor.

      Wollte mich hier mal kurz vorstellen da ich vorhabe hier auch meine leidenschaft mit gleichgesinnten zu teilen.Bin zwar schon jahre hier angemeldet jedoch hab ich nur mitgelesen.Nun ihr kennt das ja alles mit diesem facebook.Leider ist es ja so das in foren nichtmehr allzuviel los ist und ich denke facebook hat da viel schuld. Früher in vielen foren unterwegs gewesen jedoch sperrten da viele zu anhand zuwenig user.Und da ich es leid bin dauernd katzenbabys zu gucken suchte ich mal wieder ein gutes forum wo man sich über filme austauschen kann...und wie ich sehe lebt dieses forum und ist gut besucht was mich freut.Nun bischen was von mir...ich gehöre zur älteren generation...Bj 65. Seit meiner kindheit fasziniert mich film.Angefangen hat es mit einem kinobesuch eines eastern "Wang yu kennt kein erbarmen" Von da an ging es mindestens 2mal in der woche ins kino um mir diese ganzen schönen kung fu filme reinzuziehen die ich bis heute sehr liebe.In meiner jugend kam ich dann auf horrorfilme...jeden fulci,bava,argento,romero wurde im kino gesichtet.Und auch heute finde ich diese alten klassiker einfach zeitlos. Mit den heutigen "horror" kann ich manchmal recht wenig anfangen und dieser remake wahn macht die sache auch nicht besser. Grabe daher sehr viel im underground bereich um kleine perlen zu sehen.Insbesondere die sogenannten "sickos" haben es mir angetan. Grenzen gibt es bei mir nur wenn es real ist. Filme wie guinea pig (original) serbe,und konsorten..nun eher diese extremen sachen. So jetzt wisst ihr einwenig meinen geschmack und ich hoffe auf viele gute diskussionen hier.Achja mein heimatland ist österreich...ja ein ösi ;-) Hoffe dennoch ihr steinigt mich nicht ;-) Vielen dank fürs zuhören...grüsse aus wien.
    • Herzliches Willkommen & Grüße nach Österreich!

      Sehr schöne wie ausführliche Vorstellung, hat man leider nicht oft.
      Mit deinem Geschmack wirst du hier sicher nicht alleine stehen.

      Naja richtig viel los ist hier nicht, kein Vergleich zu Movieside (ex Cinefacts) oder Sb.Com, dafür ists recht gemütlich.
      Bin auch kein großer Remake Freund, nur hin und wieder (selten) finden sich mal brauchbare drunter. Hills have Eyes z.B.

      Viel Spaß bei uns :5:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • Danke schön...ja ich denke hier gefällts mir :-)
    • Schön das du etwas über dich erzählt hast.
      Österreich ist übrigens Klasse, bin dort sehr gerne, Wien zB ist von mir (Ruhrpott) leider ewig mit dem Auto entfernt.
      Kann sein das ich wieder für ein paar Tage nach Bludenz fahre, das ist so 6 bis 7 Stunden.
      Viel Spass hier.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • Danke tom!!Und ich mag auch mein nachbarland ;-)
    • Herzlich willkommen und viel Spaß bei uns! :bier: :254:
    • Hallo Wiener!

      Ich grüße Dich recht herzlich!!!
    • Wir haben hier ein paar Össis an Board, auch einige die täglich reinschauen.

      dobermann schrieb:

      forum und ist gut besucht
      Das stimmt, Besucherzahlen sind wirklich gut.

      Black_Cobra schrieb:

      Naja richtig viel los ist hier nicht, kein Vergleich zu Movieside (ex Cinefacts) oder Sb.Com, dafür ists recht gemütlich.
      Das stimmt auch, aber die meisten Foren geht es so, beim sb.com Forum ist wahrscheinlich weniger los wie hier, die Hauptseite sind ja die News mit Kommentare, dass ist dann bissle was anderes und Movieside hat halt den ganzen Output von Cinefacts und bluraydisc übernommen, dass sind Nutzer die ein allgemeines Filmforum und VÖ Politik haben wollen und keine Underground oder Horrorseite mit Filmmeinungen. Dann gibt es noch movie.info die sind etwa so groß wie movieside und die gibt es schon lange und die halten sich auch gut, das einzige Forum wo sich der Inhalt und Aufbau mit unserem noch etwas überschneidet. Wir selbst haben ansonsten keine legale Konkurrenz mehr, im Underground/Horror ist an Foren alles ausgestorben, da gibt es nur noch die Tauschbörsen die im Underground/Horror sehr gut besucht sind.

      Hallo! :) Bist schon in anderen Foren früher aktiv gewesen? Kennen wir uns von irgendwo her, nein oder?

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Auch von mir ein herzliches Willkommen! Deine Vorstellung finde ich Klasse und auch dein Filmgeschmack.
      Fühle dich wohl und gut aufgehoben hier bei uns Verrückten :5:
    • Dr.Doom schrieb:



      Black_Cobra schrieb:

      Naja richtig viel los ist hier nicht, kein Vergleich zu Movieside (ex Cinefacts) oder Sb.Com, dafür ists recht gemütlich.
      Das stimmt auch, aber die meisten Foren geht es so, beim sb.com Forum ist wahrscheinlich weniger los wie hier, die Hauptseite sind ja die News mit Kommentare, dass ist dann bissle was anderes und Movieside hat halt den ganzen Output von Cinefacts und bluraydisc übernommen, dass sind Nutzer die ein allgemeines Filmforum und VÖ Politik haben wollen und keine Underground oder Horrorseite mit Filmmeinungen. Dann gibt es noch movie.info die sind etwa so groß wie movieside und die gibt es schon lange und die halten sich auch gut, das einzige Forum wo sich der Inhalt und Aufbau mit unserem noch etwas überschneidet. Wir selbst haben ansonsten keine legale Konkurrenz mehr, im Underground/Horror ist an Foren alles ausgestorben, da gibt es nur noch die Tauschbörsen die im Underground/Horror sehr gut besucht sind.
      SB.Com geht so, mit dem Besucherrekord liegen die deutlich vor uns. Zu meiner aktiven Zeit dort war die Hölle los, besonders als Phibes den Giftschrank betrieb, läuft heut aber eigentlich noch verhältnismäßig gut.
      Movieside ist nichts weiter als ein Vergleich, bezogen auf Userbetrieb gewesen, auch wenns nicht so aussieht aber hin und wieder wird auch über den Film an sich diskutiert. Ok vom Aufbau her wie bei uns, ließen sich Film Outlaws oder deliria italiano als 2 Beispiele erwähnen wo mehr Kategorien im Vordergrund stehen, je nachdem wo Erwartungen liegen.
    • Black_Cobra schrieb:

      SB.Com geht so, mit dem Besucherrekord liegen die deutlich vor uns.
      Die liegen deutlich hinter uns im Forum. Das Augenmerk ist bei denen die Hauptseite und bei uns das Forum, sb ist sicher größer wie wir vom Traffic her, aber das Forum kann da nicht mithalten. Den Besucherrekord gibt es hier nicht, da können auch mal Spam-Bots den unnötig auf über 1000 hochtreiben. Der liegt bei uns aber im Schnitt über 100 die stetig aktiv sind und am Tag schwankt es zwischen 6000 und 15.000, dass sind ganz andere Dimensionen, da kann man sogar etwas Geld mit verdienen mit Werbung, wo ich aber drauf verzichte, da es keine Gewerbe hier ist. Bei uns wird nur der Userrekord angezeigt, die gleichzeitig aktiv sind. Der Rekord bezieht sich auf das Forum seit der neuen Software, also so 2 Jahre alt ist die Anzeige dort. Früher waren wir zumindest von den Userzahlen her schon mal bei 30 oder etwas mehr am Tag. Da könnten wir aber auch wieder hinkommen mit etwas Glück. Ich werd die Anzeige mit den Besucherrekord aber raus nehmen, dass verwirrt nur etwas und macht nicht den besten Eindruck. :)

      Film Outlaws wird doch über google garnicht gefunden, das Forum ist tot und hab ich nie verfolgt. deliria italiano ist zwar noch aktiv, aber sehr stark Nische, da sind wir sicher größer was den Trafic betrifft.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Google findet die schon, wahrscheinlich leigts an der Art der Schreibweise...

      google.de/search?q=die+film-ou…QBQgrKAA&biw=1920&bih=966
      Das meiste wird sich in der Horror Lounge abspielen, die sieht man nicht als Gast.


      Genau den mein ich, heißt bei SB.Com nur anders. Für die fallen Gäste & Mitglieder zusammen, macht 89, da sind wir weit hintendran.
      Kann natürlich sein dass wir höhere Klickzahlen haben, aber darauf wollte ich nicht hinaus, weil man nur mit den Daten was anfangen kann welche für jeden einsehbar sind,
      ich ziehe nur Vergleiche wo mehr los ist und gehe dann auch nach Postings.

      Würde beide als Nische bezeichnen, immerhin sind mehrere Beiträge von 2019, richtig tot wo nur noch Ivo postet :3: ist Unsere kleine Filmwelt.

      hach immer wieder herrlich was für spannende Unterhaltungen rauskommen so bald ich in die Tasten haue lol

      Trotzdem Danke für deinen Beitrag, interessant solche Infos aus 1.Hand zu erfahren, du als Betreiber hast natürlich mehr Einblick :5:

      Verbleiben wir einfach so ; Er hat sich das Beste rausgesucht :0:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • Black_Cobra schrieb:

      Genau den mein ich, heißt bei SB.Com nur anders. Für die fallen Gäste & Mitglieder zusammen, macht 89, da sind wir weit hintendran.
      Ich sehe dort den Besucherrekord bei 89, Mitgleider und User zusammen gezählt, genau. Selbst die Zahl könnte durch Spam-Bots gepusht wurden sein. So eine Statistik haben wir hier nicht, die wäre wesendlich höher, wir haben Live schon oft über 100 Besucher ohne das ich die 8 Boots noch dazu zähle. Bei uns hiess die Statistik Benutzer-Rekord, damit waren die User die gleichzeitig Online sind gemeint und da waren wir nicht höher als 13 in letzter Zeit. Es war nicht die Statistik User+Besucher wie bei sb. Ich habs aber mal gelöscht bei uns, es verwirrt tatsächlich etwas.

      In Grunde ist aber egal wer nun die dicksten Kartoffeln hat, da ich eh kaum in anderen Foren noch was lese und daher kein Kokurrenz-Denken mehr habe wie noch damals. Foren sind kaputt und kränkeln rum. Wenn ich nur allein in einem Forum wäre, dann hät ich schon längst auf einen Blog umgestellt. Also ganz allein, dass muss auch nicht sein, dafür noch ein Forum zu haben. Bei uns könnte mehr los sein, aber wirklich tot waren wir in den ganzen 11 Jahren noch nie. Dafür haben wir immer noch 5 - 10 User die fleissig Texten und viele die es dann lesen.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Dr.Doom schrieb:

      Wenn ich nur allein in einem Forum wäre, dann hät ich schon längst auf einen Blog umgestellt. Also ganz allein, dass muss auch nicht sein, dafür noch ein Forum zu haben
      Bist du hier alleine bist, vergeht glaube ich noch eine sehr sehr sehr laaaaange Zeit. Finds zwar schade, dass Knorrhahn sich wohl jetzt verabschiedet hat,
      sein Review zum Sherwood hätt mich sehr interessiert und er wollte den schauen, nun eine Weile nicht mehr Online, nur irgendwie ja es tut sich hier immer etwas, auf ein Forum
      mit z.B. 100+ aktiven hätt ich kein Bock, habs lieber klein & gemütlich.

      Dr.Doom schrieb:

      Bei uns könnte mehr los sein, aber wirklich tot waren wir in den ganzen 11 Jahren noch nie. Dafür haben wir immer noch 5 - 10 User die fleissig Texten und viele die es dann lesen.

      Ja, manchmal stellt sich durchaus die Frage ob Eintragungen überhaupt lohnenswert sind, andererseits dienen sie der Bereicherung, auch wenn sich für vieles scheinbar niemand interessiert.
      Neuere Ankündigungen laufen dahingehend jedoch gut.
    • Black_Cobra schrieb:

      Neuere Ankündigungen laufen dahingehend jedoch gut.
      Also ich schaue mir gerne ältere Filme an die hier vorgestellt wurden, so lange ich die auch auf DVD ausleihen oder streamen kann, dass dauert nur manchmal ein paar Wochen bis der dann dran ist. Ist ja sonst normal, das neuere Sachen besser laufen, zumal die bekannten älteren Filme zum größten Teil schon im Forum sind und genug geschrieben wurde dort.


      Black_Cobra schrieb:

      mit z.B. 100+ aktiven hätt ich kein Bock, habs lieber klein & gemütlich.
      Sowas wird es heute in Filmforen nicht mehr geben, dass wäre mir aber auch zu viel, da ich Themen aboniere wo ich was geschrieben habe und dann wär das zu viel Info für mich, überall jedesmal nachzusehen.

      Knorrhahn wird bestimmt wieder kommen wenn er kann, hat doch keinen Grund das Forum zu wechseln.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)
    • Dr.Doom schrieb:

      Ist ja sonst normal, das neuere Sachen besser laufen, zumal diebekannten älteren Filme zum größten Teil schon im Forum sind und genuggeschrieben wurde dort.

      Normal ja, nur wenn ich nicht komplett auf dem Holzweg bin, lagen selbst unbekanntere Produktionen hier vor Jahren noch im interessierten Fokus.
      Da hsst irgend so ein kaum bekannter 80er Klopper vorgestellt und es ging ab.
      Heute liegen die mehr oder weniger brach. Es geht mir weiß Gott nicht um irgendwelche Klickzahlen, die sind mir egal, nur im Vergleich zu vor paar Jahren,
      als Foren noch ne Bedeutung besaßen, hielt sichs mehr die Waage. Vlt. tritt irgendwann wieder ne Änderung ein, naja hauptsache Filkm/Serie is drin.

      Knorrhahn wird bestimmt wieder kommen wenn er kann, hat doch keinen Grund das Forum zu wechseln.

      Der hat sicher den Sherwood gesehen, hat überwältigt seine 7 Sachen gepackt, ist nach Kassel und lebt jetzt fasziniert abgeschottet im legendären Wald mittig des Drehorts :3:
      So einige Namen tauchen nicht mehr auf, ein kommen & ein gehen, selbst ich bin wieder hier und kanns nicht glauben :3:
    • Fakebook schafft sich ja selbst ab, der Trend geht aber klar Richtung Video-Network alla Twitch, Tik Tok, Snapchat etc. ich glaub auch das die meisten zu faul sind heute noch zu lesen oder sagen wir mal, die Zeit dafür nicht haben, da man über Clips schneller unterhalten wird. Ich verstehe das zwar keine langen Romane oder hochgeschriebenes lesen zu wollen, dass lag mir auch nie, aber Diskutieren und sich über das Hobby Film zu unterhalten, ist mir wichtiger als irgend ein Informationskram als Clip oder irgend welche neuen Papschachteln für Filme. Die einzige Video-Kritiken die ich damals auf Youtube gerne gesehen habe und mich nur informieren liess waren die von Pantoffelkino TV. Nicht weil ich die Filme noch nicht kannte oder es immer meinen Geschmack traff, aber die waren unterhalsam und lustig und wurden nicht langweiliger. Schade, dass dies nicht mehr umsonst abrufbar ist, eine Monatsgebühr würde ich dafür nicht zahlen.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)