Carnival Row

    • Carnival Row



      Seriendaten:

      Herstellungsland: USA
      Ausstrahlungsjahr: 2019
      Episoden: 8
      Laufzeit: ca 60 Minuten
      Ausstrahlender Sender: Amazon Prime
      Genre: Fantasy, Thriller
      Idee : Travis Beacham und René Echevarria
      Musik: Nathan Barr
      Amazon Serienstart: 30. August 2019
      Deutscher Serienstart: 22. November 2019, Amazon Prime

      Darsteller:

      Orlando Bloom
      Cara Delevingne
      Waj Ali
      Leanne Best
      Maeve Dermody
      Arty Froushan
      Andrew Gower

      Handlung:

      In einer anderen Welt als der unseren, müssen der Mensch Philo (Orlando Bloom) und die Fee Vignette (Cara Delevingne) einen Mord aufklären.

      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Hab die 1. Folge gesehen. Fand sie gut. Mir gefallen die Darsteller. Und das Ende macht neugierig auf mehr. Finde von Setting u. Atmosphäre hat die Serie was von `Penny Dreadful'.
    • Der weibliche Cast war mir unsymphatisch und Handlung für mich zu Langweilig. Bin ich schon mit Episode 1 ausgesteigen.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance - weekly topically (Spotify)
    • Ich habe sie zur "Zuende" angetan.
      Irgendwie war es ja interessant aber oftmals war ich an einem Punkt wo ich bei einem besseren Serienangebot zur Zeit abgeschaltet hätte.
      Orlando spielt Klasse, Cara finde ich persöhnlich sehr hübsch, in den Film kommt kommt aber die Optik nicht zum tragen.
      Die Sexszenen mit Orlando sind überraschend deutlich in Szene gesetzt.

      Der spielt eindeutig auf das Rassismuss Problem an, an der Stelle von Hautfarbe oder Religiöse Gesinnung,
      hat man hier diese Feenwesen und das Volk mit den Hörnern genommen.
      Es gab dann am Ende so Parallelen wie mit der Machtergreifung und Gründung des dritten Reichs.

      Die Story ist ja offen gelassen, je nach Quote gehts vermutlich weiter oder nicht.
      Ich persöhnlich bräuchte keine Fortsetzung, es sei denn die Serie legt deutlich zu.
    • Gerade mal angefangen. Die Feen sind mir doch zu billig mit ihren Flügeln. Denke das wird nix für mich.