The I-Land



    • Seriendaten:

      Herstellungsland: USA
      Ausstrahlungsjahr: 2019
      Episoden: 7
      Ausstrahlender Sender: Netflix
      Genre: Horror, Action, Abenteuer
      Idee : Neil LaBute
      Musik: Emily Rice
      Netflix Serienstart: 12. September 2019

      Darsteller:

      Kate Bosworth
      Sibylla Deen
      Kota Eberhardt
      Gilles Geary
      Natalie Martinez
      Anthony Lee Medina

      Handlung:

      Auf einmal finden sich zehn verschiedene Personen auf einer Insel wieder, ohne zu wissen wie sie da hin kamen, und was sie dort sollen.
      Eines wird allen schnell klar, ein Urlaub wird es nicht, sondern ein einziger Kampf um das Überleben.

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom bomb ()

    • So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Nach etwa zehn Minuten hatte ich schon kein Interesse daran weiter zu schauen, das war irgendwie alles schlecht, mein Gefühl könnte Recht behalten haben, momentan hat sie auf Rotten Tomatoes 0 % (!) von Kritikern, und katastrophale 27 % von den Zuschauern, auf der IMDB schlappe 4,3 als Note im Durchschnitt.
      Das Netz ist gnadenlos, Hohn und Spott ergiessen sich in Kübeln auf Sozialen Netzwerken.
      Netflix kündigte bereits an das die 14 Mio US $ Serie keine zweite Staffel erhalten werde.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Wer brauch eine Serie die zu Beginn so sehr an Lost erinnert, als wäre es der behinderte Bruder, der nach der Geburt noch mit raus geschissen wurde? Naja, die 1.Episode hat mich aber unterhalten. Hai Action passt schon mal. So ganz schlecht wie er bei der imbd runter gemacht wurde, fand ich es jetzt nicht. Unterhalten heisst ja immer irgendwo, dass hat womöglich seine Daseinsberechtigung als Trashfilm. rofl Wertung kann ich noch nicht abgeben, dachte schon das reicht für mich bei einer Episode. Naja muss noch weiter schauen. Fans der Serie Lost sollten mal reinschauen, sie wird zumindest was auslösen, muss ja nicht durchgeschaut werden das Teil, solange es noch amüsiert, wars nicht umsonst.

      Die Serie passt viel besser zum SyFy Channel als zu Netflix. Vor solch einen großen Publikum wird sie doch vollkommen verrissen, denn sie liefert keinerlei Anspruch.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert
      Dance in the Dark TOP 66 to 100 Daily Topically (Spotify)