Systemsprenger

    • Was für ein unseriöser Anfang, als wärs ne Komikerveranstaltung :269:
    • Der Moderator ist schon mal ganz schwere Kost.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Was zur Hölle interpretiert der nur in Systemsprenger rein? lol :99:
      Himmel dacht schon noch tiefer als der Lanz gehts nicht mehr...

      YESSES! Anke Engelke!!! :11: :11: :11:
      Was ist nur aus der ARD geworden? :31: :31:
    • Das war im letzten Jahr schon so ähnlich. Da gabs auch Zoff mit dem Moderator da einige den Humor von ihm nicht verstanden haben.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Greiz Birnbach seit gefühlter Ewigkeit kreuzt dieses pseudo lustige Weibsbild nicht mehr meine Augen und nun wird sie immer mehr Thema :31:
      Glaub ich, lohnt all die Zeit dem TV den Rücken zu kehren, bei solch Qualität....

      Ui damit wäre die Beste weibliche Hauptrolle geklärt :0:

      lol sah aus wie Marilyn Monroe rofl

      Mann is das ne öde Sendung, selbst mit Zuschauer würde die kein Blumentopf gewinnen.

      Den Preis für visuelle Effekte hat Berlin Alexanderplatz schon mal nicht^^
    • Glückwunsch und Senationell an die Kleine. Sendung wird nach den Katastrophenstart besser.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Systemsprenger räumt wohl alles ab, ist ja unglaublich. Tut den deutschen Film aber echt mal gut.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Auf jeden Fall! Vlt. sorgt der Erfolg für neuen Aufschwung, hat der Dt. Film echt mehr als verdient :254:

      Trotzdem, i-wie hab ich mir die ganze Verleihung etwas stilvoller vorgestellt.
      Inzwischen gehts aber so.
    • Als Hitler das rosa Kaninchen stahl der eben die Kinderfilm-Lola geholt hat, ist nicht so uninteressant, hab den auf meiner Merkliste, startet nächsten Monat als VoD..


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Schuch kann sogar doppelt abräumen, vlt. klappts in Kürze mit dem richtigen Film :0:
      Systemsprenger muss einsacken was geht. Qualität setzt sich am Ende durch :6:
      Ist sogar in 9 Kategorien nominiert^^ 2 bisher gewonnen...

      Rosa Kanninchen ist glaub nix für mich. Filme die in einer solchen Zeit spielen und dann noch politischen Hintergrund haben sind nicht so mein Ding.
      Sein Sieg fast vorprogrammiert, so nahezu konkurrenzfrei^^

      Glücklicherweise führt der Moderaotr nicht durch die ganze Sendung :3:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • Fack Ju Göthe Star "Jella Haase" bei Beste Weibliche Hauptrolle den Lola weggeschnappt. Toll Systemsprenger! :3: Wer den besten Spielfilm holt, dürfte jetzt ziemlich sicher sein.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Joa, die Mannschaft greift ordentlich ab^^ Verliert und Gewinnt gleichzeitig, auch recht :0:
      Wieder Punkt für Systemsprenger :6:

      UND Bester Schnitt!!!!!

      Was für ein Schlag für die ganzen Jurymitglieder welchen den Film eher mißachtet haben!

      Bester Film wird dann Berlin Alexanderplatz! BÄM lolp
      Komm schon Sprenger, spreng sie alle hoch :6:
    • Black_Cobra schrieb:

      Bester Film wird dann Berlin Alexanderplatz! BÄM
      Dann würde das Konzept keinen Sinn machen. :3: Lindenberg könnte es aber noch werden.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Naja, das dicke Ende folgt meist zum Schluß^^

      Alexanderplatz hat bisher 2x gegen Systemsprenger den Kürzeren gezogen,
      kann gern so weitergehen :0:

      Lindenberg zählt zwar nicht als Favorit, könnte es aber auch werden, klar, ist noch immer ein vielseits bekannter und beliebter Name.
      Mal schauen^^

      YESSAAAA 3x ausgestochen :3:

      Ob Gregory weiß das keine Zuschauer anwesend sind? :3:
    • JUHUU zum 4.Mal! Adios Alexanderplatz! Von dem können die egal welchen Ausschnitt zeigen, was für ein Käse rofl

      Heidewitzka Systemsprenger :6: :6: :6:
    • Deutschland und Internettechnik, wieder mal vorgeführt, wenn nichts geht per Stream. Aber egal, sympathische und unbekannte Regisseurin Nora Fingscheidt, Glückwunsch für die Lola.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Jap da ging leider nix.

      Huch, beim Alexanderplatz war Musik? Hab die ganze Zeit gewartet bis es losgeht....

      Egal, passt schon :6: Hat Gürtler auch verdient!

      4:1

      5:1 und Schuch mit 2 Lolas menschlicher Abräumer :6:

      Schuch hätte die Filmmusik machen sollen, rest liefe dann von selbst :3:
    • Black_Cobra schrieb:

      Jap da ging leider nix.

      Huch, beim Alexanderplatz war Musik? Hab die ganze Zeit gewartet bis es losgeht....

      Egal, passt schon :6: Hat Gürtler auch verdient!

      4:1
      Der Song vom Alexanderplatz der abgespielt wurde, war ganz bekannt, neu abgemixt wahrscheinlich.

      ---
      Albrecht Schuch oder Jan Bülow??


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Albrecht Schuch hollt es mit beste Hauptrolle, der war auch bei Berlin Alexanderplatz als Hauptdarsteller dabei, gewinnt aber für den Systemsprenger zurecht.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Dr.Doom schrieb:

      Black_Cobra schrieb:

      Jap da ging leider nix.

      Huch, beim Alexanderplatz war Musik? Hab die ganze Zeit gewartet bis es losgeht....

      Egal, passt schon :6: Hat Gürtler auch verdient!

      4:1
      Der Song vom Alexanderplatz der abgespielt wurde, war ganz bekannt, neu abgemixt wahrscheinlich.
      ---
      Albrecht Schuch oder Jan Bülow??
      Dann wurde die Musik von Systemsprenger deutlicher gespielt, die lief hier klar verständlich. Alexanderplatz kaum vernommen, kann die Boxen nicht zu laut aufdrehen, die scheiß Nachbarn pennen nebenan.
      Schuch hats eh verdient, das Gürtler die Filmmusik nicht gewonnen hat, passt. Die kann er gern gewinnen wenn er sich etwas Menschlichkeit aneignet.
    • Jetzt wirds spannend!

      Der Mann besitzt unglaublich äußerliche Ähnlichkeit mit Ilja Richter :prop: Nur seine Stimme um so weniger :215:

      Edit:

      Platz 3 schon mal nicht mehr.......

      Platz 2, Danke Berlin! :3:

      Und der Gewinner, als Bester Film....

      Lara, Lindenberg, Undine, Systemsprenger, wiRRrrDDDD

      Systemsprenger!!!!! 8 von 9 Kategorien gewonnen!

      :93: :93: :93: :93: :93: :00008040: :00008040: :00008040: :00008040: :00008040: :6: :6: :6: :6:

      Damit schlägt Systemsprenger Berlin Alexanderplatz mit 6:1 :6: :6: :6:

      Deutsche Filmemacher - Traut Euch! Zeigt Kreativität! Da Geht was!!!
    • Absolut VERDIENTER Matchwinner! Da wurden so krass locker sämtliche Kategorien gesprengt :0:

      Jetzt bitte DVD und blu als Lola-Edition mit neuem Bonus veröffentlichen^^
    • Systemsprenger ist mit den 8 Auszeichnungen zusammen mit "Das finstere Tal" der 3. erfolgreichste Film des Deutschen Fernsehpreises. Mehr geehrt wurden nur noch Das weiße Band vom großartigen Regisseur Hanecke sowie "Nachts, wenn der Teufel kam" und zwar geehrt aus dem Jahre 1958 mit ganze 10 Auszeichnungen.



      Goldene Lola 2020!


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Die würde er auch noch schlagen :) Gut Das weisse Band mag kein schlechter Film sein doch mit nahezu Höchstwertungen vielerseits wird doch etwas übertrieben.
      Was passiert schon großartig? Mit meiner 5er Vergabe kam er noch gut davon. Funny Games (Original) ist zigfach besser. Den andern nie gesehen,^^ i-wie kein Bedarf.

      Großer Abräumer des Abends, muss ihm grade in heutiger Zeit erst mal ein Deutscher Film nachmachen :6:
      Hoffe es jedoch stark. Gute Filme aus unserm Heimatland kanns nie genug geben :254:
    • Weißes Band ist ja auch mehr Arthaus. Funny Games, Benny's Video und Der Siebente Kontinent sind für mich seine Meisterwerke, da durchweg spannend und kontrovers. Filme die man immer wieder mal anschauen kann. Auch Klavierspielerin ist noch gut. Das Weisse Band ist ein guter Film, aber halt etwas zu wenig Adrenalin auch für mich. ^^


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Och ich mag schon Arthaus, manche sind durchaus kraftvoll, auch ruhigere mit viel zu langsamer Erzählweise können mich hin und wieder abholen.
      Weisse Band hats leider nicht geschafft. Womöglich schaue ich ihn mir mal wieder an.

      Nä, Systemsprenger, Champion :6: :00008040:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • Wüsste auch keinen besseren Film aus Deutschland in den letzten Monaten, Glückwunsch.
      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Da ist die Freude logischerweise groß^^
    • Laut Kommentar vom Zengle, deuten manche den Schluß von Systemsprenger als Selbstmord!!
      Darauf muss man auch erst mal kommen^^ Sie selbst beschrieb das Ende als offen, andere Interpretationen waren seitens der Macher nicht angedacht.
      Laut jetzigem Stand wird es keine Fortsetzung geben, sie würde es wenn, jedoch wieder machen. Weil es sei cool, eher nicht alltägliche Wörter sagen zu dürfen,
      und dann auch noch Applaus dafür zu kriegen :0:

      Über weitere Projekte hüllt sich die Hauptstädterin zwar in Schweigen, verwies jedoch selbstsicher auf Die Tochter, Systesmprenger, News of the World und da kommt noch mehr :0:

      Also 2.Teil würd ich schon begrüssen, aber nur mit den gleichen Leuten im Hintergrund bzw. selbige Regisseurin!
    • Deren Ernst? Für 16.000€ so ne lumpige Frage??



      Nach der Hysterie im Vorfeld sowie den Antwortmöglichkeiten muss man die Gala noch nicht mal gesehen haben um das zu wissen. BTW: Der Kandidat wusste die Antwort!
      Nur, gab er an, den Namen der Regisseurin würde schwerfallen :0: Stellt mir die Frage für 32.000 :3:

      Die Redaktion scheint den Leuten an Wissen über den Dt.-Film nicht viel zuzutrauen.
      16.000 im Schlaf rofl Das ist doch höchstens 500€ Wert :31:
    • Es wurde auch viel Werbung geschaltet auf diversen Sendern, daher war die Frage wirklich leicht falls man ab und zu mal abends Fernsehen geschaut hat.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Anlässlich des großen Systemsprenger-Kinotages (Unterstütze dein Kino) am 10.05., gab es Online-Interviews mit sämtlichen Preisträgerinnen & Preisträger!



      0:07-25:18 - Edin Hasanovic (Filmpreis-Moderator) im Gespräch mit Helena Zengel *Beste weibliche Hauptdarstellerin* (während Mama hinter verschloseener Tür wohl die Bude säubert :3: )
      25:18-47:36 - K.S. Elias im Gespräch mit Gregor Bonse und Dominik Leube (Tongestaltung)
      47:36-1:07:28 - Knut Elstermann im Gespräch mit Gabriela Maria Schmeide (Beste weibliche Nebenrolle)

      1:07:28-1:27:39 - Melanie Straub im Gespräch mit Prof. Dr. Menno Baumann (Professor für Intensivpädagogik)

      1:27:39-1:49:12 - Thomas Hailer im Gespräch mit Peter Hartwig, Jonas Weydemann, Frauke Kolbmüller (Produzenten)
      1:49:12-2:16:38 - Susanne Bormann im Gespräch mit Albrecht Schuch (Bester Hauptdarsteller)
      2:16:38-2:35:42 - Anne Fabini im Gespräch mit Stephan Bechinger und Julia Kovalenko (Bester Schnitt)
      2:35:42-2:57:30 - Andreas Dresen im Gespräch mit Nora Fingscheidt (Beste Regie)
      2:57:30-3:30:45 - Christian Schwochow im Gespräch mit Nora Fingscheidt (||)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()



    • Könnt jetzt was ganz derbes antworten aber ich lass stecken :0:

      Viel mehr Danke, das ihr den Film, So, gemacht habt! :prop: !!!

      Am gestrigen Mi. feierte's Zengle im übrigen ihren 12. Purzeltag. Herzlichen Glückwunsch :254:
      Vom Schnitt her müsste dann mit 13 der nächste Film nach News of the World anstehen^^

      Thema Film: Jetzt ist sogar regulär Systemsprenger erlaubt, vlt. sogar gelaufen. Am Geburtstag den eigenen Film ansehen, Coole Sache :254:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • Mit großer Wahrscheinlichkeit die erste im Ausland veröffentlichte DVD des Films. Wohl auch einer der wenigen Deutschen.
      Jüngst in Norwegen erschienen ;

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()