Was hält Ihr von PIDAX-Film?

    • Was hält Ihr von PIDAX-Film?

      Keine Ahnung wie lange PIDAX schon gibt, aber in den letzten Jahren haben sie ihr Programm mächtig aufgestockt. Eine mögliche Konkurrenz zu Koch Media? Die Zielgruppe dürfte älter sein, denn es werden überwiegend alte Serienklassiker und Filme veröffentlicht.

      Meine Sammlung an PIDAX-Filmen (Der Fluch, Expedition in die Zukunft, Am Anfang war das Feuer, Die Zeitfalle) ist überschaubar. Im Prinzip können wir dankbar sein, dass so ein Label existiert, aber die versprochene Qualität (siehe Homepage) wird nicht immer eingehalten:

      "Unser Augenmerk legen wir vor allem auf Qualität und hochwertige Inhalte. Durch Sorgfalt und modernste Restaurationstechnik versuchen wir vor allem bei älteren Produktionen eine neue Qualitätsstufe zu erreichen, um unseren Kunden ein ungetrübtes Seh- und Hörerlebnis zu ermöglichen."

      Dies trifft leider nicht zu. Was meint Ihr?
    • Bei der Bildqualität bin ich recht anspruchslos. Das Programm ist nett, aber viele der Krimis, Western und co. interessieren mich kaum. Aber für "Am Anfang war das Feuer" und "The Pathfinder" (den norwegischen) bin ich ihnen dankbar.
      "Wer das Negative regelmäßig ausblendet, wird positiv krank." - Paul Mommertz