Die Kids von Orlando

    • Die Kids von Orlando



      Originaltitel: The New Kids
      Produktionsland: USA
      Produktion: Sean S. Cunningham, Andrew Fogelson
      Erscheinungsjahr: 1985
      Regie: Sean S. Cunningham
      Drehbuch: Stephen Gyllenhaal, Brian Taggert
      Kamera: -
      Schnitt: Rita Roland
      Spezialeffekte: J.B. Jones
      Budget: ca. -
      Musik: Lalo Schifrin
      Länge: ca. 91 Min.
      Freigabe: FSK 18 (cut)

      Darsteller:

      Shannon Presby
      Lori Loughlin
      Vince Grant
      Eric Stoltz
      Tom Atkins
      James Spader
      David H. MacDonald
      Eddie Jones
      Theron Montgomery
      Lucy Martin
      Court Miller
      John Philbin
      Brad Sullivan
      u.a.

      Film ist nur auf VHS erschienen.

      Inhalt: Die Geschwister "Loren" (Shannon Presby) & "Abby" (Lori Loughlin) ziehen nach dem tödlichen Autounfall ihrer Eltern, ins verträumte Kaff zu Onkel Charlie (Eddie Jones) nach Homestead.
      Er und Tante Fay (Lucy Martin) betreiben dort eine Tankstelle und jüngst auch einen Vergnügungspark. In der neuen Schule finden sie schnell Anschluß, lernen jedoch die Kehrseite kennen als Bandenführer "Dutra" (James Spader)
      sich für Abby zu interessieren beginnt und ihr nachstellt. Loren hilft seiner Schwester und handelt sich damit Ärger ein. Im Vergnügungspark kommt es zur gefährlichen Eskalation, denn Dutra hat bereits Onkel Chalie abgefangen und kennt keine Gnade...

      Trailer:



      Meinung: Cunningham's Thrillerbeitrag zeugt von schöner Atmosphäre und kann besonders durch die Leistung des Oberfieslings punkten, hält sich trotz einiger gut gefilmter Schauwerte leider etwas zurück, um als Kaliber durchzugehen.
      Nett, ansehnlich, kommt aber irgendwie nie so richtig in Fahrt.

      Wertung:

      [film]7[/film]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • Mann, Du kennst aber Schätze. Noch nie was davon gehört? Demnächst auf Blu-ray oder DVD?
    • Da ist meines Wissens leider immer noch keine legale deutsche DVD zu erwarten.
      Die VHS ist zudem leider gekürzt...
    • Legale DVD sieht leider schlecht aus, zum Glück gibts ihn ja trotzdem auf Scheibe :3:
    • Ich hab ihn auch notiert Heute, wird aber noch etwas dauern.

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance - weekly topically (Spotify)
    • Da bin ich glatt auf deine Wertung gespannt. Tippe knapp über Durchschnitt, aber nur knapp.