Die neun Leben des Fritz the Cat

    • Die neun Leben des Fritz the Cat



      Originaltitel: The nine Lives of Fritz the Cat
      Produktionsland: USA
      Produktion: Steve Krantz
      Erscheinungsjahr: 1974
      Regie: Robert Taylor
      Drehbuch: Robert Taylor, Fred Halliday, Eric Monte
      Schnitt: Marshall M. Borden
      Spezialeffekte: Bernice Bissett, Ashley Lupin (Shurl Lupin), Judy Mendel
      Budget: 1,500,000 US $
      Musik: Tom Scott
      Länge: Ca. 73 Min.
      Freigabe: FSK 16

      Sprecher:

      Christian Brückner / Skip Hinnant - Fritz the Cat
      Rolf Schult - Astronaut
      Heinz Theo Branding - Hitler
      Edith Hancke - Raquel
      Klaus Sonnenschein - Räuber #1
      Uwe Paulsen - Räuber #2
      Arnold Marquis - Betrunkener
      Edeltraut Elsner - Schwester

      u.a.

      Inhalt: Fritz bekommt von seiner Alten gehörig Anschiß da sie seine Trägheit nicht mehr ertragen kann.
      Er allerdings ist viel mehr damit beschäftigt sich seine 8 Leben vorzustellen, schließlich hat eine Katze stolze 9...

      Trailer:



      Meinung: Etwas schwächer als sein Vorgänger, wirkt zudem liebloser und auf Schnellproduktion auf Grund des bestehenden Erfolges.
      Kann man sich aber noch geben. Fritz ist Kult!

      Wertung:

      Knappe [film]8[/film]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()