The Glorious Seven

    • The Glorious Seven



      Deutschland / 2019
      Regie: Harald Franklin
      Produktion: Harald Franklin
      Kamera: Brian D. Goff, Günther Neumann
      Schnitt: Javier Keltai
      Länge: ca. 93 Minuten
      Freigabe: FSK Keine Jugendfreigabe
      Darsteller: Ender Atac, Fernando Carrera, Fernando Corral, Ilker Kurt, Jerry Kwarteng, Joan Ruiz, Julia Mulligan, Maksim Kolesnichenko, Maurice Nash, Sara Sálamo, Sergio Campos Alfaro, Sophie Toropchina, Usman Maqpool

      Trailer:


      Inhalt:
      Bewaffnete Kämpfer überfallen Anthony Levin sein Anwesen, wobei seine Frau entführt wird. Er baut daraufhin eine Eliteeinheit auf, diese Glorreichen Sieben sollen die Entführer finden und Levin seine Frau befreien. Nur ist der Auftrag wirklich so, wie es erst scheint?


      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 06.12.2019
    • Kommt ungekürzt mit Keine Jugendfreigabe (Datum siehe Chef) auf DVD



      und blu-ray

      >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Der Aufbau der Story ist nicht so schlecht. Es geht um Entführung und Befreiung einer Frau. Die Schauspieler sind auch nicht so unpassend. Es ist nicht unbedingt zu merken, dass es sich um eine deutsche Produktion handelt, auch nicht um einen Amateurfilm. Viel mehr wirkt es wie bei Asylum. Wahrscheinlich ist das aber auch das Problem. Für einen ernsten und geladenen Actionthriller fehlt komplett die Action und die Spannung kann auch nicht aufrecht gehalten werden, es dümpelt zunehmend vor sich hin, es fehlt an Highlights. Positiv zu erwähnen noch die ganz ansprechende Naturkulisse, der Soundtrack wäre auch treibend. Aber es ist eine ganz schöne Sterilität bei raus gekommen, es ist zu unspektakulär in jeder Hinsicht. Es fehlt komplett das Budget um was größeres auf die Beine zu stellen. Wenn ich als Regisseur in dem Bereich neu bin, dann mache ich doch auf mich aufmerksam, egal ob man nun drüber lacht, aber es sollte doch wenigstens irgendwas wiedergeben und nicht blutleer eine strukturierte Story servieren, die keinen interessieren, wenn es nicht genug knallt. Das ist sogar ganz schön überflüssig.

      [film]3[/film]
    • Poster kommt extrem gut, das Beste am ganzen Film.
      >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------