The Batman



    • Produktionsland: USA
      Produktion: Matt Reeves und Dylan Clark
      Erscheinungsjahr: 2021
      Regie: Matt Reeves
      Drehbuch: Bill Finger, Bob Krane (Batman Erfinder), Matt Reeves und Mattson Tomlin (Drehbuch)
      Kamera: Greig Fraser
      Schnitt: William Hoy
      Visuelle Effekte: Dan Lemmon
      Budget: ca. -
      Musik: Michael Giacchino
      Länge: ca.
      Freigabe:

      Darsteller:

      Robert Pattinson: Bruce Wayne / Batman
      Zoë Kravitz: Selina Kyle / Catwoman
      Paul Dano: Edward Nashton / Riddler
      Andy Serkis: Alfred Pennyworth
      Jeffrey Wright: Commissioner James Gordon
      John Turturro: Carmine Falcone
      Colin Farrell ist in Gespräch als Pinguin

      Handlung:

      Gemäß einem Bericht der Filmzeitschrift Deadline soll The Batman der erste Film einer Trilogie über die Figur Batman im DC Extended Universe sein.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Hintergrund:

      Im Juli 2015 wurde ein Solofilm über die Figur Batman angekündigt, welches nach den Ereignissen der Filme Batman v Superman: Dawn of Justice und Justice League stattfinden sollte, als Regisseur und Hauptdarsteller sollte Ben Affleck fungieren, der gemeinsam mit Geoff Johns auch als Drehbuch vorgesehen war.

      Es war angedacht, dass die Produktionsarbeiten im Anschluss an Afflecks Produktion Live by Night starten.
      Im März 2016 wurde ferner bekannt gegeben, dass das Skript bereits verfasst wurde.
      Affleck gab bekannt, dass er sich für The Batman von den Comics inspirieren ließ, die Handlung jedoch eine gänzlich neue Geschichte sei und der Film den Arbeitstitel The Batman trägt.

      Entgegen den ursprünglichen Planungen wurde am 30. Januar 2017 bekannt gegeben, dass Affleck nicht weiter als Regisseur von The Batman zuständig ist.

      Bis Januar 2017 sollen Affleck und das Studio jedoch die Entscheidung getroffen haben, dass jemand anderes das Projekt leiten soll.

      Begründet wurde sein Rückzug damit, dass er sich auf seine Funktion als Darsteller konzentrieren möchte.
      Stattdessen gab es Bestrebungen, dass bevorzugt Matt Reeves oder alternativ Matt Ross Affleck als Regisseur ersetzen.
      Das ursprüngliche Originaldrehbuch wurde von Chris Terrio umgeschrieben.
      Schließlich wurde am 23. Februar 2017 bestätigt, dass Reeves einen Vertrag als Regisseur und als Co-Produzent für The Batman unterzeichnet hat.
      Allerdings verschob sich die Produktion, da Reeves noch die Produktion des Films Planet der Affen: Survival bis Juni 2017 vollenden musste.
      Reeves ließ verlauten, dass er den Fokus auf Batman als Detektiv in The Batman legen möchte.

      Um die Vision von seinem Film realisieren zu können, schrieb Reeves das Drehbuch erneut um, wie im Juli 2017 bekannt gegeben wurde.

      Im selben Monat wurde auch bekannt gegeben, dass unklar sei, ob Affleck weiterhin die Titelrolle verkörpert.
      Im Januar 2019 bestätigte Affleck schließlich, dass er nicht weiter in The Batman zu sehen sei.
      Er wurde im Mai 2019 durch Robert Pattinson ersetzt, wobei auch Nicholas Hoult, Armie Hammer und Aaron Taylor-Johnson für die Rolle im Gespräch waren.
      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Das ist einer der Filme auf die ich mich in den kommenden Jahren am meisten freue! :254: Auch wenn es schwer wird z.B. an die Trillogie von Christopher Nolan ranzukommen, aber mal sehen.
      Es gibt ja Gerüchte das storymäßig Batman in Gotham eine Mordserie untersucht u. dabei dann auch auf einige seiner Gegner trifft.
      Finde es nicht schlecht das hier mehere Gegner bei sein werden. Den Regisseur finde ich schon mal nicht schlecht. Von Robert Pattinson als Bruce Wayne / Batman weiß ich noch nicht so was ich davon halten soll, aber ich laß mich überraschen.
    • Es heißt ein bisschen was bei "The Batman" wird im
      Spoiler anzeigen
      Arkham Asylum
      spielen. Würde ich cool finden. :6: Und ebenso heißt es der Film solle was von einer Sherlock-Holmes-Story haben.

      Außerdem git es Gerüchte es kömmte danach noch einige Spin-Off-Filme für die Schurken geben.


      Na ja, mit sowas sind sie ja immer schnell am überlegen/ankündigen. Ich freue mich erstmal auf diesen "Batman"
    • Es gibt neue Gerüchte zur Story: Angeblich spielt "The Batman" zur
      Spoiler anzeigen
      Bürgermeisterwahl in Gotham. Jemand bezahlt einen von Batmans Feinden die Kandidaten nacheinander umzubringen und um Batman darauf aufmerksam werden zu lassen den Täter zu finden. Batman sucht dann bei seinen Ermitlungen einige seiner Gegner auf
      .

      Finde das klingt soweit schon mal recht gut.
    • Die "The Batman"-Dreharbeiten laufen! Wohl in London.


      (Quelle: twitter.com)



      (Quelle: reddit.com)


      Cool, endlich gehts los in Sachen neuer "Batman". :6:
    • Setbild von Pattinson


      Finde das hat was von Batman aus den" Jahr Null"-Comic's.


      Übrigens gibt es Bilder da sieht man Colin Farrell als Pinguin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Dr. Sam Loomis ()

    • Für mich sehr schwierig, da für mich die Nolan-Trilogie die ultimative Batman-Verfilmung darstellt. Christian Bale ist für mich auch der beste Batman-Darsteller, eigentlich der einzig Wahre, alle seine Vorgänger empfand ich als extrem peinlich und daneben. Würde gerne "The Batman" unvoreingenommen eine Chance geben, aber wird sehr schwer werden.
    • Ja, es wird schwer, ich mag die Nolan-"Batman" auch so sehr, besonders "The Dark Knight", :6: aber ich freue mich unheimlich auf "The Batman".
    • Das erste Video von Pattinson im Kostüm des Batman:

      So viele Frauen und so wenig Zeit....
      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • Finde das Video ok, nuß aber mehr sehen ob Batman's Kostüm/Anzug wirklich zu beurteilen.

      Es heißt der Film spiele
      Spoiler anzeigen
      im 2. Jahr wo Bruce Batman ist
    • Es gibt Gerüchte storymäßig könnte sich "The Batman" auch, zumindest teilweise, am Comic "The Long Halloween" orientieren. Ob das aber stimmt, weiß ich nicht.

      Der soll ja sehr gut sein, hab ihn nicht gelesen.