The Annunciation

    • The Annunciation



      Originaltitel: Angyali üdvözlet
      Alternativtitel: -
      Genre: Drama
      Produktionsland: Ungarn
      Produktion:
      Erscheinungsjahr: 1984
      Regie: András Jeles
      Drehbuch: András Jeles
      Kamera: Béla Ferenczy, Sándor Kardos
      Schnitt: Margit Galamb
      Spezialeffekte: -
      Budget: -
      Musik: István Márta
      Länge: ca. 100 Min.
      Freigabe: ?
      Darsteller: Péter Bocsor (Ádám), Júlia Merö (Eve/Éva), Eszter Gyalog (Lucifer), György Belme, Róbert Borók, Attila Dobay, Evelin Fehér, Réka Gévai, Ferenc Foltányi, Mariann Kaposi, LászlóJenei, Mónika Oláh

      Inhalt:
      Der Film beginnt mit Adam und Eva im Garten Eden. Der Engel Lucifer führt die beiden in Versuchung, und sie naschen vom Baum der Erkenntnis. Adam und Eva werden deswegen aus dem Paradies vertrieben. Adam fordert von Engel Lucifer die Einhaltung seines Versprechens ihm „alles zu offenbaren“. Der Engel Lucifer führt daraufhin als Traum Adam vor Augen, welche Auswirkungen sie durch ihre Nachkommen haben werden. In mehreren oftmals blutigen Zeitepochen wird die Menschheitsgeschichte gezeigt, über die Antike bis hin zum victorianischen London. Adam ist davon am Ende so entsetzt, dass er Eva daraufhin am liebsten umbringen möchte, davon aber schließlich ablässt, wodurch sie die Wohlgesinnung Gottes wieder erfahren.


      Trailer:
      -

      Info:
      The Annunciation ist ein surrealistischer Film über die biblische Schöpfungsgeschichte. Es basiert auf Die Tragödie des Menschen, das dramatische Hauptwerk von Imre Madách aus 1861.
      Im gesamten Film spielen nur Kinder im Alter zwischen ca. 8 und 12 Jahren mit. Der Film zählt zu einer der erfolgreichsten und umstrittensten Produktionen Osteuropas in den 80er Jahren. Er war sehr umstritten, da er sehr viele Nacktszenen enthält, in denen man Adam und Eva detailgetreu nackt sieht. Nackte Kinder in Filmen waren zu jener Zeit sehr umstritten. Dennoch feierte der Film einen großartigen Erfolg.

      Poster
      Alterius non sit, qui suus esse potest.

      [/img]">
    • Das hat aber doch etwas gedauert, bis du mir wieder einen weggeschnappt hast :0:

      *Klugscheißermodus an* Der gehört normal in den Kontroversbereich
      *Klugscheißermodus aus...

      Das Ding ist teilweise sehr harter Stoff und eine VÖ dürfte in Deutschland undenkbar sein.
      Gerade auf die kleine, nackte "Eva" wird schon draufgehalten was abgesehen davon, den leicht surrealen Streifen durchaus sehenswert macht.

      Die US DVD (Einzig Gepresste, andere gebrannt) bietet den leider aufgezoomt, da ist meine Aufnahme (leider) deutlich besser.

      Beachtliche Leistung was die Ungarer ablieferten, in Deutschland sicher zum Kinderporno abgestempelt, käme er bei uns jemals heraus, handelt es sich hier in meinen Augen
      um ein interessantes Stück Kino und weit davon weg, weder das Eine noch Mainstream zu sein.

      Zugegeben konnte ich der Handlung trotz OMU nicht immer folgen, zu schwer ist ein roter Faden zu erkennen obwohl die Kinder richtig stark spielen
      und ihre Rollen augenscheinlich sehr ernst nahmen.

      Doch gerade weil sowas wie Annunciation wirklich einmalig ist, dazu filmisch im ansprechenden Stil gehalten und Kulissenmäßig alles stimmt,
      gibts für den Kontroversling die Höchstwertung ;

      [film]10[/film]
      >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Black_Cobra schrieb:

      Das hat aber doch etwas gedauert, bis du mir wieder einen weggeschnappt hast :0:

      *Klugscheißermodus an* Der gehört normal in den Kontroversbereich
      *Klugscheißermodus aus...

      Das Ding ist teilweise sehr harter Stoff und eine VÖ dürfte in Deutschland undenkbar sein.
      Gerade auf die kleine, nackte "Eva" wird schon draufgehalten was abgesehen davon, den leicht surrealen Streifen durchaus sehenswert macht.

      Die US DVD (Einzig Gepresste, andere gebrannt) bietet den leider aufgezoomt, da ist meine Aufnahme (leider) deutlich besser.

      Beachtliche Leistung was die Ungarer ablieferten, in Deutschland sicher zum Kinderporno abgestempelt, käme er bei uns jemals heraus, handelt es sich hier in meinen Augen
      um ein interessantes Stück Kino und weit davon weg, weder das Eine noch Mainstream zu sein.

      Zugegeben konnte ich der Handlung trotz OMU nicht immer folgen, zu schwer ist ein roter Faden zu erkennen obwohl die Kinder richtig stark spielen
      und ihre Rollen augenscheinlich sehr ernst nahmen.

      Doch gerade weil sowas wie Annunciation wirklich einmalig ist, dazu filmisch im ansprechenden Stil gehalten und Kulissenmäßig alles stimmt,
      gibts für den Kontroversling die Höchstwertung ;

      [film]10[/film]
      Ich hab noch so ca. 200 Filme/Serien die hier noch nicht Gelistet worden, da ist bestimmt noch der eine oder andere bei. Was meinst Du mit Kontroverscheiß? Ich denk es ist ein Drama? Wenn dann muß Cheffe da ran und den "Umsetzen". :0:

      Ja das stimmt, der wird hier wohl nie erscheinen... :16:

      Sobald ich nen Film in OmU sehe kann ich mich eh nicht wirklich auf den Film Konzentrieren, entweder Lesen oder schauen. 8))

      Und [film]10[/film] ist eine gerechtfertigte Bewertung.
      Alterius non sit, qui suus esse potest.

      [/img]">
    • Warum sollte sowas wie der nicht dorthin?

      Spielen wir Liebe ist auch ein Drama und steht wie z.B. der Serbe mit Recht im Kontroversbereich. Auch Annunciation hat auf Grund seiner nackten Tatsachen für Gesprächsstoff gesorgt (selbst im Herstellungsland) und dürfte bis heute
      für selbiges bei Moralaffen auslösen, wäre er bekannter. Sein Surealismus wie die Frage ob Kinder hier nicht vorgeführt werden etc. lässt ihn imo definitiv Kontrovers erscheinen.
      Zudem ist er, steht ja auch dran, umstritten, was ihn gerade für den Bereich prädestiniert :254:

      Logisch muss Chef ran, hab ihn schon angestupst :0: Hättst den mal vor ein paar Jahren gepostet, hätt ichs noch selbst machen können :3:

      Hab ihn erst ohne gesehen, da wars noch schlimmer lol
      >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    • Black_Cobra schrieb:

      Logisch muss Chef ran, hab ihn schon angestupst :0: Hättst den mal vor ein paar Jahren gepostet, hätt ichs noch selbst machen können :3:
      Wieso kannst Du das nicht mehr? :97:
      Alterius non sit, qui suus esse potest.

      [/img]">
    • Weil damals der Forenumzug und mein darauffolgender, eigenst angedachter Dauerurlaub wegen Unzufriedenheit zwischenkam.
      Es lag mir sehr viel am alten Forum und tut es heute noch, meine bescheidene Anwesenheit ist purer Zufall, vlt. Schicksal oder was auch immer^^
      Passt schon, hat mir nie wirklich gefehlt, nur in solchen Momenten, hatte auch schon einen im falschen Bereich drin, passiert. Versprür nur stets den Drang sowas ändern zu wollen, ich hasse Unordnung :0:
      Naja egal, dafür kann ers nun wieder selbst machen :3:

      Edit: Perfekt - Danke Chef :254:
      >>> <<<

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()