Der kleine Vampir

    • Der kleine Vampir



      Originaltitel: The Little Vampire 3D
      Alternativtitel: Der kleine Vampir, Den Lille vampyr
      Genre: Animation, Abenteuer, Fantasy, Grusel, Kinder-/Familienfilm
      Produktionsland: Deutschland, Dänemark, GB, Niederlande
      Produktion: Richard Claus, Chris Brouwer Jana Bohl, Maya Gräfin Rothkirch, Anders Mastrup, Holger Tappe
      Erscheinungsjahr: 2017
      Regie: Richard Claus, Karsten Kiilerich
      Drehbuch: Richard Claus, Larry Wilson, Angela Sommer-Bodenburg (Roman)
      Kamera:
      Schnitt: Job ter Burg
      Spezialeffekte: -
      Budget: 10 000 000 $
      Musik: Vidjay Beerepoot
      Soundtrack: Bettina Kenney
      Länge: ca. 77 Min.
      Freigabe: FSK 0
      Darsteller: -
      Sprecher: Jim Carter, Rasmus Hardiker, Alice Krige, Tim Pigott-Smith, Miriam Margolyes, Julia Rhodes, Kevin Otto, Graham Clarke, Matthew Marsh

      Inhalt:
      Rüdiger von Schlotterstein ist genervt: Bereits zum 300. Mal feiert er nun schon seinen 13. Geburtstag, aber wirklich älter wird er als Vampir einfach nicht! Entsprechend wenig Lust verspürt er auf die Geburtstagsfeier, die seine Eltern für ihn planen und zu der die gesamte Verwandtschaft nach Transsilvanien eingeladen ist. Doch bevor die Feier überhaupt stattfinden kann, sorgt Rüdigers älterer Bruder Lumpi mit einer Dummheit dafür, dass der gnadenlose Vampirjäger Geiermeier und dessen Gehilfe Manni (deutsche Stimme: Wigald Boning) die Jagd auf Rüdigers Familie aufnehmen und diese in der heimischen Gruft einsperren. Nur Rüdiger, seine jüngere Schwester Anna und ihre Eltern können entkommen und fliehen in den Schwarzwald. Dort lernt Rüdiger den 13-jährigen Menschenjungen Anton Bohnsack kennen und die beiden freunden sich nach und nach an. Sie beschließen, Rüdigers Familie zu helfen…


      Trailer
      Alterius non sit, qui suus esse potest.

      [/img]">