Portraits of Andrea Palmer

    • Portraits of Andrea Palmer



      Produktionsland: USA
      Produktion: C. Huston, Joe Rubin
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: C. Huston, Joe Rubin
      Drehbuch: C. Huston, Joe Rubin
      Kamera: Joe Rubin
      Schnitt: Louis C. Justin
      Spezialeffekte: Chuck Jonz
      Budget: ca. -
      Musik: Michael Parsons
      Länge: ca. 74 Minuten
      Freigabe: ungeprüft
      Darsteller: Adam Trash, Chad Alva, Chris Cock, Joe Curtis, Katrina Zova, Li Dekker, Richard Wright, Sheena Rose, Steve Sabo, William Margold


      Inhalt:

      Camgirl Andrea Palmer erleidet eines nachts vor laufender Kamera einen Nervenzusammenbruch. Aufgrund von Geldnot, nimmt sie ein Angebot als Erotikdame in Los Angeles an. Dort angekommen wird Andrea von den Produzenten eines Pornos reingelegt. Zunehmend gerät sie in einen Strudel von perverser Vorstellungen ihrer Kunden, was sie zu einer unvermeidlichen Entscheidung zwingt.


      Trailer:



      Mediabook (inkl. Blu-Ray): 07.02.2020

      Filmbewertung: 1-3 Schrott 4-5 belanglos 6-7 schauen möglich 8-10 sehenswert

      Death can Dance - weekly topically (Spotify)
    • Dr.Doom schrieb:

      Mediabook (inkl. Blu-Ray): 31.01.2020
      Verschoben auf ca. 07.02.2020

      Erscheint von 8-Films
      Extras: Soundtrack; Trailer; Slideshow; Audio Commentary; Shortfilm FLESH MEAT DOLL(S) – Directed by C.Huston
      24-seitige Booklet von Nando Rohner (inkl. Exklusiv-Interview mit Regisseur C.Huston)

      Cover A (555):




      Cover B (444):