Little Sweetheart - Ein kleiner Satansbraten

    • Little Sweetheart - Ein kleiner Satansbraten



      Produktionsland: England
      Produktion: Louis Marks
      Erscheinungsjahr: 1989
      Regie: Anthony Simmons
      Drehbuch: Anthony Simmons (basierend auf Buchvorlage von Arthur Wise)
      Kamera: John Hooper
      Schnitt: John Stothart
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. -
      Musik: Laurence Juber
      Länge: ca. 89 Min.
      Freigabe: FSK 16

      Darsteller:

      Cassie Barasch
      John Hurt
      Karen Young
      Ellie Raab
      John McMartin
      James Waterston
      Barbara Bosson
      Guy Boyd
      Jack Gilpin
      Ann McDonough
      Gary Basaraba

      u.a.

      Inhalt: Auf den ersten Blick, ist die 9-jährige Thelma (Cassie Barasch) ein unbeschwertes Mädchen, welche den Zeitvertreib sucht und ihren großen Bruder nebenher erpresst.
      Plötzlich taucht die neu hinzugezogene Elizabeth (Ellie Raab) auf, welche prompt in Thelma's Visier gerät. Zufällig lernen sie ein Gaunerpaar kennen, von welchen Thelma eine Kamera geschenkt bekommt.
      Doch die Freundlichkeit, stellt sich als schwerer Fehler heraus. Das Mädchen wittert reiche Beute und verlangt mit kreativer Nachhilfe Lösegeld! Als Elizabeth nicht mehr mitspielt, bekommt sie Thelma's Kaltblütigkeit am eigenen
      Leibe zu spüren. Und auch für Familie und die Polizei, ist die kleine vorbereitet...

      Trailer:



      Meinung: In wunderschöner Strandkulisse, liefert Regisseur & Drehbuchautor Anthony Simmons einen lockeren, gleichzeitig äußerst fiesen Thriller ab, welcher dank sehr gutem Drehbuch sowie einer grandios aufspielenden Cassie Barasch
      als Thelma, zu punkten weiß. Nicht minder trifft jenes allerdings auf die restliche Darstellermannschaft zu, welche in ihren jeweiligen Rollen munter agieren und kräftig im positiven Sinne zum Gesamtbild beitragen. Trotz routiniertem Ablauf, schafft Simmons die Lage langsam aber sicher ins Eingemachte zu steigern und Little Sweetheart im Sektor Böser Kinderfilme im wahrsten Sinne des Wortes "Leichtfertig" definitiv zu festigen.

      [film]9[/film]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • Ah ja, ich erinnere mich, ich glaube der Film lief damals in den 90er Jahren im Fernsehen unter den Titel Ein kleiner Satansbraten oder so ähnlich. War nicht schlecht.

      [film]7[/film]
      Alterius non sit, qui suus esse potest.

      [/img]">
    • Kannte ihn zuerst auch nur unter "Ein kleiner Satansbraten", zumindest lief der Film mit dem Titel einst (man mags heute kaum glauben) im ZDF!
      Muss noch in den 90ern gewesen sein, ein Spätabend welchen ich nie vergessen werde :254: Bis heute gibts leider keine DVD, muss halt die Sicherungskopie von Premiere MGM herhalten.

      Schön dass den Film noch jemand kennt :6: