Jurassic World - Ein neues Zeitalter

    • Jurassic World - Ein neues Zeitalter



      Originaltitel: Jurassic World: Dominion
      Produktionsland: USA
      Produktion: Frank Marshall und Patrick Crowley
      Erscheinungsjahr: 2022
      Regie: Colin Trevorrow
      Drehbuch: Emily Carmichael, Derek Connolly
      Kamera: John Schwartzman
      Schnitt: Mark Sanger
      Spezialeffekte:
      Budget: ca. - 165.000.000 Mio US $
      Musik: Michael Giacchino
      Länge: ca.
      Freigabe:
      Darsteller:

      Chris Pratt als Owen Grady
      Bryce Dallas Howard als Claire Dearing
      Sam Neill als Dr. Alan Grant
      Laura Dern als Dr. Ellie Sattler
      Jeff Goldblum als Dr. Ian Malcolm
      BD Wong als Dr. Henry Wu
      Justice Smith als Franklin Webb
      Daniella Pineda als Zia Rodriguez
      Jake Johnson als Lowery Cruthers
      Omar Sy als Barry Sembène
      Isabella Sermon als Maisie Lockwood

      Handlung:

      Inhalt noch unbekannt, die Dreharbeiten haben bereits vor einigen Tagen begonnen, US Kinostart ist der Juni 2021.
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • Regisseur Colin Trevorrow zeigt erstes Poster ;

    • Corona-Virus im Jurassic Park!

      Erst verschoben auf 10.06.2022 (US), und nun DAS! Drehstopp auf Grund einer Mitarbeitererkrankung.

      Regisseur Trevorrow gab bekannt:
      „Kurz darauf wurden alle mit negativem Ergebnis getestet. Durch unsere Sicherheitsprotokolle machen wir jetzt aber erstmal eine zwei wöchige Pause. Bald sind wir zurück.“

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • Von Kindheit an für Dinosaurier geschwärmt, nun selbst aktiver Teil in Jurassic World!
      Darüber freut sich Dimitri Vegas, eine Hälfte des DJ-Duos "EDM", welcher zumindest in kleiner Rolle zu sehen sein wird.
      Nähere Infos, durfte der seit kurzer Zeit agierende Darsteller nicht geben.
    • Sorry, die Liebe zur (alten) Franchise in Ehren, aber es wurde ja schon alles gesagt und so.

      Könnte mir nur noch einen Zeit Sprung VORWÄRTS vorstellen wo die Dinosaurier die Welt beherrschen
    • Der inzwischen Ex-Kranke Mitarbeiter ist zurück, worauf Regisseur Trevorrow offiziell Grünes Licht zur Fortsetzung der Dreharbeiten gab.
      Folgendes Bild sendete er nach froher Botschaft noch mit auf den Weg ;



      Es zeigt nicht nur die Besetzung aus dem ersten Jurasic Park Film, sondern die Richard Attenborough Stage der Pinwood Studios. Damit erinnert der Regisseur an den leider 2014 im Alter von 90 Jahren verstorbenen
      Sir. Richard Attenborough. Jener verkörperte sowohl in Jurassic Park, Vergessene Welt - Jurassic Park, als auch in Trespasser, den Parkgründer John Hammond.
    • Es ist geschafft!
      Nach insgesamt über 40.000 COVID-Tests (!) und neun Monaten Drehzeit ist der Film abgedreht.
      Kinostart soll momentan zumindest der 9. Juni 2022 werden.
      Mein Herz schlägt für meine Mama &
    • tom bomb schrieb:

      Es ist geschafft!
      Nach insgesamt über 40.000 COVID-Tests (!) und neun Monaten Drehzeit ist der Film abgedreht.
      Kinostart soll momentan zumindest der 9. Juni 2022 werden.
      Sauber!

      Dann kann man ja zum Super Bowl mit dem ersten Teaser rechnen und Sommer 2021 mit dem ersten Trailer

      Wobei, mich reisst des nicht mehr vom Hocker
    • Der von Fans gefeierte Sam Neill, welchr erstmalig nach 19 Jahren seine Rolle als Dr. Alan Grant wieder aufnimmt, äußert sich über das Ende der Dreharbeiten von Jurassic World: Dominion

      „Es gab Tage, da haben wir wirklich nicht gewusst, ob wir das schaffen. Aber wir haben es gepackt…wir haben geschafft, was nahezu unmöglich erschien. Großartige Crew, großartige Besetzung. Ein Top-Regisseur-Jetzt wird gefeiert!“
    • Noch nicht angelaufen heimst "Jurassic World: Dominion" den ersten Preis ein.
      Und zwar überreichte die "Production Guild of Great Britain" (PGGB), dem Filmteam den "Innovation Award".
      Sie waren die ersten welche während der Corona-Krise ihre Tätigkeit wieder aufnahmen, und dabei noch hervorragende Sicherheitsprotokolle kreierten
      unter denen die Dreharbeiten sicher zu Ende liefen.

      Die Vorsitzende des PGGB, Samantha Perahia, sagte dazu:

      „Das Team von “Jurassic World – Dominion“ sind wahre Wegbereiter! Die weltweite Produktionsgemeinschaft schaute zu, als vormals theoretische Covid-19 Sicherheitsprotokolle umgesetzt wurden. Deren Erkenntnisse haben unschätzbaren Wert, denn sie brachten Informationen und helfen der Industrie dabei, sich wieder auf zu rappeln. Ihre Arbeit ebnete den Weg für weitere große Filmproduktionen. Das Team hat diese Anerkennung voll verdient.“
    • Gegenüber Entertainment Weekly, äußerte sich nun Jeff Goldblum über den Film ;

      „Es gibt Themen über die mein Charakter schon immer geredet hat, wenn vielleicht auch nur ein bisschen. Die Zerbrechlichkeit unserer Spezies und die weltweite Zusammenarbeit, welche nötig ist. Die Grundlage der Wissenschaft ebenso, wie die der Ethik. Ethik vor allem im Umgang mit der Wissenschaft, welche dringend benötigt wird um uns alle in Vertrauen zu verknüpfen und eine Familie aus uns zu machen. Um unser Potential zu erreichen und dennoch gute Menschen zu bleiben für diesen herrlichen Planeten. All diese Dinge sind in der jetzigen Zeit, wie sie sich sicher vorstellen können, wichtiger denn je! In der Geschichte von “Jurassic World – Dominion“ haben wir sogar noch ganz andere angemessene Themen gefunden. Es gibt einiges, was für die jetzige Zeit optimiert wurde und etwas zur Situation beisteuert. Den Nährboden für neue Gedanken gibt.“

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black_Cobra ()

    • Dann scheint es interessanter und Abwechslung zu geben
    • Hauptdarsteller Bryce Dallas Howard berichtet über seine Erfahrungen am Set ;

      “Man könnte denken, dass der Stress und die Bedrohung durch Covid das Leben am Set sehr hektisch werden hat lassen. Unter der meisterhaften Führung unseres Regisseurs Colin Trevorrow jedoch, haben keine dieser äußerlichen Vorkommnisse den Dreh stressig werden lassen. Wir waren sehr vorsichtig, haben uns mehr Zeit für die Vorbereitung gelassen und öffneten Wege für die Verständigung, die vorher nicht dagewesen sind. Wir taten alles, um unsere Mitmenschen sich, sowohl emotional als auch körperlich, sicher fühlen zu lassen. Ich sage, dass dies Dreharbeiten waren, die mit denen keines anderen Films vergleichbar sind. Ich bin froh, dass wir alles zu einem sicheren Ende gebracht haben. Wie Jeff Goldblum es im Original “Jurassic Park” so treffend formulierte: “Das Leben findet einen Weg” und den haben wir auch gefunden!”
    • Regisseur Colin Trevorrow berichtete gern und öfters über die Dreharbeiten oder zeigte ein Foto.
      Mittlerweile wurde es sehr still, doch auf Nachfrage gab Trevorrow folgendes zu verstehen ;

      „Ich bin gerade im Schneideraum und schneide Szenen mit Sam Neill, Laura Dern und Jeff Goldblum zusammen auf einem Abenteuer. Ich bin so still, weil ich einfach sprachlos bin!“

      Es scheint den Regisseur also im wahrsten Sinne des Wortes umzuhauen. Kein Wunder, für einen so großen Fan kann es nur überwältigend sein, jene 3 Ur-Gesteine wieder zusammen zu erleben.

      Kinostart wird mittlerweile mit 10. bzw. 11 Juni 2022 angegeben.
    • Black_Cobra schrieb:

      Regisseur Colin Trevorrow berichtete gern und öfters über die Dreharbeiten oder zeigte ein Foto.
      Mittlerweile wurde es sehr still, doch auf Nachfrage gab Trevorrow folgendes zu verstehen ;

      „Ich bin gerade im Schneideraum und schneide Szenen mit Sam Neill, Laura Dern und Jeff Goldblum zusammen auf einem Abenteuer. Ich bin so still, weil ich einfach sprachlos bin!“

      Es scheint den Regisseur also im wahrsten Sinne des Wortes umzuhauen. Kein Wunder, für einen so großen Fan kann es nur überwältigend sein, jene 3 Ur-Gesteine wieder zusammen zu erleben.

      Kinostart wird mittlerweile mit 10. bzw. 11 Juni 2022 angegeben.


      Dann schauen wir mal ob es dem ganzen gerecht wird.

      Bin auf neue Dinos gespannt
    • Sam Neill über die Dreharbeiten mit Jeff Goldblum ;

      „Colin Trevorrow, ein sehr netter Kerl und wirklich guter Regisseur, war immer sehr offen für Vorschläge von uns. Jedoch kam Jeff jeden Tag mit 50 neuen Vorschlägen ans Set und machte uns regelrecht verrückt, Gott segne ihn. Ich liebe Jeff ja wirklich, aber, junge, hat der viele Ideen! Laura und ich hatten auch ein paar Vorschläge und Colin war sehr offen dafür. Wir werden sehen, wie viele es davon in die finale Schnittfassung schaffen.“
    • Not kann m.u. inspirierend sein, denn die auf Grund von Corona verursachten Umstände während den Dreharbeiten an Jurassic World: Dominion, ermutigten Judd Apatow welcher mit der hier mitwirkenden Leslie Mann verheiratet
      ist, dem Anschein nach eine Komödie zu drehen. Jene trägt den Titel "The Bubble" und wird für Netflix produziert. Hierbei dreht es sich um eine im Hotel festsitzende Gruppe von mehreren Schauspielern, die keinerlei Kontakt zu anderen Menschen aufnehmen dürfen. Exact so, wie bei den Dreharbeiten zu Dominion.

      Begonnen wird in den nächsten Tagen.
      Karen Gillan & Pedro Pascal sind für den ca. 2022 auf Netflix vorgesehenen Start u.a. dabei.

      Aber auch zu Dominion selbst gibts neues zu berichten: Laut Sam Neill verfügt das Dino-Abenteuer über eine Laufzeit von 6 Stunden (!)
      so das man sehen wird, was davon nach dem von Regisseur Colin Trevorrow angefertigen Schnitt übrigbleibt.

      Neill äußerte sich wie folgt ;

      „ Es wird ein echt großer Film. Colin Trevorrow hat diese kindliche Begeisterung, Verspieltheit und den Erfindungsreichtum inne, welchen auch Steven Spielberg auszeichnen! Wir haben einen Film gedreht, welcher sechs Stunden lang war. Wir sind alle sehr enthusiastisch. Hoffentlich haben bis dahin tausende von Kinos wieder geöffnet, denn es ist ein großer Film für ein großes Publikum.“
    • 6 Stunden Fassung? Wird man bestimmt schon mit u.a. HBO MAX verhandeln wegen TV Ausstrahlung!

      Die Macher versprechen uns Fans was großes
    • Setfoto veröffentlicht ;



      Wer denkt noch an den weißen Hai? :3:
    • Laura Dern, welche schon im Original “Jurassic Park” und “Jurassic Park 3”) als Dr. Ellie Sattler um ihr Leben rannte, wird auch im nächsten Film der Saurier-Reihe wieder Gas geben.
      Diese flötete nun erbauliches von den Dreharbeiten:

      “Ich kann auf jeden Fall schonmal sagen, dass es absolut aufregend war, wieder mit allen zusammen zukommen. Es war einzigartig, die Charaktere wieder zu treffen und eine Reise zurück in die Vergangenheit zu erleben, zum Beginn des Franchises. Jede Schlüsselrolle der vergangenen Filme ist dabei und Colin Trevorrow und Steven Spielberg fühlen sich schon, zusammen mit dem Cast, wie eine Familie an. Wir hatten alle eine großartige Zeit, als wir uns an die ursprüngliche Geschichte erinnerten. Das erste CGI und die tollen Animatronics des brillanten Stan Winston. Wir erinnerten uns aber auch daran, was wir von diesen tollen Charakteren unbedingt beibehalten wollten, um sie zu erhalten, aber auch zu beschützen. Ich hoffe, dass ihr euch alle auf den Sommer 2022 freut!”
    • Vollgas - Trailer kommt früher als gedacht.

      Regisseur Collin Trevorrow ließ aufhorchen ;

      “Ich kann noch nicht darüber sprechen, aber der Trailer wird früher erscheinen, als Ihr denkt! Wir haben uns etwas sehr spaßiges ausgedacht, was damit zu tun haben wird, die Menschen wieder in die Kinos zu locken!”
    • Vor kurzem hüllte sich Regisseur "Collin Trevorrow" noch etwas bedeckt & sprach über den früher erscheinenden Trailer. Nun wird die Aussage deutlicher:
      In Kürze wird es eine 5-minütige Vorschau geben, allerdings in zwei Faktoren gekoppelt: So plane Trevorrow die Menschen zurück ins Kino zu bringen und so gibt es diese Vorschau nur in
      IMAX Kinos. Der 2. Faktor, sie läuft nur in Verbindung mit Fast & Furious 9! Unklar jedoch, ob dann jenes auch bei uns oder nur in Amerika vonstatten geht.
    • Dt.-Titel von Jurassic World: Dominion lautet: Jurassic World - Ein neues Zeitalter

      Kinostart: 11.06.2022

      Derweil gab Regisseur "Collin Trevorrow" Einblick in sein neues Werk ;

      “Selbst unsere computeranimierten Effekte sind fast fertig! Wir haben keine Platzhalter oder Cartoon-Dinosaurier, nein, wir haben den Film. Nur das Sound Design braucht noch Feinschliff.
      Es ist natürlich sehr schwer, die Emotionen ohne den richtigen Ton zu vermitteln, aber dennoch wollten wir diesen Rohschnitt bewerten lassen.
      Ich zeigte den Film wirklich großen Fans von “Jurassic Park”, welche den Film lieben und auf ihn schwören. Dieses Mal möchte ich die Fans
      wesentlich mehr involvieren. Der Film wird dabei nicht dem klassichen Hollywood Muster folgen, wir konzentrieren uns nicht auf eine Figur,
      sodass jeder weiß, was passieren wird. Wir folgen zwei Gruppen von Charakteren: Dem klassichen “Jurassic Park”-Cast, welcher aus Sam Neill,
      Jeff Goldblum und Laura Dern besteht. Natürlich wird die zweite Gruppe aus den Charakteren aus “Jurassic World”, also Chris Pratt und Bryce
      Dallas-Howard “, bestehen. Wir erzählen im Film zwei parallele Geschichten, welche sich unaufhaltsam aufeinander zubewegen und dann
      kreuzen. Mit dieser ungewöhnlichen Struktur möchte ich alle Charaktere ehren und niemanden zu kurz kommen lassen. In Sachen Screen Time und in
      der Wichtigkeit für die Geschichte werden Sam, Jeff und Laura genauso viel zu sehen sein, wie Chris und Bryce. Der Film wird dennoch auf
      keinen Fall länger als 150 Minuten. Ich nutze jetzt die Zeit um noch ein paar Schrauben festzuziehen und alles etwas in eine schönere Form zu bringen.”
    • Regisseur "Colin Trevorrow" verspricht mit dem neuen Jurassic Park ein ganz eigenes Genre ;

      “Es ist wahrlich kein Geheimnis, dass wir in England, British Columbia und Malta gedreht haben. Im Grunde sind das unsere essenziellen Schauplätze. Es gibt aber noch eine große Örtlichkeit, an welcher wir gedreht haben, die möchte ich aber noch nicht verraten. Im Film wird es aber jede Umgebung geben, die ihr euch ausdenken könnt. Es wird ein großes Globus-umspannendes Abenteuer. Es hat ein bisschen was von Bond und Bourne, ein bisschen Spionage ist dabei, Spionage-Film und Wissenschafts-Thriller mit Dinosauriern.”