Promis unter Palmen - Für Geld mache ich alles!

    • Promis unter Palmen - Für Geld mache ich alles!

      Sat.1 - Reality-Show
      Deutschsprachige Erstausstrahlung: 25.03.2020
      6 Episoden





      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Da denk ich, hab schon alles gesehen und dann kommt das. Erinnert natürlich stark an Sommerhaus der Stars, aber die haben mit der letzten Staffel auch alles abgefackelt und das unterhaltsamste im TV abgeliefert. Das Sat1 aber hier die Nick und die Saufziege aufeinander los lässt.. Hola die Waldfee, den Mut muss man erstmal haben. Teilweise piss ich mir vor Lachen fast in die Hose um im nächsten Moment den glauben an die Menschheit zu verlieren. Aber dann halt ich mich an den alten Lustmolch und meine Augen finden wieder den Weg zur Carinas hupen und ich bin mit mir im reinen. xD
    • Die Sendung ist wirklich die Sahnespitze des C-Promi Trash. Läuft spät nach Big Brother und hat mehr als doppelt so viel Zuschauer. :D Die Nick zerstört da wirklich jeden, wie fies die ist, ist wirklich unfassbar. Die Obert ständig besoffen und legt sich immer wieder mit der Nick an und da kommt es schon zu Handgreiflichkeiten. Dann Robert Schill, der die beiden immer wieder anfeuert, noch mehr Gas zu geben. die Tunte aus dem Dschungelcamp, die als absoluter Unsympath auch immer wieder Opfer sucht. Yotta der Obermotivator, der jedes Match vergeigt. Das ist bisher so herrlich amüsant, wie selten gesehen in diesen Reality-Formaten. Vielleicht auch der Grund, warum Heute keiner mehr Big Brother schauen weil, wenn der Cast da zu jung und austauschbar ist, ohne Ecken und Kanten immer einen auf Lieb macht, um gut anzukommen. Glaub so gute Quoten hatte Sat.1 die letzten 10 Jahre nicht mehr.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Meine Favoriten:

      Desire Nick
      Richter Gnadenlos
      Claudia Obert
      Janine
      …..

      Letzter Kunde: Yotta


      Die Sendung Heute ist noch besser als die 2.


      Überhaupt nicht so spießig Deutsch, da geht es echt mal gut ab.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Die Drei sind schon der Wahnsinn, bei mir kommt noch Carina dazu. :101: Jeannine und Tobi bleiben mir zu auf lieb getrimmt, wobei der Matthias Mangiapane der große Verlierer für mich ist, auch wen er das komplette gegenteil zu den beiden darstellt, wie schon in anderen Formaten, kein Humor und komplett verbitterterer Typ der nur Gift versprüht. Dagegen wirkt selbst ein Yotta sympathisch. Für mich bleibt die Sendung aber auch Woche für Woche beste Unterhaltung, neben den Trash gefallen mir aber auch die Matches überraschend gut, der perfekte Mix zwischen anspruchsvoll und unterhaltsam, da war zuletzt auch nur Survivor ein Hauch besser. Bin gespannt wie es weiter geht, leider ohne die Nick, aber wie der Richter richtig festellte, sie war nicht mehr zu retten, vor allem nicht mit leeren Magen. :3: Mir gefallen die Taktikspielchen und wie die Weichen gestellt werden und wenn ich mal überleg waren Sommerhaus, Survivor und Promis unter Palmen deutlich besser als Dschungelcamp und BB, vielleicht brauchen solche Formate einfach den Zuschauer als Entscheider nicht mehr, der die Kandidaten sowieso nur abfuckt und in ihren Handeln einschränkt... selbst Claudias gründe bei den Nomis sind immer der Hammer, du säufst nicht mit mir und Tschüs oder heute, du bist besser und wirst mir gefährlich werden, drum Chance nutzen und weg mit dir.
    • Als Giftzwerg ist der Mangiapane aber auch gut zu gebrauchen in solchen Formaten. :D Sympathie kommt bei ihm aber bestimmt kaum bei jemanden auf, auch nicht bei mir. Ich find es echt schade das die Nick raus ist. Sie hatte ja auch schon Promi Big brother richtig befeuert, nachdem die 1.Staffel noch ziemlich lahm war. Die Nick ist ein Garant für gute Quoten (als Oberschurke) und das hält sogar noch bis zur nächsten Staffel, bei ihr ist das auch geschauspielert, dass sie von Beginn an so Gas gibt. Man hat halt schon viele dieser Realityformate gesehen, aber das gleich nach 5 Minuten schon solch Feuerwerk an Trash geboten wird, ist wirklich mit das Beste was ich überhaupt in dem Bereich gesehen habe. Die Nick heute auch unten ohne, so besoffen war die. Das man da nichts zensiert hat. rofl Die Obert mochte ich schon bei Promi Big Brother. Am ehesten verzichten kann ich auf Carina, ich stehe überhaupt nicht auf solch gemachte Sachen, zu künstlich für mich und vor allem dass sie die Nick Show nicht versteht, spricht nicht für ihr Talent im C-Promigeschäft zu überleben, sie ist zu langweilig für mich, aber die Einzige die mich langweilt. Yotta finde ich zwar ätzend, aber seine Gutmenschenshow ist immer so drüber, dass man sich die Hände sich ständig vors Gesicht halten muss wie bei keinem 2. und es kommt eigentlich bei allen Disziplinen nur heiße Luft bei raus. Ein aufgeblasener Selbstdarsteller sondergleichen, den ich persönlich am allerwenigsten Real zutun haben wollte.


      turborotz schrieb:

      solche Formate einfach den Zuschauer als Entscheider nicht mehr, der die Kandidaten sowieso nur abfuckt und in ihren Handeln einschränkt
      Der Zuschauer ist für mich der wirkliche Störer solcher Formate Heute. Die Masse schickten alle raus die anecken oder provozieren, die nicht allen in den Arsch kriechen wollen, egal mit welcher Art. Fickst du nicht deinen Gegenüber, fliegst du raus, die Quote sinkt ins bodenlose (siehe Big Brother Normalo) und ja auch das Dschungelcamp hatte mit solch einen Verhalten zu viel zu kämpfen in einigen Staffeln zuletzt, nicht unbedingt die Letzte, die hatte wieder Pfeffer mit Elena und der Büchner. Am Ende gewinnen aber weichgekochte Lappen die mich nicht unterhalten oder gar mit dümmlichstes Geplappere genervt haben, der letzte verdiente Dschungelkönig war noch Menderes, den hab ich seine zurückhaltende Art zumindest abgenommen. Das hat der Zuschauer damals noch ganz anders entschieden, z.b. Zlatko, Nick, Nominator, Klaus Aichholz, solche provokanten Arschlöcher haben diese Formate getragen und sie kamen zumindest bis 1 Tag vors Finale und hatten danach teils noch richtig Erfolg für 1 Jahr. Heute sollen immer die total langweiligen drin bleiben und für dieses absurde Massenverhalten sollte man das Telefon-Voten auch abschaffen, denn brauch ich diese Reality Formate nicht zu schauen, wenn ich nur den lieben und sehr hilfsbereiten Nachbarn von nebenan sehe, der mit alle klar kommen will und den perfekten Jung-Deutschen präsentieren muss. Gähn! Schmierig und Würg!


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Das neue Trash Format von SAT1, "Promis unter Palmen" toppt die 20% Marke.
      Es geht eben immer noch ein Stück tiefer in Sachen Niveau.

      So viele Frauen und so wenig Zeit...

      Mein Herz gehört nur meiner Mama und dem...
    • quotenmeter.de/n/117444/promis…chbricht-20-prozent-marke

      Das ist sicherlich der Rettungsanker für Sat.1. Vielleicht wird man das Format Normalo Big Brother umbauen und es noch mal versuchen, Problem dort ist der schwache Cast. Sat.1 hat das Reality-Trashfernsehen als ihr Zugpferd nun.

      Eine Person muss man besonders herausheben. Désirée Nick, sie ist die Mutter des deutschen Trashfernsehens. 3 Formate, 3 durchschlagende Erfolge und etablieren dieser Formate. Sie hat das Dschungelcamp groß gemacht, bis Heute die beste Zoffstaffel gewesen, die sie selbst sogar als Dschungelkönigin gewann und die Quoten schossen hoch. Sie hat Promi Big Brother aus dem Tiefschlaf verholfen und für starke Quote mit Staffel 3 gesorgt und sie hat ein unbekanntes Trashformat zum größten Quotendurchbruch des Jahrs verholfen.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Uff, ich mag zwar den Humor vom Richter, aber eigentlich ist er zu Recht weg. Der ständige versuch zwischen den Schenkel jeder Frau zu fummeln, ich will nicht wissen wie der sich verhält wenn keine Kameras da sind. Janine ist aber genauso ekelig, sich von nem alten lustmolch befummeln lassen und dann denken datt die Finger nicht wandern und ihm dann nicht mal eine zu klatschen. :11: Da gefällt mir Carina weiterhin deutlich besser, als der Richter die Schuld vom verloren Match weitergeben will, einfach mal einen völlig überspitzen zusammenhang schaffen und in den Raum werfen ob er beim Sex dann auch kotzen muss und schon gerät der selbsternannte Sexgott ins straucheln und stottert nur noch vor sich hin. :3: Der Höhepunkt der heutigen Sendung aber wie der Yota sein Opfer Claudia jetzt schon übers gesamte Grundstück verfolgt, dicht gefolgt von Matthias seiner gesichtskirmes beim Versuch die eine Träne rauszupressen. lolp
    • Der Mangiapane mit der schlechtesten, gesteuerten Gutmenschen-Heuleinlage, die ich je gesehen habe. rofl

      [

      Ich finde es schade das der Richter raus ist. Beste Unterhaltung zwischen Ekel und Anstachelung.
      Am künstlichsten sind Janine und Tobias, die beide sind absolute Schlaftabletten mit dem Verstand von 12 jährige und die würden von den Kids draußen garantiert wieder klar zum Sieger gewählt werden. Als nächstes wird Claudia wohl gehen und dann kann man die Sendung aus machen, denn den Grosskotz-Yotta muss ich mir nicht geben, da bekomme ich trotz aller Unterhaltung das Kotzen.

      Bei Big Brother wird übrigens die Gina gewinnen, auch die ist vom Verstand her wie 12 und völlig ohne Emotionen, so muss man sich Heute geben, als Zombienation. ^^


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Trashqueen Desiree Nick privat Zuhause.



      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Selbst die Nachbetrachung war ein voller Erfolg, besser als noch als die Dschungelcamp Nachshow. Eine Desiree Nick in Hochform. Yotta wurde mittlerweile wegen Mobbing von Sat.1 abgesetzt, er kam auch in der Show gestern nicht vor.





      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • :34: Bastian Yotta über das Thema Analverkehr. Darin bezeichnet er Geschlechtspartner als "arme Sau" und behauptet, der Mann habe das Recht, "alle drei Öffnungen zu benutzen". (t-online.de) :136: :136:


      ..papaya papaya
      65 66 65 - Beyond The Realms Of DOOM

      "There's evil on this island. An evil that won't let us get away. An evil that sends out an inhuman, diabolic power. I sense its vibrations now. The vibrations are an intense horror. It will destroy us! The very same way it did all the others! "
    • ..lach, das megalell, die videos, das so primitiv damit haben die ihren "retzten lest" an retspeckt den ich fuer die noch ueber hatte, zunichte gemacht ist mir auch egal ich nehm keine ruecksicht mehr rofl ah feuaweaschlauch und wech damit :26: wo bin ich da nur gelandet..
      65 66 65 - Beyond The Realms Of DOOM

      "There's evil on this island. An evil that won't let us get away. An evil that sends out an inhuman, diabolic power. I sense its vibrations now. The vibrations are an intense horror. It will destroy us! The very same way it did all the others! "