Die Rich Piana Story

    • Die Rich Piana Story



      Produktionsland: USA
      Produktion: Edwin Mejia Jr., Vlad Yudin
      Erscheinungsjahr: 2018
      Regie: Vlad Yudin
      Drehbuch: Vlad Yudin
      Kamera: Kristin Mendez
      Schnitt: Scott Hardison
      Spezialeffekte: -
      Budget: ca. -
      Musik: -
      Länge: ca. 94 Minuten
      Freigabe: Infoprogramm
      Darsteller: Rich Piana, Mac Trucc

      Inhalt:

      Rich Piana ist auch nach seinem Tod 2017 weiterhin einer der bekanntesten Namen der Szene. Ausgestattet mit einer schillernden Persönlichkeit, hat der Extrem-Bodybuilder, Influcencer und Unternehmer Zeit seines Lebens die Grenzen ausgelotet und überschritten. Durch seinen sehr populären Youtube-Channel gewährte der geschäftstüchtige Ausnahmeathlet seinen Fans auch immer wieder einen Blick hinter die Kulissen und wurde so zu dem Mann, der die Fitnessbranche nachhaltig geprägt hat.


      Trailer:


      Deutsche DVD & Blu-Ray Fassung: 16.04.2020

      Kritik:

      Ein Bodybuilder mir 1,2 Millionen Youtube-Abonenten. Es geht in der Doku um Piana wie er damals zum Bodybuilder wurde und trotz Erfolg sich zurück zog, weil dieser Erfolge nicht genug gewürdigt wurde. Erst Jahre später, als man mit vor allem Youtube damit richtig viele erreichen kann, ist er wieder zurück zum Bodybuilding.

      Soziale Meiden, vor allem Internet-Vermarktung sind interessant dargestellt. Es geht hier nicht wirklich groß um Bodybuilding, sondern das drum herum, um die Person Rich Piana und sein Schicksal, was ihn nach der Doku ereilte. Zudem geht es um die Vermarktung von Aufbaumittel und das sie nicht gut für den Körper sind, wenn zu viel und auf Dauer davon eingenommen wird. Leider ja eine Modedroge heute unter Jüngere. Also die Doku ist kein Vergleich mit der Generation Iron Reihe, die sich direkt mit dem Sport befasst, es ist auch mehr noch ein Drama würde ich sagen, auch wenn man von dem Massenkonsum durch Drogen, von Piana selbst nichts sieht.

      Die Thematik ist interessant und Rich Piana hat eine unterhaltsame Ausstrahlung.

      [film]7[/film]


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Danke für den Tipp.
      Wer sich mit Sport, Fitness und Bodybuilding beschäftigt der kennt auch Rich Piana.
      Irgendwie ein toller Typ der auch nie ein Geheimnis daraus machte das bzw. was er alles nimmt.
      Viele der Szene propagieren ja immer noch das Märchen dieses Muskelniveau von Putenbrust und Sport kommt.
      Ich sehe mir das auf jeden Fall an. Die anderen Teile von Generation Iron finde ich auch toll.
    • Die Doku ist allerdings anders als Generation Iron, es ist ein Drama im Bezug auf den Sport, auf die Person und der Social Media Hype.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):
    • Dr.Doom schrieb:

      Die Doku ist allerdings anders als Generation Iron, es ist ein Drama im Bezug auf den Sport, auf die Person und der Social Media Hype.
      Jo, hab ich auch so verstanden.
      Die Generation Iron sind doch sehr gleich gestrickt, aber wenig tiefgründiges.
      Da erwarte ich mir von der Rich Piano Doku, wie von dir beschrieben, schon einiges mehr.
      Wie schon gesagt, war er ja auch zu Lebzeiten absolut erlich und offen über seinen Sport für den er letztendlich alles gegeben hat.

      P.s
      Gibt vom Markus Rühl, ein Paar schöne Videos mit Rich zusammen wie sie sich auf Messen treffen und Smaltalk halten,
      die beiden kennen sich ja bestens.
    • Ist auf jedenfall tiefgründiger.


      Neue Playliste (Schwarze Szene Deutschland):